1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Plötzlich kein Bild mehr

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von hvwg, 6. April 2009.

  1. hvwg

    hvwg Junior Member

    Registriert seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo,
    habe seit langem einen Twin LNB an dem bisher zwei Digitalreceiver hingen.
    Bei einem Receiver fiel plötzlich das Bild aus bzw. meldete sich durch Artefakte im Bild an, dass gleich alles weg wäre, Aussetzer usw.
    Erste dachte ich, dass es am Receiver liegen würde, denn nach Werkeinstellung setzen am Receiver und herumschalten der Kanäle, lief wieder alles blendend. Ein paar Tage später, wieder der gleiche Fall. Sat-Receiver (2) war erst ca. 2-3 Minuten an mit normalem Empfang und Bild, aber dann fiel wieder alles aus und ist aktuell leider so geblieben.

    Also testete ich diesen Receiver (2) an dem anderen LNB Anschluss, an dem der Receiver (1) keinerlei Empfangsprobleme zeigte und siehe da, dort hatte ich auch wieder mir Receiver (2) wieder ein Bild.
    An dem defekten ? LNB Anschluss zeigt mir der Receiver (2) folgende Werte an.
    Qualiät mal 0-1 und Empfangsstärke 38-40%.

    Meine Frage:

    Rauchen die LNBs so spurlos irgendwann mal ab?
    Oder oxidiert da nach vielen Jahren irgend etwas?
    Wieso hat man an einem Anschluss dann noch einen super Empfang? Sind die so getrennt geschaltet?

    Eine Ausseneinwirkung an der Sat-Schüssel, schließe ich eigentlich aus, denn dort sieht alles noch normal verkabelt aus.

    Wie sollte ich nun am besten vorgehen?
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.346
    Zustimmungen:
    2.610
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Plötzlich kein Bild mehr

    Du könntest die Kabel auch nochmal am LNB tauschen, um auszuschliessen dass eines der Kabel defekt ist.

    Gruß
    emtewe
     
  3. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Plötzlich kein Bild mehr

    1. Ja, sogar ohne Bildschirmeinblendung des Receivers "Achtung hiermit kündigt der LNB einen umgehenden Defekt an und stellt die Arbeit ein"
    2. Unter Umständen auch, wenn die Stecker/Kontakte der Witterung ausgesetzt sind
    3. Weil ein Twin (Universal) LNB zwei Single LNB´s in einem Gehäuse vereint und es daher zwei normalerweise unabhängige Teilnehmerausgänge zur Verfügung stellt
     
  4. hvwg

    hvwg Junior Member

    Registriert seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Plötzlich kein Bild mehr

    @emtewe
    Ja, das werde ich morgen gleich machen.

    @Bimsche
    Ja, klar, sollte kein Scherz sein. Dachte eher an solche typischen Defekte an den Geräten, die oftmals auftreten.
    Der LNB ist sicherlich schon mindestens 6 Jahre alt, wenn nicht noch älter, weil ich diesen zuerst mit analogen Receiver betrieben hatte.

    Sollte ein Neuer her, worauf sollte ich beim Neukauf achten?

    HD könnte der aktuelle digitale LNB ja auch schon.
     
  5. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Plötzlich kein Bild mehr

    Jedes Universal LNB (analog/digital) mit 4 Frequenzebenen kann auch HD Signale verarbeiten. Der Empfangsbereich der HD Signale ist der gleiche wie bei SD Signalen. Es handelt sich um eine andere Komprimierung der Video/Audio Daten und höhere Auflösung des empfangenen Signals

    ALPS wäre eine nicht schlechte Marke z.B.
     
  6. hvwg

    hvwg Junior Member

    Registriert seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Plötzlich kein Bild mehr

    Hallo allesamt,

    danke für eure Hilfe und den Erklärung in Sachen HD. :)
    Ich wollte nun berichten, es läuft wieder alles 1a.
    Grund: Ein oxidierte F Stecker an einem Ausgang des LNB. Hatte dort etwas mit der Isolierung gespart und so wurd langsam aber sicher der Massekontakt vermindert. Also neuen Stecker mit guter Isolierung ran und fertig.
    Ich bin aber trotzdem sehr begeistert, wie lange und wie gut das Ding grundsätzlich läuft. Es läuft alles bestimmt schon mehr als 6 Jahre und das bei jedem Wetter es ausgesetzt wird.Der Platiskummatelung sieht man schon ordentlich an, das dieser etliche Sonnenbehandlungen hinter sich hat. rauig mit kleinen Rissen. Mal sehen, wie lange der noch hält.
    Zudem habe ich den Wert von 0,9 dB oder 0.6? gelesen. Bei heitigen lese ich schon die Werte von 0,3 dB. Bringt das mehr Bildqualität oder nur Leitungslänge?
     
  7. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Plötzlich kein Bild mehr

    Bei den heutigen Traum Rauschmass Angaben wird leider nicht das gesamte Rauschmass des LNBs angegeben, sondern meist nur die besten, niedrigsten Werte eines einzelnen Bauteils in der Elektronik des LNB´s bei konstanten Laborbedingungen

    Kathrein hat z.B. immer noch einen Wert von 0,8 oder 0,9dB bezogen auf das gesamte Rauschmass des LNBs

    Ein gutes LNB sollte in erster Linie sauber linear arbeiten, sprich identische Pegel im gesamten Frequenzspektrum bieten

    Für lange Leitungswege/Kabelstrecken gibts LNBs mit etwas mehr Gain/Verstärkung, die etwas mehr Pegel an dBµV ausgeben als Standard LNBs. Nicht zu verwechseln mit dem technischen Wert des Rauschmasses
     

Diese Seite empfehlen