1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Plötzlicher Senderverlust

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von 5Grasi, 19. Dezember 2010.

  1. 5Grasi

    5Grasi Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich hab' seit einigen Tagen das Problem, das an meiner (ca. 10Jahre gut funktionierenden) SAT Anlage einige Sender (z.B. Pro7/SAT1) weg sind.

    Die Anlage besteht aus 80cm Spiegel, Quattro LNB, 5/4 Multischalter und 1x Receiver, 1x DVB-S PC Karte und 1x DVB-S2 PC Karte.
    Da der Fehler zuerst am Receiver auffiel hab' ich es mit neuem Sendersuchlauf, Werkseinstellungen etc. versucht -> ohne Erfolg. Erst danach die Kontrolle an den PC's zeigte auch hier einige Verluste (z.B. ARD/ZDF).
    Ich habe dann zur Fehlereinschränkung mal das HH Kabel vom LNB direkt auf das Receiver Kabel gesteckt und schon waren die Kanäle wieder da.
    Also neuen Multischalter gekauft und gedacht das Problem wäre gelöst. Leider ist dem nicht so. Mit nagelneuem Axing 5/6 MS genau dasselbe wie vorher.??:eek:

    Weiß hier jemand Rat dazu?

    Danke & Gruß
     
  2. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Plötzlicher Senderverlust

    Schüssel neu ausrichten
     
  3. ak5689

    ak5689 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic 55Zoll
    Panasonic 19Zoll
    Panasonic 32Zoll
    Panasonic 42Zoll
    Fire TV Stick
    SAT Spiegel TRIAX 78
    Multifeed Astra/Hotbird
    AW: Plötzlicher Senderverlust

    Da du nun schon einen neuen MS verbaut hast, empfehle ich dir noch den LNB Wechsel (Quattro) und das Einmessen des Spiegels. Damit dürfte das Problem behoben sein (für die nächsten 10 Jahre) ;)
     
  4. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.660
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Plötzlicher Senderverlust

    wenn ich das lese und dann das von dir


    frage ich micht, ob du.......... ( da wo die pünktchen stehen, stand etwas anderes, was ich wegen einhaltung des weihnachtsfriedens gelöscht habe ).
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.735
    Zustimmungen:
    4.937
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Plötzlicher Senderverlust

    Warum soll er LNB wechseln? Er hat doch ein Quattro LNB.;)
     
  6. ak5689

    ak5689 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic 55Zoll
    Panasonic 19Zoll
    Panasonic 32Zoll
    Panasonic 42Zoll
    Fire TV Stick
    SAT Spiegel TRIAX 78
    Multifeed Astra/Hotbird
    AW: Plötzlicher Senderverlust

    Wer sagt uns das die 3 anderen Abgänge am LNB iO sind ?

    Im Übrigen, ein LNB Tausch nach 10 Jahren ist bestimmt kein rausgeschmissnes Geld, oder !
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.735
    Zustimmungen:
    4.937
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Plötzlicher Senderverlust

    Da hast du Recht,aber bei diesen Wetter?? Ich musste gestern aufs Dach ("marken LNB von Sharp" war defekt) oj,oj,oj....:D
     
  8. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.660
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Plötzlicher Senderverlust

    niemand behauptet, dass man einen LNB nicht nach 10 jahren wechseln kann. niemand behauptet, dass die anderen abgänge OK sind. wenn aber eine polarisation fehlt und durch überbrücken des MS wieder da ist, dann ist dein rat erstmal an der praxis vorbei. das wusste auch schon die Gräfin Cosel.
     
  9. 5Grasi

    5Grasi Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Plötzlicher Senderverlust

    schönen Dank schon mal für die Antworten.
    Das mit dem LNB hatte ich auch schon erwogen - aber ca. 10-15cm Schnee auf dem Dach hält sich meine Begeisterung da in engen Grenzen.

    Warum meint Ihr, das ein Ausrichten der Schüssel helfen könnte, wenn doch nach brücken des MS das Signal wieder da ist ? Höhere Signaldämpfung durch den MS ggü. direkt Anschluß?

    Ich hab' mehr aus Langeweile (und wegen dem Schnee draußen) mal die Ausgangsspannungen Receiver und MS verglichen: Der Receiver liefert bei horizontalen Programmen 19V der MS Spezifikations gerechte 18V. Könnte also doch der HH Ausgang des LNB 'nen leichten Schaden haben und nur wegen den 19V noch Signal liefern aber bei 18V einbrechen?

    Ich werd' auf jeden Fall bei Tauwetter mal den LNB tauschen.

    Gruß
     
  10. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.735
    Zustimmungen:
    4.937
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Plötzlicher Senderverlust

    Das kann ich gut verstehen.:D

    In diesen Fall würde ich ein Quattro LNB von Alps empfehlen.

    Du hast da ein Receiver in Betrieb,was zeigt da seine Signal und Qualitätanzeige?
     

Diese Seite empfehlen