1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pixel-Ausfälle....

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von GunJack, 15. Juni 2004.

  1. GunJack

    GunJack Neuling

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Wien
    Anzeige
    Was genau hat es denn mit den sogenannten "Pixelausfällen" bei Plasma bzw. LCD - TV´s auf sich???

    Gibt es da einen unterschied zwischen "No-Name" und Marken-Produkt???

    Würd mich freuen wenn mir einer das beantworten kann!


    mfg Jack
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.035
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Pixel-Ausfälle....

    Schau dir das mal an:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=44014

    Einige Firmen werben damit das ihre LCD-TVs keine Fehler haben. Bei billig anbietern wird das sehr wahrscheinlich nicht der Fall sein.

    Plasma ist ja eine andere Techologie, ob es da auch Fehler gibt weiss ich nicht genau.

    Blockmaster
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2004
  3. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    AW: Pixel-Ausfälle....

    Bei den Monster-TFTs sind die Pixel ja fast ca. 1 mm dick. Ich könnte mir vorstellen, dass sich das trotz der Großen Gesamtfläche relativ leicht beherrschen lässt und auch 30"-Aldi-TFT-TVs keine Pixelfehler haben (Lidl hat demnächst übrigens auch einen 30zöller für 1k7€, der taugt aber nichts, da kein DVI-Eingang, nur analoges VGA und Scart -> Fall für die Tonne!)
    Der letzte Weihnachten für 2k€ bei Aldi hatte DVI-in und konnte dort auch HDTV entgegennehmen und auf seine eigene Auflösung runterskalieren, der gleich teure von Tchibo hatte ebenfalls DVI-in.
    So ein Gerät ohne DVI-in ist absolut inakzeptabel! Lidl verkauft daher teuren Müll.
    Ich würde übrigens einen TFT einem Plasma auf jeden Fall vorziehen, denn ein Plasma-TV braucht ca. 5x soviel Strom (ca. 10 Cent pro Stunde!) und heizt dadurch den Raum natürlich auch gut auf (Klimaanlage muss her) und seine Leuchtkraft läßt schnell nach und stehende Bilder brennen sich schnell ein.
    Deshalb steht auch heuchlerisch in der Anleitung "Betreiben sie keine Spielekonsolen an ihrem Gerät", wobei der GRUND verschwiegen wird. Natürlich schadet die Konsole an sich nicht, aber es ist recht wahrscheinlich, dass längere Zeit ein Auswahlmenü zu sehen ist und sich dessen Texte dann einbrennen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2004

Diese Seite empfehlen