1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pixelbildung + Tonaussetzer bei ARD

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von TVantispezi, 27. November 2009.

  1. TVantispezi

    TVantispezi Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    kurzer Ist-Zustand:
    Haus mit 8 Wohnungen, Hausverstärker VOS 29A, neue Antennensteckdosen, Fernseher Samsung LE37 A699 mit DVB-C-Tuner.

    Ich sehe z.Zt. nur die ÖRs digital. Bei der ARD treten immer wieder Tonaussetzer und Pixelstörungen auf, komischerweise fast nur in den Abendstunden. Die Signalstärke wird bei der ARD am FS zwischen 50-55 angezeigt, bei den anderen Sendern ca. 65.
    Ein besseres Antennenkabel (4fach abgeschirmt) brachte nur eine leichte Verbesserung.

    Da die Hausverkabelung nicht geändert werden kann, habe ich wohl nur folgende Möglichkeiten bzw. Fragen an die Fachleute:

    - Könnte ein stärkerer Hausverstärker etwas bringen??
    - Taugt der Tuner von meinem FS nicht viel, ist das vielleicht bei meinem
    Samsung bekannt? Dann hilft ein (guter) Extra-Receiver?? Brauche ich
    sowieso irgendwann wg. HDTV.
    - Es sind vielleicht nicht alle Antennendosen in den Wohnungen (weil unzu-
    gänglich) ausgetauscht worden. Könnte es daran liegen? Die werden aber
    auch nicht benutzt.

    Habt ihr sonst irgendwelche Anregungen bzw. in welcher Reihenfolge sollte ich vorgehen?

    Ich hoffe, ich habe nicht zu sehr genervt,
    danke + Gruss!
     
  2. vogel70

    vogel70 Neuling

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Pixelbildung + Tonaussetzer bei ARD

    Wenn Du relativ wenig Ahnung hast, ruf doch mal einen TV-Heini an. Das habe ich gemacht. Der kam und hat schön nachgemessen und eine neue Kathrein-Dose eingebaut und jetzt läuft alles schön. Da hätte ich mir einen Wolf gesucht und wäre nie zum Ergebnis gekommen. Vielleicht ist vor Deiner Dose noch eine weitere Dose angeschlossen? ARD-Problem hört sich nach Dosenproblem an...
     

Diese Seite empfehlen