1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pixeliges Bild

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Micha1234, 15. März 2009.

  1. Micha1234

    Micha1234 Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem: Ich habe am Samsung Receiver von Premiere einen DVD Recorder angeschlossen. Das Bild ist einwandfrei. Aber sobald ich mit dem Recorder aufnehme, sind die Aufnahmen schwammig, die Umrisse sind verschwommen und pixelig. Am Recorder kann es nicht liegen. Der ist nagelneu, sowie auch die Scartkabel (hochwertige, abgeschirmte) und auch die Antennenkabel. Habe gestern einen neuen Röhrenfernseher gekauft, bei dem ist der Empfang von den free-TV Sendern noch schlechter als vorher. Von Premiere-Empfang ganz zu schweigen. Ein Techniker von Kabel Deutschland war hier, hat die Antennenbuchse ausgetauscht. Hat nichts gebracht. Komischerweise sind nicht alle (aber die meisten) Aufnahmen untauglich. Bin schon langsam am Verzweifeln, habe seit ca. 2,5 Monaten Premiere, und kann nichts aufnehmen. Das war eigentlich für mich Sinn des Abos. Weiß jemand von Euch Rat? Vielen Dank schon mal. Vielleicht sollte ich erwähnen, daß die Aufnahmen auch schon im November mit einem anderen Recorder auf öffentlich-rechtlichen Sendern genauso aussahen.

    Grüße
    Michael
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Pixeliges Bild

    In was für eine Quallität nimmst du denn auf? Ein normaler 4,3 GB Rohling fasst so um die 2 h (meist die 2. Quallitätsstufe. 1h pro Rohling ist die beste). Bei längerer Aufnahmezeit wird schon schlimm.

    cu
    usul
     
  3. FoxMulder1970

    FoxMulder1970 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    irgendwas mit steckern
    AW: Pixeliges Bild


    Also wenn Du nicht aufnimmst ist das Bild OK ?

    Wieso sollte es dann nicht am Recorder liegen? Bloss weil der nagelneu ist.?

    Also wenn das normale TV Bild gut ist und Aufnahmen sind sche..., dann liegt es Recorder oder am Ausgang des Receivers.

    Hat der Receiver 2 Scart Ausgänge? Dann steck den Recorder doch mal an den anderen Ausgang der normalerweise zum TV geht und nimm was auf..

    Gruss

    Fox
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2009
  4. Micha1234

    Micha1234 Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Pixeliges Bild

    Am Recorder liegt es nicht.Das war auch mein erster Gedanke. Wir haben 4 verschiedene neue Recorder ausprobiert.Die Kabel hatte ich auch schon in allen Varianten gesteckt. Die Aufnahmen sind in LP. Das ging vorher aber jahrelang gut
     
  5. michatubbie

    michatubbie Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    4.545
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TV-Gerät *g*
    AW: Pixeliges Bild

    Vielleicht solltest du erstmal eine höhere Aufnahmequalität versuchen. LP ist ja nun wirklich nicht ideal, vor allem für das Premiereprogramm, wo die Bitraten eh nicht der Diskussion wert sind.

    Ist es denn besser, wenn du von anderen digitalen Sendern (ARD-Transponder) aufnimmst?
     
  6. Micha1234

    Micha1234 Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Pixeliges Bild

    Auf anderen Sendern ist es etwas besser. Aber was ich nicht verstehe, das von vier aufgenommenen Filmen am Tag der erste auf LP super ist, die drei danach (LP) aber völlig unbrauchbar sind. Das Problem tauchte auch von heut auf morgen auf. Wir haben ca. 600 Filme auf LP aufgenommen über Jahre und haben keinen Qualitätsverlust.
     
  7. Micha1234

    Micha1234 Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Pixeliges Bild

    Ach übrigens , ich habe die Filme noch nicht gebrannt. Sie sind noch auf der Recorder festplatte
     
  8. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.772
    Zustimmungen:
    5.261
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Pixeliges Bild

    Die Premiere-Programme gehen in den Spitzen auf über 7 Mbit/s auf den Film-Progammen 1-4.
    Bei den öffentlich-rechtlichen sind diese Spitzen sogar über 9 Mbit/s.
    In meiden Fällen kommt man nur über die Bühne mit einem DVD-Recorder wenn man die höchste Aufnahmequalität wählt weil DVD-Recorder, im Gegensatz zu Festplattenreceivern, mit einer festen unökomischen Datenraten arbeiten.
     
  9. Micha1234

    Micha1234 Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Pixeliges Bild

    Vielen Dank erstmal an alle. Heute kommt wieder mal ein Techniker. Vieleicht erreicht der was.
     
  10. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.210
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Pixeliges Bild

    Tja, dann tippe ich mal auf Recorderdefekt. Das ist i.d.T. nicht normal. Ein solches Phänomen dürfte höchstens im FR-Modus auftreten (falls es bei Samsung so was gibt), und natürlich nur bei DVDs.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2009

Diese Seite empfehlen