1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Plötzlich schlechte Signalqualität im ARD-Bouqet (Region Oldenburg)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von AnnaLog, 10. Januar 2005.

  1. AnnaLog

    AnnaLog Junior Member

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Region Bremen
    Anzeige
    Seit gestern Abend hat das ARD-Bouqet eine schlechte Bildqualität (0-5%). Signalstärke ist konstant bei fast genau 50%. Bei allen anderen Bouqets reicht das für 100% Qualität, nur das ARD-Bündel (hier auf 482MHz) macht Mist. Neue potentielle Störquellen sind eigentlich nicht hinzugekommen. Kann das Signal schon beim Sender vermurkst worden sein? Wer hat Ähnliches beobachtet?
    Habe einen Digipal2.

    AL
     
  2. MacKnoedel

    MacKnoedel Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    22
    AW: Plötzlich schlechte Signalqualität im ARD-Bouqet (Region Oldenburg)

    ich habe genau das gleiche problem. raum bremen/unterweser. kanal 23 für ard usw. signalstärke bei 60 und qualität bei null. nichts verändert. noch nicht einmal ein kabel schief angesehen. alle anderen sender sind ok. vorher hatte ich signalqualität durchgehend bei 100 %.

    habe auch den digipal2. wie hast du das problem gelöst?

    gruß
    macknoedel
     

Diese Seite empfehlen