1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pixeliger Digitalempfang ????

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von PBR, 25. September 2003.

  1. PBR

    PBR Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Anzeige
    Hallo und guten Tag zusammen !!

    Als absolute Digitalneulinge ( TV betreffend ) habe ich eine Frage:

    Nachdem wir das ultimative ??? Aldi Angebot genutzt haben verfügen wir über eine Digitale SatSchüssel und einen Digitalreciver. Soweit so gut. Was uns auffällt ist, dass das Digitale Empfangsbild selbstverständlich super sauber ist im Vergleich zu analogem TV. ABER: Manchmal ist die Darstellung recht "pixelig" - so wie früher ein schlecht gerenderter Film für Mediaplayer.

    Besonders fällt auf, das z.B. bei Nachrichten etc. die Anzüge der Moderatoren eine Art von Artefakten bilden. ( Wie bei Digitalen JPG Bildern
    üblich). Nun die Frage: IST DAS NORMAL ???

    Zweitens: Oftmals "holpert" die Darstellung, d.h. das Bild bleibt bruchteile von Sekunden stehen (als Standbild) und dann geht`s ungestört weiter.

    Täuschen mich die Eindrücke - oder ist das traurige Digitale Realität ???

    Vielen Dank für Ihre Antworten

    Gruß an Alle

    Klaus
     
  2. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Das täuscht nicht. Da musst du die Schüssel etwas besser ausrichten weil dieser Effekt nut dann auftritt wenn die Empfangsqualität so grade eben ausreicht. Du solltest das so machen dass du beim schwächsten Sender nach deiner Anzeige die Schüssel grade so weit drehst dass du keinen Empfang mehr hast. Die Stelle markierst du dir mit einem dünnen Eddingstift. Dann drehst du in die entgegengesetzte Richtung und markierst die Stelle ebenfalls. Dann brauchst du nur die Position die genau zwischen den Strichen liegt einstellen und die Sache passt. Wegen dem Kippwinkel gilt genau dasselbe. Und wunder dich nicht wenn die beiden Striche sehr nahe beieinanderliegen. Das Ausrichten ist eine Sache bei der ein mm mehr oder weniger sehr viel ausmacht. Übrigens die Anzeige für Signalqualität ist wichtig. Der Pegel sagt wenig bis gar nix aus.

    Gruss Uli
     
  3. jonnyjo

    jonnyjo Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2003
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Heidelberg
    Sowie sich das anhört, scheint dein Empfangspegel nicht hoch genug zu sein.

    Wenn das Bild manchmal stehen bleibt und pixelig wirkt, scheint die Empfangsstärke an einem Punkt zu sein, wo ein Empfang gerade noch möglich ist.

    Ich würde mal versuchen, die Antenne besser auszurichten oder Kabel, Steckverbinder etc. auf schlechten Kontakt zu überprüfen.

    Was zeigt dein Receiver bei den betroffenen Sender eigentlich für Signalstärke und Signalqualität an?


    @uli12us
    Warst etwas schneller wie ich winken

    <small>[ 25. September 2003, 17:52: Beitrag editiert von: jonnyjo ]</small>
     
  4. PBR

    PBR Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    UPPS - Das ging ja schnell !!!!

    Vielen lieben Dank für die Antworten !!!

    O.K. Meine Signalstärke liegt bei 98-99 %
    bei einer Signalqualität von 85-89 %.
    Mehr Signalqualität kann ich beim Besten Willen nicht erreichen - das ist bereits die bestmögliche Einrichtung.

    Nochmal vielen Dank für die Antworten !!!!!!!

    Klaus
     
  5. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Ich denke, es sind zwei verschiedene Probleme:

    Wenn das Bild stehenbleibt, ist der Empfang zu schwach. Im Einzelfall kann auch ein Ast o. ä. schuld sein, der im Wind vor die Schüssel gerät.

    Das "pixelige" Bild ist typisch für Sender mit zu niedriger Datenrate, was leider noch immer die Regel ist. Besonders deutlich wird es bei Bewegung im Bild, z. B. schnelle Schwenks in Fernsehshows. Da der Fehler sogar bei DVDs machmal vorkommt (wo die Datenraten höher sind und sorgfältiger komprimiert wird) ist das wohl ein Fehler des MPEG2-Standards, an den wir uns jetzt gewöhnen müssen.
     
  6. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Es könnte auch sein dass du schlechte Kabel hast, zumindest wie ich mir bei aldi die Strippen angeschaut hab stand da nix von doppelt geschirmt für digisat geeignet 90db Schirmung drauf sondern nur impedanz 75 ohm. Es ist also durchaus möglich dass das ein miserables Kabel ist das zwar für einen Fernseher als Antennekabel langt aber die wesentlich höheren Frequenzen die vom LNB kommen nicht mehr übertragen kann. Wenn du oder ein Nachbar ein Funktelefon habt dann kann das in die Leitung einstreuen und ein schlechtes Bild verursachen. Das tritt aber eigentlich nur bei Pro7, Sat1, und ein paar anderen Sendern die mir grade nicht einfallen auf. Dagegen spricht eigentlich, dass das bei den Nachrichten auch passiert weil wohl kaum jemand die Nachrichten von Sat1 freiwillig anschaut.

    Gruss uli
     
  7. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Sat 1 sendet Nachrichten? durchein winken
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Hhhhäääääääää ??????? Wann ????????? winken l&auml;c

    digiface

    <small>[ 26. September 2003, 11:00: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     
  9. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Ich kann mich nicht erinnern dass ich behauptet habe dass Sat1 Nachrichten sendet. Das habt ihr völlig falsch interpretiert. Die bringen zwar in der Früh von 5h30 bis 9h beim Frühstücksfernsehen so ne Art Pseudonachrichten, die aber nur wegen Schokoline sehenswert sind. Abends gibts glaub ich auch nochmal sowas aber wie gesagt Pseudonachrichten halt die nur wegen den sprecherinnen sehenswert sind. Aber da dann auch lieber die mareille bei RTL. Boah sind die dick mann wenn ihr versteht was ich meine sch&uuml

    Gruss Uli
     
  10. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Ist es nicht so, dass auch bei einer Signalstärke von 60-70 die Qualität immer noch 100% sein sollte. Die Stärke dürfte ruig deutlich niedriger sein, aber die Qualität sollte meineswissens nach 100% Betragen weil das Bild eben nur das Fehlerfrei und ungestört ist.
     

Diese Seite empfehlen