1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Plant Technisat ein neues Flagschiff?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Öxi, 18. Februar 2010.

  1. Öxi

    Öxi Senior Member

    Registriert seit:
    15. August 2009
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder S2
    Easy.Tv Modul mit Premiere(Sky)S02 Karte
    Toshiba 46 XV 635 D
    Dreambox 8000
    Anzeige
    Nachdem Humax mit dem Icord HD+ ja eine Art Hybridsettopbox vorgelegt hat, wollte ich mal fragen ob TS was in dieser Richtung plant? Panasonic kommt die nächsten Tage auch mit einem BluRay-Recorder mit HDD und Twin DVB-S2 Tuner.
    Die Ruckler des HDS2+ sind ja wohl weg, und die anderen Bugs dürften wohl nur noch Kosmetik sein.

    Suche halt einen würdigen Nachfolger für den guten alten Digicorder S2 (SD). Mit dem HDS2+ habe ich leider keine so guten Erfahrungen gemacht (den ich hier hatte, der war extrem Buggy und der Lüfter nervte). Die Chefin sagt, dieser kommt nicht mehr ins Haus...

    Also gibt es Gerüchte ob was neues aus Daun kommt? Wenn ja was? Gibt es vielleicht auch von Euch irgendwelche Wunschfeatures?

    Öxi
     
  2. dentaku

    dentaku Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Plant Technisat ein neues Flagschiff?

    Habe vor kurzem TechniSat angeschrieben, dass ich von meinem HD S2 gerne "aufsteigen" würde auf einen HDTV-SAT-Receiver mit 2 HD-Tunern aber statt dem HDS2+ hätte ich lieber einen ohne eingebaute Festplatte und ohne Lüfter. Stattdessen soll die ganze Aufnahme/Timeshift-Funktionalität über extern angeschlossene Massenspeicher funktionieren (USB 3.0, eSATA, Gigabit Ethernet, etc. sind ja heutzutage kein Geschwindigkeitshinderungsgrund mehr!). Die Antwort von TechniSat war aber kurz und bündig, dass es keine Informationen über neue Produkte gibt. :rolleyes:

    Somit warte ich noch eine Weile und begnüge mich mit dem einen HD-Tuner, bis mehr HD-Kanäle verfügbar sind. Denn der Lüfter des HDS2 nervt mich auch am meisten. Und wenn ich 1 Aufnahme habe und eine andere anschaue oder 2 Aufnahmen habe, nervt das dauernde geklackere der Festplatte. Da will ich lieber meine eigene Platte extern anschliessen (leise 2,5" oder gleich SSD/Flash).

    Aber TechniSat kann sich natürlich auch nicht ausruhen auf dem HDS2 und der nachgebesserten HDS2+ Version. Der Humax iCord HD+ zeigt in welche Richtung es geht: die Settopbox mutiert zum Wohnzimmerserver mit Internetanschluss. Ich denke die Frage ist nur wann - und nicht ob - TechniSat solch ein Gerät auf den Markt bringt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2010
  3. wavetime

    wavetime Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55ES6100, Technisat Isio S1 (1TB), Sony BDP-S480, SONY STR 1030
    AW: Plant Technisat ein neues Flagschiff?

    Den HDS2 gibt es nun doch schon über 2 Jahre. Da wird es für TS schon mal langsam Zeit sich was Neues einfallen zu lassen.
    Nicht, dass sie auf einmal weg vom Fenster sind.
     
  4. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.851
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Plant Technisat ein neues Flagschiff?

    das alte Flaggschiff, HDS2 Plus, da gibt es noch ein Haufen Lecks die gestopft werden müssen! vorher sollte wohl ein neuer Receiver erst mal in der Werft bleiben...
     
  5. wavetime

    wavetime Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55ES6100, Technisat Isio S1 (1TB), Sony BDP-S480, SONY STR 1030
    AW: Plant Technisat ein neues Flagschiff?

    wenn z.B. die Handyhersteller auch so denken würden, müsste ein neues Produkt mindesten 10 Jahre im Umlauf sein.
     
  6. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.851
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Plant Technisat ein neues Flagschiff?

    nun, ein Handy ist halt kein Receiver... also ich kauf nicht alle 2 Jahre einen neuen Receiver. der soll jetzt mal etliche Jahre halten. beim Handy ist das ja oft anders...
     
  7. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Plant Technisat ein neues Flagschiff?

    Falls Dein Gerät auserhalb der Garantie ist, wurden diese Probleme mit wenig Bastler-Aufwand schon auf verschiedene Weise gelöst.
    Ich habs sogar während der Garantiezeit getan, da mir a) die Platte zu klein war und b) die Geräusche nervten. Jetzt ist absolute Ruhe.

    2,5" Platten wurden auch schon mehrmals erfolgreich verbaut.
     
  8. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Plant Technisat ein neues Flagschiff?

    Nach meinen Infos plant Technisat derzeit kein neues "Flaggschiff".

    Jedoch ist in der Schweiz der neue PANASONIC DMR-BS850EGK schon auf dem Markt. Interessante Kombination von TWIN-Sat Receiver mit HDD und Blu ray. Würde ich mal als Flaggschiff bezeichnen.
    Leider doppelt so teuer wie ein HDS2 Plus.

    Produkte HDMI-Kabel DMR-BS850EGK - JohnLay OnlineShop
     
  9. André78

    André78 Senior Member

    Registriert seit:
    4. November 2008
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    DIGIT ISIO STC / Diginova HD/ DIGIT MF8-S HDMI / Philips 37/9731 / Techniline 32 HD
    AW: Plant Technisat ein neues Flagschiff?

    Zur IFA spätestens wird es schon irgendwas neues in der Richtung geben.
    Die müssen einfach nachziehen.
     
  10. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Plant Technisat ein neues Flagschiff?

    Nachdem etliche neue und vorallem schnellere CPU's in Stromsparausführung auf dem Markt sind, die auch mehr Speicher verwalten und etliche Sachen gleichzeitig können, wird es sicher in kommender Zeit was von TS dazu geben, da bin ich überzeugt davon.
    Aber obs schon zur IFA dieses Jahr was wird, daß glaube ich allerdings nicht.
    Würde mich nicht wundern wenn da irgendwann ein HDD-Receiver mit Dual-CPU mit 1,6 oder mehr GHz. daherkommt und USB und LAN auf einmal Pfeilschnell sind und selbst bei 2 HD-Aufnahmen keine Ruckler zu spüren sind ;-)
    Die derzeitige CPU bzw. µC dürfte so geschätzte 500-800Mhz haben.
    Zur diesjährigen IFA würde mir ein einfacher HD-Receiver ohne große Media und PVR-Optionen im bezahlbaren Bereich bis 150Euronen schon reichen.
    So etwas würde ich nämlich für meine Mutter irgendwann mal brauchen, sobald die sich nen LCD-TV zulegt.
    Außer ich kann sie überreden etwas mehr auszugeben und einen mit eingebautem DVB-S2 Tuner zu nehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2010

Diese Seite empfehlen