1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PIP bei LCD-TV

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von gruener.puma, 6. April 2007.

  1. gruener.puma

    gruener.puma Neuling

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo,

    ich benötige bei einem LCD-TV zwingend PIP (Bild-in-Bild), und zwar richtig mit zwei Tunern für analoges Kabel-TV (und nicht diese Spielerei mit einem DVD-Player etc. als zweites Bild). Bis jetzt konnte ich sowas nur bei Medion und Universum (Quelle) sehen, welcher Marke hat noch dieses Feature (habe selber schon gesucht, aber nichts richtiges gefunden).
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: PIP bei LCD-TV

    Sollte doch so gut wie jeder Hersteller haben.
     
  3. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: PIP bei LCD-TV

    Stellt sich nur die Frage nach dem Sinn, einen LCD zu kaufen und das Bild dann analog darzustellen. Dies ist sicher auch der Grund, warum heute nicht in fortschrittliche Technik (LCD oder Plasma) veraltete Technik (analoge Tuner) in doppelter Stückzahl eingebaut wird.
     
  4. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: PIP bei LCD-TV

    Das denke ich, ist der Grund, warum es so wenige haben...
     
  5. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.494
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: PIP bei LCD-TV

    Die vorgegebene Marken-Auswahl spricht zwar nicht dafür, aber bei etwas höheren Ansprüchen sollten Philips-LCD in Frage kommen. Die etwas teureren können nicht nur zwei analoge TV-Programme, sondern auch alle Anschlüsse (z.B. DVB-S-Receiver) wahlweise klein oder groß anzeigen.

    Gruß Klaus
     
  6. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: PIP bei LCD-TV

    Würde dir nicht auch ein analoger Tuner und ein eingebauter DVBT Tuner helfen, so hat es mein Plasma. Ich benutze zwar den analogen nicht, da DigiSat, aber ich nutze den DVBT Tuner für PIP wenn Werbung läuft. Funzt 100 %ig. Ich glaube die Variante gibt es bei LCDs auch eher.
     
  7. gruener.puma

    gruener.puma Neuling

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    7
    AW: PIP bei LCD-TV

    Was ist denn das für eine Aussage. Das PIP hat ja mit analog herzlich wenig zu tun. Wenn ich digital hätte, würde ich die frage genauso stellen. Hat höchstens was mit veralteter technik zu tun, aber das feature ansich ist schon sehr aktuell.
     
  8. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: PIP bei LCD-TV

    @ gruener.puma:

    Der Einwand von arcade99 ging nicht in Richtung PIP sondern eher in die Richtung "warum sollte man analog TV auf einen LCD gucken", denn dafür sind Röhren-TV besser geeignet.
     
  9. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: PIP bei LCD-TV

    Danke für die Aufklärung Saviola. Genau richtig erkannt.

    Ich habs doch auch eigentlich recht deutlich gesagt. Dachte ich zumindest.

    Analoges Signal führt auf LCDs eben zu vergleichsweise schlechten Bildern. Warum sollten die Hersteller also sogar zwei analoger Tuner einbauen? Und zwei analoge Tuner benötigst du eben, wenn du PiP per analoger zuleitung nutzen willst.
     
  10. Klaus M-P

    Klaus M-P Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2009
    Beiträge:
    1
    AW: PIP bei LCD-TV

    Ich suche auch PiP. Allerdings nicht analog, sondern digital.
    Praktisch also 2x Sat.Eingang zur Auswahl von zB Astra und HotBird.
    (zB für HD-Swiss)
    Wäre doch nicht abwegig,oder?
    Habe ich aber noch nicht gefunden.

    Klaus
     

Diese Seite empfehlen