1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PLanung eine Anlage , bitte Hilfe

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von erniernie, 1. September 2004.

  1. erniernie

    erniernie Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Tach,

    vielleicht kann mir ja einer mal Tips geben.

    ich plane gerade eine 2 Receiver Anlage ( DIGI SAT ). Aber welche Bauteile soll ich in Betracht ziehen ? Meine Anforderungen sind : Qualitativ hochwertig - Preislich nicht zu teuer ( Also nicht unbedingt high end ).

    Schüssel welche Größe ( Durchmesser ) ? Wie sieht es mit ovalen Schüsseln aus ?

    LNB : Welcher , wieviel dB ist zu empfehlen ( ca 50 m bis zum weitesten Receiver )

    Kabel : Welche Abschirmung ist zu empfehlen ?
    Kann ich auch bereits gelegtes Kabel ( für Kabel TV mit weicher Litze ) nutzen ? ( Klar , nicht geschleift sondern je nur für einen Receiver )


    Switches oder andere Geräte zum Schalten ?

    Revceiver ? Welche sind zu empfehlen ? Sind womöglich die aktuellen ALDI Süd receiver oder die ganze Anlage gut ?

    eventuell würde ich auch einen Receiver mit HDD nehmen, wenn der Preis ok wäre.

    Wenn mir also einer Tips geben kann oder ganz und gar einen guten Link ( auch nen guten auf ein Thread hier im Forum ) hat , wäre ich dankbar.

    Gruß

    ernie
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2004
  2. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: PLanung eine Anlage , bitte Hilfe

    Hallo Ernie,

    gut und billig sind zwei Kriterien, die sich weitestgehend ausschliessen.
    Das als Vorbemerkung.
    Ich nehme an, du willst nur Astra 19,2°E anpeilen - das ist der Satellit mit den für Deutschland vornehmlich interessanten Sendern.
    Dann langt eine 60 cm Schüssel, wenn sie nicht stört, ist aber eine 85 besser, da die Schlechtwetterreserve etwas besser ist. Alu statt Stahl, Niro-Schrauben statt- verzinkte.
    Die leicht ovale Bauart der Schüsseln ist durch die Geometrie der Reflexion der Signale im Spiegel bedingt.
    Das LNB ist das wichtigste Teil für den Empfang der Signale.
    Es gibt da ein häufig verwendetes Kriterium, das Rauschmaß (schwankt laut Herstellerangaben zwischen etwa 0,8 und 0,3 dB). Das ist eigentlich ziemlich unbedeutend. Die wirklich wichtigen Daten werden kaum veröffentlicht.
    Hier im Forum wird vor den billigen Teilen zu Recht gewarnt. Viele Probleme gehen auf deren Kosten.
    Für deinen Fall brauchst du ein Twin LNB. Die Anlage ist dann aber später nicht erweiterbar ohne den Austausch eben dieses LNB's.
    Nächster kritischer Punkt ist das Kabel: Mindestens doppelt geschirmt, sat-tauglich muß es sein. Wichtig ist eine geringe Dämpfung bei den hohen Frequenzen (<30 dB/100 m bei etwa 2000 MHz sollten es schon sein)
    Bei der Länge deiner Leitungen könnte es schon Probleme mit der Signalstärke geben, also eventuell noch Verstärker mit Schräglagenentzerreung einabuen.
    Passende F-Stecker zum gewählten Koaxkabel sauber montiert sind wichtig für den Erhalt der elektrischen Eigenschaften des gesamten Signalwegs.
    Receiver haben ein Empfangsteil, das die Signale weiter verarbeitet und an andere Bearbetungsstufen weitergibt. Hier liegen die größten Unterschiede der einzelnen Hersteller. Schau in Testberichten und hier im Forum nach den Bugs, die einzelne Modelle haben. Danach kannst du für dich entscheiden, was dir angemessen erscheint. Aus Überzeugung empfehle ich Technisat ( www.technisat.de ). Preislich kann das mit Discounterangeboten oder Baumarktschnäppchen nicht mithalten. Die tägliche gute Erfahrung mit der Bedienbarkeit und der Zuverlässigkeit sind die Ausgabe aber allemal wert.

    Gruß Hajo
    www.wiethoff-elektrotechnik.de
     
  3. erniernie

    erniernie Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    8
    AW: PLanung eine Anlage , bitte Hilfe

    Danke schon mal, das ist doch mal Information.

    Wie sieht es mit den schon verlegten HF Kabel des Kabelfernsehens aus ? Kann ich die nutzten oder steht der Sache irgend etwas pysikalisches im Weg `?
     
  4. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: PLanung eine Anlage , bitte Hilfe

    Die Antennenleitungen für BK haben einen anderen Frequenzzuschnitt als Sat-Kabel Die Dämpfung in ihnen ist im hohen Frequenzbereich der Sat-Übertragung deutlich größer.
    Aber bei Leitungslängen bis max 10 m und gutem Signal sollte es keine Probleme geben.
    Hatte schon einen Fall(Reihenhaus), wo die Leitungen vom Dach bis in den Keller zuviel geschluckt haben.

    Gruß Hajo
     
  5. erniernie

    erniernie Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    8
    AW: PLanung eine Anlage , bitte Hilfe

    Klasse ( oder besser doof , muß ich wohl doch rann und leitung legen..
    Danke
     
  6. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: PLanung eine Anlage , bitte Hilfe

    Besser ist es schon.

    Gruß Hajo
     
  7. erniernie

    erniernie Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    8
    AW: PLanung eine Anlage , bitte Hilfe

    Hajo,


    suche irgend wo im Netz Unterlagen ( pdf oder irgend was anderes ) über allgemein Sat technik / Installation / Verstärkung / Dämpfung / Frequenzen etc.

    Gibt es irgend eine "BIBEL" für Sat technik ?

    Wenn du etwas empfehlen kannst, bitte sag mir was ( wenn es einbuch zum kaufen ist , dann auch ok. )

    Ernie
     
  8. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: PLanung eine Anlage , bitte Hilfe

    Schau mal bei www.vth.de

    Gruß Hajo
     

Diese Seite empfehlen