1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pioneer verkauft Home-Electronics-Sparte an Onkyo

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Juni 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.255
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Pioneer trennt sich von seinem Unternehmensbereich Home Electronics. Die Audio-Video-Sparte wird vom Konkurrenten Onkyo und dem Finanzinvestor Baring Private Equity Asia übernommen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. GEZahlt

    GEZahlt Junior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2011
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Und ich wunderte mich schon, warum man letzten Monat nicht auf der High End in München war. Schade, schade...
     
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.643
    Zustimmungen:
    2.459
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Pioneer verkauft Home-Electronics-Sparte an Onkyo

    Für Onkyo ist es sicher ein Gewinn wenn man Pioneer als Marke nutzen kann.
     
  4. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.316
    Zustimmungen:
    1.594
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Pioneer verkauft Home-Electronics-Sparte an Onkyo

    Für die breite Masse möglicherweise, ansonsten eher nicht.
     
  5. ChrisH77

    ChrisH77 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT20E, Vu+ Ultimo mit VTI 6.0.X, Technisat Digit HD8-S, SKY HD, Panasonic BD30, PS3, PS4, Onkyo TXR875, Enteratin VDSL25
    AW: Pioneer verkauft Home-Electronics-Sparte an Onkyo

    Ich finde das nicht so schlimm. Kann über die Qualität von Onkyo nichts negatives sagen. Habe immer noch meine erste Anlage von Onkyo und sie läuft seit 25 Jahren ohne murren. Und meine Reciver Ausflüge zu Sony, Denon und Marantz hab ich bereut.
    Aber das ist immer Geschmackssache, jedem was er mag.
     
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.643
    Zustimmungen:
    2.459
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Pioneer verkauft Home-Electronics-Sparte an Onkyo

    Pioneer ist auf jeden Fall eine starke Marke. Bei DJ-Technik ist Pioneer die absolute Referenz, und auch im Car-HiFi Bereich ist man gut aufgestellt.

    Onkyo hingegen kennt man in Europa kaum. Ich hab persönlich von Onkyo zwar noch nichts schlechtes aber auch nichts gutes gehört, sondern einfach überhaupt nichts. Onkyo halte ich für ähnlich mysteriös wie Funai oder Hisense.
     
  7. Exideem

    Exideem Guest

    AW: Pioneer verkauft Home-Electronics-Sparte an Onkyo

    Onkyo magst Du evtl. nicht kennen, ist aber auch in Europa seit Jahrzehnten eine Top-Marke bis in den High-End Bereich hinein.
    Onkyo mit Funai zu vergleichen ist schon :eek:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Juni 2014
  8. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    AW: Pioneer verkauft Home-Electronics-Sparte an Onkyo

    Hab mir 2012 einen Pioneer AVR + BD-Player gekauft, weil Pioneer der einziger Hersteller ist, des bei BluRay-Playern sich die letzte Abspielposition der letzten 6 BluRays merkt.

    Bei allen anderen Herstellen war das nicht so. Die kannten nur die letzte Bluray und auch nur bis man das Gerät ausgeschaltet hat.
    Ich hoffe das Feature bleibt auch bei Onkyo erhalten.

    Ich erhoffe mir auch mir auch besseren Support unter Onkyo-Herrschaft, weil der war so gut wie nicht vorhanden. Pluspunkt war bisher nur die gute Technik bei Pioneer.

    Gruß
    Ryker
     
  9. Valdoran

    Valdoran Wasserfall

    Registriert seit:
    27. Februar 2014
    Beiträge:
    7.369
    Zustimmungen:
    2.994
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Pioneer verkauft Home-Electronics-Sparte an Onkyo

    Wenn man bedenkt, wie gut früher Pioneer war ist diese Entwicklung einfach nur traurig. :(
     
  10. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    AW: Pioneer verkauft Home-Electronics-Sparte an Onkyo

    Sehr traurig.

    Die TVs sind von Panasonic assimiliert worden, die AV Receiver und BD Player nun von Onkyo. Wieder eine wertige Marke weniger. Schade.
     

Diese Seite empfehlen