1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Plötzlich Bild- und Tonfehler (UNYSAT-Quatro-Switch-LNB)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Markus S., 27. Dezember 2013.

  1. Markus S.

    Markus S. Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Abend.

    Als erstes Mal kurz meine Konfiguration (Kaufdatum):
    TechniSat SATMAN 850 plus und UNYSAT-Quatro-Switch-LNB (2011)
    -> TechniSat TechniStar S1 (2011)
    -> TechniSat TechniStar S2 (2012)
    -> TechniSat SkyStar USB HD (2013)
    -> Comag SL 35 (200?)

    Seit gestern habe ich bei dem Technistar S1 massive Ton- und Bildstörungen. (bei jedem Programm)
    Zum Test also das Kabel in den Fernsehreceiver gesteckt (Philips 9705K) und das gleich Problem. Die Qualitäts- und Pegelanzeige ist aber weiterhin sehr gut am TechniStar S1.

    Jetzt kommt das komische:
    Sobald ich den TechniSat SkyStar USB HD einschalte (Programm egal), geht alles ohne Probleme, sowohl mit dem TechniStar S1, als auch mit dem Philips 9705K (kurz umgesteckt zum testen).
    Bedeutet das, dass ich einen neuen LNB benötige und dieser schon defekt ist?

    Ich hoffe ihr könnt mir bei diesem Problem helfen!
     
  2. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Plötzlich Bild- und Tonfehler (UNYSAT-Quatro-Switch-LNB)

    Das LNB eher weniger. Überprüfe mal alle Schraubverbindungen auf der gestörten Anschlussleitung bis zum LNB. Da hat eine Verbindung keinen richtigen Kontakt mehr.(vorzugsweise am LNB direkt)Daher werden die Übergangswiderstände zu groß und vorallem der Spannungsabfall zuviel.Wenn jetzt ein zweiter Receiver( TechniSat SkyStar USB HD)eingeschalten wird,verringert sich die Stromlast die das LNB erzeugt bei Receiver 1 um ca. 50%.Daher funktioniert er wieder.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2013
  3. Markus S.

    Markus S. Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Plötzlich Bild- und Tonfehler (UNYSAT-Quatro-Switch-LNB)

    Danke für die schnelle Antwort!
    Stecker an der Receiverseite würde schon neu gemacht.
    Dann werde ich morgen bei Tageslicht mal zu der Schüssel hoch klettern und da auch mal alles prüfen bzw. neu machen.
     

Diese Seite empfehlen