1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Plötzlich nur noch ARD-Bouquet in München

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Bajano, 17. August 2006.

  1. Bajano

    Bajano Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo, ich habe mal eine Frage an die Fachleute hier im Forum.

    Ich empfange seit Dezember 2005 mittels einer normalen passiven Stabantenne alle Sender über DVB-T im Münchener Norden, da ich nicht weit vom Bayerischen Rundfunk entfernt wohne. Bisher gab es noch nie irgendwelche Probleme. Nun war ich für drei Monate im Ausland und seitdem ich zurück bin, empfange ich nur noch ARD, Bayern 3, Arte und Phönix. Weder der Austausch des Receivers (Avant DVB-T 100) noch der Einsatz einer aktiven Antenne war bisher erfolgreich. Das merkwürdige ist, dass ich mit meiner PC-Karte Videomate DVB-T 300 weiterhin alle Sender einwandfrei empfangen kann. Wurde wohlmöglich die Sendeleistung in München drastisch reduziert, sodass der Receiver nicht mehr alle Sender erkennt?

    Für Tipps wäre ich sehr dankbar.
     
  2. Martin G

    Martin G Platin Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    2.092
    Ort:
    Dachau
    AW: Plötzlich nur noch ARD-Bouquet in München

    Hallo,

    also die Sendeleistung der UHF-Kanäle, das sind alle anderen, von dir mit dem Receiver nicht mehr empfangenen Programme, wurde nicht verändert. Bei mir in Dachau funktioniert alles bestens.

    Nachdem du mit der PC-Karte alles empfängst, würde ich mal das Antennenkabel, das zum Receiver führt, austauschen. Vielleicht hat es einen Schuss.

    Da das ARD-Bouquet das empfangsmässig schwächste ist, wäre es auch möglich, dass du in deiner Wohngegend die Signale des Olympiaturms zu stark reinbekommst und du deswegen auf den UHF-Frequenzen keinen Empfang mehr hast. Versuche mal mit einer passiven Antenne in verschiedenen Positionen rumzuspielen.
    Vielleicht hast du dann wieder Empfang.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2006
  3. Dixie

    Dixie Gold Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    1.209
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Plötzlich nur noch ARD-Bouquet in München

    Ist nichts geändert worden - nur Hessen 3 wurde vor einiger Zeit gekickt. Alles andere ist noch unverändert.

    Wie Du es beschreibst, liegt eine Empfangsschwierigkeit im UHF-Bereich vor. Wenn ein Ersatzreceiver keine Besserung bringen konnte, ist sicher etwas mit der Antenne nicht in Ordnung.

    Nachtrag: Posting hat sich mit dem von Martin G gekreuzt. Er hat im übrigen recht: Das Antennenkabel kann ebenfalls schuld sein. Ein solcher Defekt ist allerdings höchst selten.
     
  4. Bajano

    Bajano Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Plötzlich nur noch ARD-Bouquet in München

    An der Antenne kann es eigentlich nicht liegen, da ich bereits drei verschiedene (aktiv und passiv) ausprobiert habe. Egal, wie ich die Antenne auch ausrichte - ich bekomme nur die vier ARD-Sender.

    Was mich nach wie vor sehr stutzig macht, ist die Tatsache, dass es vor meinem Auslandsaufenthalt einwandfrei funktionierte und ich keinerlei Änderungen vorgenommen habe.

    Wie erfahre ich denn, auf welchem Kanal die anderen Sender liegen (ARD sendet auf Kanal 10), damit ich es einmal manuell versuchen kann?
     
  5. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Plötzlich nur noch ARD-Bouquet in München

    z.b.
    http://people.freenet.de/davidbeyer/Bayern.htm
     

Diese Seite empfehlen