1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pixelbildung & Aussetzer in digitalen Kanälen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von simpas, 4. April 2005.

  1. simpas

    simpas Neuling

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    hallo,

    die suchfunktion hat leider nicht wirklich brauchbares ausgespuckt, deshalb der neue thread. sorry, falls ich einen übersehen habe :)

    zu meinem problem:
    habe eine d-box 1 (nokia) und empfange darüber premiere und einige türkische programme über iesy hessen. bin gerade umgezogen und habe jetzt extreme pixelbildung und krasse aussetzer. habe nicht alle programme durchgeschaut, aber bei allen wo ich es versucht habe 4-5 kanäle, selbes bild... :(

    auch die analogen programme sind im vergleich zu vorher(bin gerade umgezogen) ziemlich schlecht. querstreifen und gekrissel(sagt man da so? :D ), meistens in den dritten programmen, aber auch bei pro7 und hse24 etc.

    habe mit iesy hessen gesprochen, die sagten mir, das es entweder an einem zu schwachen, oder zu starken signal liegen könnte...

    weiß jemand rat? thnx :winken:
     
  2. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Pixelbildung & Aussetzer in digitalen Kanälen

    ..überprüf doch erstmal bei dir die anschlussdosen und koaxkabel zum receiver. Vielleicht auch mal das teil unter den arm klemmen und zum nachbarn gehen. Die verantwortlichkeit des kabelbetreibers geht nur bis zum hausanschluss. Dahinter dann vermieter -> mieter.
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.967
    Ort:
    Telekom City
    AW: Pixelbildung & Aussetzer in digitalen Kanälen

    ... erst mal im Keller am HüP nachschauen, ob überhaupt ein Hausanschlußverstärker vorhanden ist ...
     
  4. simpas

    simpas Neuling

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Pixelbildung & Aussetzer in digitalen Kanälen

    am kabel und an den dosen dürfte es wohl nicht liegen, weil es an 2 tv-geräten das selbe ist... könnten natürlich beide davon betroffen sein. kann man natürlich mal testen :)

    nachbar: naja, wir sind gerade erst eingezogen und kennen noch niemand, von daher wird das jetzt etwas schwierig.

    ähhh.... ja. wenn du mir sagst, was das ist und was ich mit der information anfangen kann, gerne :D
     
  5. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Pixelbildung & Aussetzer in digitalen Kanälen

    ..ist doch die beste gelegenheit, die kennenzulernen :D Gibt es dort keine problem, liegt der fehler wahrscheinlich bei euch. Haben die nachbarn ähnliche problem, kann man zusammen beraten :winken:
     
  6. simpas

    simpas Neuling

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Pixelbildung & Aussetzer in digitalen Kanälen

    jo, hast schon recht, nur möchte ich die leute nicht einfach so überfallen, ohne sie wenigstens einpaar mal "gesehen" zu haben. ;)

    ich hatte in der alten wohlung übrigens ein ähnliches problem, damals war aber das problem, das ich mit dem antennenkabel erst in den video und dann in die box gegangen war. das hat sich dann gelöst, als ich direkt von buchse in die box ging. :rolleyes: :)

    wie sieht es denn aus mit diesen verstärkern, was kosten die? oder diese "signal-abschwächer" wenn die theorie von der iesy-technik stimmen sollte?:winken:
     
  7. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.967
    Ort:
    Telekom City
    AW: Pixelbildung & Aussetzer in digitalen Kanälen

    ... ist im Keller ein Kasten der mit Antennenkabel und einer Steckdose verbunden ist ? wenn mehrere "Kästen" im Keller sein sollte, such nach 'nem Kasten wo was mit "db" und "MHz" draufsteht. Ist so ein Kasten nicht vorhanden, ist die Installation eines Hausanschlußverstärkers vonnöten. Ist so ein "Kasten" vorhanden, könnte es sein, dass die Verstärker Leistung zu schwach oder zu stark ist. An den meisten Hausanschlußverstärker kann die Verstärkerleistung eingestellt werden. Wenn der Regler für die Verstärkerleistung voll aufgedreht ist, dürfte die Ursache schon gefunden sein; dann ist offenbar Verstärkung zu hoch, so das es zu Verzerrung im Signal kommt, was sich in einer schlechten Bildqualität (analoges Fernsehen) bzw. Klötzchenbildung und Aussetzer (digitales Fernsehen).
    Wenn die Verstärkerleitung auf "volle Pulle steht" kann man eigentlich davon ausgehen, das die Hausverteilung nicht von einem Fachmann durchgeführt wurde. Deswegen solltest Du nicht an der Einstellung was zu ändern, ohne die Nachbarn zu informieren. Wurde die Hausanlage in Baumstruktur von einem Nicht-Fachmann installiert wurde, könnte es sein, das nach dem Motto "je weniger Durchgangsdämpfung desto besser" Antennendosen installiert wurden. Wurde dann noch die Qualität am letzen Fernseher am Strang beurteilt, hat dann der Anschluss, der dem Hausnachluß am nächsten ist, ein viel zu starkes Signal und somit einen gestörten Empfang.

    Jetzt noch die Frage, wo Du im Haus wohnst. Wohnst Du im obersten Geschoß, kann es sein, das die Verstärkerleitung nicht ausreichend ist, bedeutet das Signal kommt bei Dir zu schwach an. Aber grundsätzlich solltest Du Dein Problem mit dem Vermieter besprechen. Der ist nämlich dafür verantwortlich, dass die Hausverteilung ordentlich funktioniert. Natürlich kannst Du auch über Iesy einen Techniker kommen lassen. In Deinem Fall müsstest Du den dann auch bezahlen ....
     
  8. simpas

    simpas Neuling

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Pixelbildung & Aussetzer in digitalen Kanälen

    ja, ich wohne im dachgeschoss. das könnte es natürlich auch sein... :eek:

    ich habe auch schon den vermieter darüber informiert und hoffe das er es relativ zeitnah gelöst bekommt... ab morgen ist wieder champions league :D

    so wie ich das sehe, bleibt mir im endeffekt nichts anderes übrig, als den vermieter das zeug überprüfen zu lassen, richtig? und ich dachte, es wäre etwas triviales, was man mal so eben schnell löst indem man irgendwas um- oder dransteckt :rolleyes:

    vielen dank für eure antworten :winken:
     
  9. FCK_FAN_Viktor

    FCK_FAN_Viktor Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Marienberg
    AW: Pixelbildung & Aussetzer in digitalen Kanälen

    Bei mir gibts ein ähnlcihs Problem.Bin jetzt nach den Semesterferien wieder an meinem Uniwohnheim.Doch plötzlich haben alle Sender Megapixel.Das Bild ist so verpixelt,dass nicht mal der ton zu hören ist.Vor gut einem Monat war es noch nicht so.Die Sender die hier (dresden) digital eingespeist sind,haben alle sehr gut gezeigt,jetztplötzlich diese Pixelbildung.Woran kann es denn bei mir liegen?
     
  10. Godzilla

    Godzilla Silber Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    988
    Ort:
    Deutschland Klingenberg am Main
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo und VU+ Duo²
    AW: Pixelbildung & Aussetzer in digitalen Kanälen

    Habe auch auf ca. 70% der Programme von Kabel Deutschland masive Bild und Ton Probleme. Habe denen mal eine Beschwerde Mail geschrieben. Bringt zwar ehe nichts.
     

Diese Seite empfehlen