1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

pixelartiges Bild bei schnellen Bildern

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Totti0815, 22. Februar 2007.

  1. Totti0815

    Totti0815 Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mich hier heute extra angemeldet weil mein Problem mich echt nervt!
    Ich sage gleich das ich echt nicht viel Erfahrungen habe, deshalb bitte um Verständnis!
    Also ich habe ene Satlitenschüssel mit einem LNB was 4 Anschlüsse hat, zwei davon nutze ich.
    Wenn ich zum Beispiel Fussball gucke fällt mir besonders negativ die starke Pixelbildung rings um die Spieler auf (sieht aus wie damals auf nen C 64), wenn ein Nachrichtensprecher zu sehen ist, ist kein Pixel zu sehen nur bei schnell bewegten Bildern. Habt Ihr eine Ahnung was das ein kann? Vorher hatte ich Kabelfernseh und hatte das nicht, also liegt es wohl nicht am Fernseher.
    Wenn Ihr mehr Information bracht, fragt mich, ich schau dann ob ich was in Erfahung bringen kann!
     
  2. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: pixelartiges Bild bei schnellen Bildern

    das ist normal, das ist so bei den meisten digitalsendern !
     
  3. Totti0815

    Totti0815 Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    2
    AW: pixelartiges Bild bei schnellen Bildern

    Also damit will ich mich nicht zufrieden geben!
    Beim Kumpel ist das nämlich nicht so, glasklares Bild!
    Jemand eine andere Idee?
     
  4. rzangerl

    rzangerl Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    333
    Ort:
    .
    AW: pixelartiges Bild bei schnellen Bildern

    @LHB
    Sorry, aber das ist wirklich Blödsinn.


    Hallo Totti0815,

    es wäre gut, wenn Du etwas Genaueres über Dein Empfangs-Equipment berichten würdest und auf welchen Sendern die Pixelbildung auftritt.

    Also:
    1. welcher Satreceiver?
    2. welche Anschlussart an das TV-Gerät: Composite (FBAS), S-Video, RGB, YUV?
    3. welche Art von TV-Gerät: CRT (Röhre), LCD, Plasma?

    Dann erst können Dir hier Forumsmitglieder besser helfen, insbesondere diejenigen, die ähnliche Geräte benutzen.

    Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten jedenfalls haben in der letzten Zeit mit den Datenraten sehr zugelegt. Auch Premiere ist auch besser geworden. Wie es mit den privaten Schrottkanälen aussieht, kann ich nicht sagen.

    Gruß
    Rainer
     
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: pixelartiges Bild bei schnellen Bildern

    wieso ? stimmt doch ! auf einem fernsehr mit scharfem bild gibt es diese JPEG-artifakte immer ! selbst beim ZDF zur fussball-WM hab ich das gesehn, wenn auch natürlich nicht so stark wie bei anderen sendern.
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: pixelartiges Bild bei schnellen Bildern

    Und was hat das alles für einen Einfluss darauf?

    Der Threaderöffner beschreibt das Problem der Blockartefakte. Das Empfangsequipment hat jedoch letztlich keinerlei Einfluss darauf, wie stark das Bild beim Sender komprimiert wird.

    Mehr noch: Je besser das eigene Equipment, desto besser sind auch diese Störeffekte zu sehen.
    Bei einem unscharfen Bild, bedingt durch einen "schlechteren" Fernseher oder ein weniger hochwertiges Verbindungskabel, verschwimmen die Blockartefakte ein bisschen.

    Gag
     
  7. rzangerl

    rzangerl Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    333
    Ort:
    .
    AW: pixelartiges Bild bei schnellen Bildern

    Hallo Forengott,

    gegen einen Forengott:D kann ich als kleiner dummer User natürlich nicht anstinken. Vor so viel Sachverstand:D muss ich zurück stecken.:winken:

    Nur so viel, ich benutze immer noch einen z. B. 16:9-Röhren-TV. Vielleicht hat auch LHB zu gute Geräte. Und solange die privaten Schrottkanäle ihre Datenraten nicht erhöhen, muss man eben bei LCD usw. mit Pixeln leben.

    Grüße an alle Platzhirsche und Forengötter:D und deren konstruktiven Hilfen.

    Rainer
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: pixelartiges Bild bei schnellen Bildern

    Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung. Aber ich bin froh, dass du es einsiehst... :rolleyes:

    Wer mit Kommentaren wie "Sorry, aber das ist wirklich Blödsinn." kommt, muss sich das nunmal gefallen lassen -- und sollte mit Betitelungen wie "Platzhirsche" oder "Forengötter" und entsprechenden Anspielungen da mal sehr, sehr vorsichtig sein.

    LHB hat mit seiner knappen Aussage schlichtweg Recht. Nicht mehr und nicht weniger. Er geht zwar nicht auf die Gründe ein, aber er hat einfach Recht.

    Auf meinem Röhrenfernseher sehen die digitalen Bilder auch subjektiv besser aus, als auf meinen TFT-Monitor vom PC. Dort sieht man jedes noch so winzige Artefakt, die auf dem vergleichsweise eher unscharfen Fernseher verschwimmen.

    Besitzern von LCD- oder Plasmabildschirmen kann zudem die Signalverarbeitung zur Konvertierung auf die Panel-Auflösung hier einen Streich spielen.

    Fakt ist, dass diese Bildfehler bereits bei der Ausstrahlung vorhanden sind, als Folge der Kompression im Playout-Center. Und je nach dem, wie detailgenau dein Equipment zu Hause das Bild darstellst, siehst du diese Fehler mehr oder weniger deutlich.

    Gag
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2007
  9. PurpleAngel

    PurpleAngel Junior Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    53
    AW: pixelartiges Bild bei schnellen Bildern

    Hallo,

    ich seh diesen Thread jetzt erst.

    da muss was dran sein.

    Ich hab vor allem beim Premiere-Fussball bei sehr schnellen Bildern häufig kurze "Hänger" mit Pixelbildung, und mein Receiver schlägt mit der Meldung Alarm, dass kein Antennensignal vorhanden ist.

    Das hatte ich auf der alten Röhre nicht.

    Aus diesem Grund hab ich mir heute extra nen neues, gutes Antennenkabel geholt und nun ist auch wirklich mein gesamtes Equipment sehr gut - von der Schüssel bis zum LCD-TV.

    Nun benutze ich ja auch ein HDMI-Kabel und möglicherweise gibts da bei der Verarbeitung von Pal-Bildern sogar Probleme.

    MfG
     

Diese Seite empfehlen