1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PK 4.11.2010 Deutsche Telekom bestätigt Prognose für das Gesamtjahr 2010

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von frankmuc, 4. November 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. frankmuc

    frankmuc Platin Member

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    46" Full HD 3D Samsung, IPTV, VDSL50
    Anzeige
    Hier der Link was es gab..
    (Wie vermutet....)

    Deutsche Telekom: Deutsche Telekom bestätigt Prognose für das Gesamtjahr 2010

    Auszug:
    Deutschland – Marktführerschaft im Mobilfunk verteidigt

    Deutsche Telekom bestätigt Prognose für das Gesamtjahr 2010
    04.11.2010

    Konzernüberschuss - angepasst um T-Mobile UK - im dritten Quartal plus 22 Prozent, nicht angepasst plus 8 Prozent
    Gesamtumsatz (ohne T-Mobile UK) wächst um 1,0 Prozent
    Hervorragende Ergebnisse im deutschen Mobilfunkgeschäft
    In den USA beschleunigtes Wachstum der Datenumsätze und weitere Umsatzstabilisierung
    Europa trotzt schwierigem Umfeld und erzielt weiterhin hohe Margen
    IPTV boomt in Osteuropa
    Systemgeschäft: Umsatz wächst, bereinigte EBIT-Marge verbessert


    Im deutschen Mobilfunkgeschäft wurde die Marktführerschaft bei den Serviceumsätzen auch im dritten Quartal verteidigt. Der Fokus lag weiter auf werthaltigem Wachstum. Attraktive Smartphones wie die Apple iPhone Generationen 3 und 4 sowie verschiedene Endgeräte mit Android-Betriebssystem trugen zu diesem Erfolg bei. Smartphones machten dabei 53 Prozent der verkauften Endgeräte aus. Der Breitbandmarktanteil im Festnetz liegt nach wie vor seit 2007 stabil bei über 46 Prozent.

    Bis zum 30. September 2010 wurden insgesamt 1,4 Millionen Entertain-Pakete vermarktet. Die Anschlussverluste lagen im dritten Quartal 2010 leicht unter dem Vorjahresquartal.

    USA – Datenumsätze deutlich gesteigert

    Mit einem Plus von 24 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 12,40 Dollar hat sich das Wachstum des durchschnittlichen Datenumsatzes je Kunde im dritten Quartal beschleunigt. Auch die Zahl von jetzt 7,2 Millionen 3G-fähigen Smartphones im Netz von T-Mobile USA zum Ende des dritten Quartals spricht für die rasche Verbreitung des mobilen Internets auf dem amerikanischen Markt. Drei Monate zuvor hatte dieser Wert bei 6,5 Millionen Geräten gelegen.

    Europa – stabile Marge in schwierigem Umfeld

    usw. usw..
    Nichts von HD, TV Sendern usw..
    Oder hab ich was übersehen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2010
  2. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.362
    Zustimmungen:
    462
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: PK 4.11.2010 Deutsche Telekom bestätigt Prognose für das Gesamtjahr 2010

    Nein. Ansonsten war ja auch nix zu sehen, war bzw. ist ja Telefonkonferenz. Könnte noch was gesagt werden, im Moment kommen die Fragen und Antworten vom Obermann. Vielleicht verrät der noch was.
     
  3. frankmuc

    frankmuc Platin Member

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    46" Full HD 3D Samsung, IPTV, VDSL50
    AW: PK 4.11.2010 Deutsche Telekom bestätigt Prognose für das Gesamtjahr 2010

    War mir doch klar das da wieder nichts kommt...Wenn ich schon was in Petto hätte, dann hätte man von einem HD paket zumindestens was erwähnt.

    Aber wo nichts ist und alle anderen es bereits haben, kann man auch nichts anbieten...

    Also, frohe weihnachten in der "frozen Zone" welche dann gleich weiter geht weil die CEBIT ansteht usw..

    Das wars...
    Wie vermutet der nächste Rohrkrepierer wie die damals angekündigte HD Offensive und SKY überflügeln zu wollen....Naja....mich hätte es gewundert wenn mal was käme...Nichtmal ein Software Update...peinlich sowas.
     
  4. Shaq

    Shaq Silber Member

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: PK 4.11.2010 Deutsche Telekom bestätigt Prognose für das Gesamtjahr 2010

    1,4 Millionen iptv anschlüsse?
    Im März waren das doch noch 800000.
    Oder verwechsel ich da was?
    Das ist ja Wahnsinn
     
  5. frankmuc

    frankmuc Platin Member

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    46" Full HD 3D Samsung, IPTV, VDSL50
    AW: PK 4.11.2010 Deutsche Telekom bestätigt Prognose für das Gesamtjahr 2010

    Ja, die leute haben auf die nicht stattgefundene HD Offensive vertraut uva....leider
     
  6. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.769
    Zustimmungen:
    721
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: PK 4.11.2010 Deutsche Telekom bestätigt Prognose für das Gesamtjahr 2010

    Ja, du verwechselst da was. Und auch frankymuc verwechselt da etwas. Auf Bilanzpressekonferenzen eines internationalen Großkonzerns werden nie irgenwelche speziellen Produktankündigungen veröffentlicht. Keine Handys, keine Tarife, keine TV-Sender. Auch keine DSL-Modems oder neue Softwareprodukte.
     
  7. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.362
    Zustimmungen:
    462
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: PK 4.11.2010 Deutsche Telekom bestätigt Prognose für das Gesamtjahr 2010

    Beim letzten Quartalsende waren es 1,3 Millionen.
    Entspricht einer reellen Steigerung von ca. 100-150 Tsd. pro Quartal.
    Was ist daran Wahnsinn? Ca. 30-50.000 Entertain-Neukunden pro
    Monat, das setzt sich schon seit letztem Jahr kontinuierlich fort.
    Und das alles wurde auch ausreichend in der Presse bekannt gegeben.
    Alles nachlesbar bei Telekom Presse.
     
  8. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.362
    Zustimmungen:
    462
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: PK 4.11.2010 Deutsche Telekom bestätigt Prognose für das Gesamtjahr 2010

    Tja, im Moment kommen noch die Fragen-Antworten. Die Fragen konzentrieren sich aber hauptsächlich auf die Bilanzzahlen bzw. Cash Flow und Aktiengefasel. Möglich auch, das die Fragen und/oder Fragesteller irgendwo gefiltert wurden. Ich hoffe aber immer noch, das einer ne verfängliche Frage stellt und wenigstens mal Andeutungen gemacht werden.
     
  9. Shaq

    Shaq Silber Member

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: PK 4.11.2010 Deutsche Telekom bestätigt Prognose für das Gesamtjahr 2010

    ;) Jo von 1,3 auf 1,4 ist ja was anderes als von 800000 auf 1,4
    Daher hab was verwechselt-
    Daher keine gute Leistung von der Telekom.
    Aber mal abwarten was die Zukunft bringt.
    Der Aktienkurs ist bis jetzt ja schon eingebrochen -0,24
     
  10. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.769
    Zustimmungen:
    721
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: PK 4.11.2010 Deutsche Telekom bestätigt Prognose für das Gesamtjahr 2010

    Da kommen bestimmt keine Fragen zu evtl. Aufschaltungen oder neuen Features bei Entertain, weil das auf einer BilanzPK niemanden interessiert. Am allerwenigsten die Presse ;)

    Die wollen allgemeine Informationen zur Konkzernstrategie, die jeweligen Bilanzkennzahlen aufgedröselt haben und wissen wie diese ggf. weiter gesteigert und verbessert werden können.


    Alles andere juckt die nicht, weder den Konzern noch die anwesende Presse. Das Ding heißt ja nicht umsonst BILANZpressekonferenz.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen