1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Plant Microsoft einen Online-Zwang für nächste Xbox?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. April 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.870
    Zustimmungen:
    351
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Nachfolger der Xbox 360 von Microsoft könnte mit einem sogenannten Online-Zwang daherkommen, der das Starten von Spielen nur dann erlaubt, wenn das Gerät mit dem Internet verbunden ist. Entsprechende Gerüchte hatte es jedoch auf bei der Playstation 4 gegeben, wo Sony auf einen derartigen Zwang verzichten wird.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Plant Microsoft einen Online-Zwang für nächste Xbox?

    Ich hatte seinerzeit mit der XBox 360 zwei bis drei Jahre lang richtig viel Spaß. Es war aber klar, dass Microsoft früher oder später mit diversen Kundengängelungen anfangen wird. Dafür kennt man diesen Konzern einfach zu gut. Auf die kommende XBox werde ich insofern dankend verzichten!
     
  3. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.490
    Zustimmungen:
    3.339
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Plant Microsoft einen Online-Zwang für nächste Xbox?

    Da hilft nur ein Boykott durch die geneigten Konsumenten.
     
  4. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Plant Microsoft einen Online-Zwang für nächste Xbox?

    Mich ko.... es schon an das ich eine Gold-Mitgliedschaft brauche (60€/Jahr) um
    die ganzen Zusatzdienste nutzen zu können die mich haupsächlich Interessieren :wüt:
    Zum Beispiel ZDF Mediathek und Xbox Video.

    Spielen tu ich so gut wie gar nicht mehr mit der Konsole.
     
  5. AOD

    AOD Gold Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Plant Microsoft einen Online-Zwang für nächste Xbox?

    Besorg Dir einen Prepaid- Code bei eBay, da habe ich noch nie mehr als 35€ bezahlt.

    Und für die ZDF- Mediathek braucht man gar keinen Gold- Account.
     
  6. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Plant Microsoft einen Online-Zwang für nächste Xbox?

    Ging bei mir bis zum letzten Softwareupdate auch ohne "Gold ".Hatte ich ja
    auch regelmäßig genutzt.

    Danach kam zu meiner Verwunderung die Meldung das man Gold-Member sein müsse um es nutzen zu können !!!! :wüt:
     
  7. AOD

    AOD Gold Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Plant Microsoft einen Online-Zwang für nächste Xbox?

    Echt? Das ist mir noch nicht aufgefallen.
     
  8. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.190
    Zustimmungen:
    1.176
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Stellar Wind
    AW: Plant Microsoft einen Online-Zwang für nächste Xbox?

    Der "Onlinezwang" ist kein echter Zwang, da es möglich ist, daß die neu XBOX ohne optisches Laufwerk ausgeliefert wird und daher eine Internetverbindung zur Nutzung erforderlich ist. Ein SAT-Receiver macht ja auch nur Sinn wenn man eine Satelittenschüssel auf dem Dach und darüber beschwert sich auch niemand.

    bei der PS4 war im Gespräch, daß Datenträger mit Spielen über ein von Sony patentiertes Verfahren an die Konsole gebunden werden auf der das Spiel zum ersten mal aktiviert wird. D.h. Spiel an einen Kumpel verleihen oder verkaufen ist dann nicht mehr. Das ist aber ebenfalls ein Gerücht, welches mit dem Bekanntwerden des Patentantrags von Sony in die Welt gesetzt wurde.

    digitalfernsehen.de hat das einfach nur schlecht recherchiert.
     
  9. Malganis

    Malganis Guest

    AW: Plant Microsoft einen Online-Zwang für nächste Xbox?

    Selbst ohne optisches Laufwerk wäre eine Nutzung von Spielen ohne Internet nach Installation technisch möglich.

    Interessant ist auch die Kommunikation auf twitter. Absolut peinlich von dem Manager, man kann nur hoffen, dass Microsoft ihm ordentlich den Kopf dafür wäscht.

    Siehe dazu:

    Xbox 720: Microsoft beleidigt seine Fans - News - CHIP Online
     
  10. Uzh

    Uzh Senior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Plant Microsoft einen Online-Zwang für nächste Xbox?

    Stell Dir vor, da gibt es Menschen, die wollen Geld dafür, dass Du Dinge nutzen kannst, die Du gern nutzen möchtest!

    Ich verrate Dir ein Geheimnis: Das ist einer der zentralen Elemente der Marktwirtschaft, in der wir leben. Du möchtest etwas? Zahl dafür, dann bekommst Du es.

    Dass Microsoft den Zugang zu Dingen beschränkt, die Dir wichtig scheinen, ist ihre Art, Geld zu verdienen. Dir bleibt es unbenommen, die Inhalte auf anderer Art und Weise zu erlangen. Das wird Dir Mühe bereiten. Und dafür, dass Dir die Mühe abgenommen wird, verlangen sie Geld. Voilà.

    Du kannst Dich auch morgens um drei in Deine Küche stellen, Hefeteig ansetzen und kleine Teigteilchen formen und diese backen. Du kannst aber auch zum Bäcker gehen und Brötchen kaufen. Diese Bequemlichkeit bezahlst Du damit, dass es wahrscheinlich mehr kostet als die reinen Materialkosten.

    It's the economy.

    Georg
     

Diese Seite empfehlen