1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Plötzlicher Verlust der Signalqualität

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von paulgaul68, 20. Dezember 2007.

  1. paulgaul68

    paulgaul68 Neuling

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo, vielleicht fällt jemandem etwas dazu ein. Ich habe die Möglichkeit, einen Techniker von Kabel Deutschland kommen zu lassen, aber der freundliche Mann in der Hotline drohte mir schon mal präventiv, dass es mich 51 Euro kosten würde, wenn der Fehler auf meiner Seite liegt.

    Also: Mehrfamilienhaus, KabelDeutschland-Anschluss, Humax BTCI 5900C Receiver.

    Bis vor vier Tagen lief alles prima. Die analogen Programme sind unverändert. Aber bei den digitalen Programmen hakt es: die meisten sind zerpixelt und stocken bzw. der Reciever sagt "kein oder zu schlechtes Signal". Bei manchen Sendern wird Signalstärke und Signalqualität bei Null angezeigt, bei anderen Sendern ist die Stärke 15-20 % und die Qualität 60-80 %. Einige Sender haben eine Stärke von 20 % und eine Qualität von 100 % und laufen ohne Beeinträchtigung. Um auszuschließen, dass mein Kabel kaputt ist, habe ich mir ein neues gekauft und kurioserweise ist die Qualität besser, einige Sender sind wieder empfangbar, andere wieder ok, aber viele immer noch nicht sehbar. Daraufhin habe ich ein ganz kurzes Kabel ausprobiert und es gab wiederum eine geringe Verbesserung, aber trotzdem noch viele Sender, die nicht mehr laufen.

    Was meinen die Erfahrenen? Ich würde denken, dass die Signalstärke und Qualität bei mir schlechter geworden ist, das Problem also bei Kabel Deutschland liegt und die das beheben müssten. Andererseits haben die mir gesagt, dass sich in unserem Haus oder unserer Strasse außer mir niemand beschwert hat... Dass mein Receiver kaputt ist, mag ich nicht glauben, da einige Programme tadellos laufen.

    Für jegliche Hinweise oder Ideen wäre ich dankbar.

    Viele Grüße aus Berlin!
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Plötzlicher Verlust der Signalqualität

    Der Betreiber des Hausverteilnetzes muß sicherstellen, daß Du ein gutes Signal zur Versorgung mindestens eines TV-Gerätes je Dose bekommst. Ist das Signal zwar arg bemessen, aber im Rahmen des Erlaubten, können mit privaten "Kabelagen" in der Tat deutlich sichtbare Fehlerbilder entstehen, die der KNB nur kostenpflichtig feststellt und behebt. Du kannst nun ganz simpel mal eine Direktverbindung mit einem möglichst neuen und kurzen Antennenanschlußkabel zwischen Dose und TV-Gerät herstellen. Dann kontrollierst Du die Empfangsqualität der analogen Programme. Ist das Hausverteilnetz ordentlich gebaut, darfst Du keine Moire´s, kein Rauschen (Schnee) im Bild haben. Erst wenn Du das Gegenteil siehst, also deutliche Störungen auf einem oder mehreren Kanälen, nimmst Du den Techniker in die Pflicht. Ob und wie er etwas austauscht oder repariert, ist seine Kanne Bier. Du hast Anspruch auf ein ordentliches Signal. Ob jemand anderes ebenfalls betroffen ist, ist unwichtig. Wenn alle analogen Programme in hochwertiger Qualität zu empfangen sind, kannst Du davon ausgehen, daß auch die digitalen es sind. Wenn Du im Ausbaugebiet angeschlossen bist, schau Dir auch diejenigen Kanäle an, die im UHF-Band ausgekabelt werden.
     
  3. paulgaul68

    paulgaul68 Neuling

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Plötzlicher Verlust der Signalqualität

    @Schlüsselmann: Vielen Dank für die Hilfe. Ich habe den Rat befolgt und die analogen Programme getestet. Ergebnis: bei direkter Verbindung des Fernsehers mit dem Kabel sind die analogen Programme alle vollkommen in Ordnung. Wenn ich den Reciever wieder dazwischen schalte, sind einige der analogen Programme deutlich schlechter, wenige sogar indiskutabel.

    Frage: ist es nun richtig anzunehmen, dass das Problem wohl doch auf Seiten meines Receivers liegt und würdest Du einen Austausch raten?

    Vielen Dank!
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Plötzlicher Verlust der Signalqualität

    Von einem Anlagenfehler im eigentlichen Sinne würde ich nach Deiner Schilderung nicht unbedingt ausgehen, maximal davon, daß das Signal "nicht gerade fett" ist. Die 51 Euro würde ich zunächst mal sparen.

    Prinzipiell kann man einen Gerätefehler des BTCI nicht generell ausschließen, das ist aber aus der Distanz schwer einzuschätzen. Du könntest versuchen gegenzusteuern, indem Du an Deine Dose einen Kleinverstärker anschaltest, z.B. sowas oder sowas.
     
  5. gocher

    gocher Neuling

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    1
    AW: Plötzlicher Verlust der Signalqualität

    Wer hat Erfahrungen mit dem Enterprise von Macro Systems
     
  6. paulgaul68

    paulgaul68 Neuling

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Plötzlicher Verlust der Signalqualität

    Hallo Schlüsselmann, vielen Dank noch einmal für die Hilfe. Wie der Zufall so spielt, holte über Weihnachten mein Schwiegervater einen Digitalreceiver für Kabel hevor, den er von einem Kollegen geschenkt bekommen hatte. Allerdings haben meine Schwiegereltern gar keinen Kabelanschluss und deshalb schenkte er mir das Teil weiter. Wieder zuhause habe ich einfach mal probiert, ob es vielleicht doch an meinem Humax liegt. Und tatsächlich: mit der neuen Kiste (Katherein oder so ähnlich) kommen alle Programme wieder perfekt rein, ohne Störung, jetzt sogar in Stereo. Also: entweder mein Receiver war doch beschädigt, oder der neue Receiver kann mit dem schwächeren Signal besser umgehen. Zumindest bin ich glücklich und froh, dass ich mir den Kabel Deutschland Monteur gespart habe...

    Guten Rutsch für alle hier!
     

Diese Seite empfehlen