1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pioneer startet mit Sharp in den LCD-Markt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. März 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.093
    Anzeige
    Tokio - Der japanische Hersteller für Unterhaltungselektronik Pioneer wird in Zukunft von Sharp mit LCD-Panels versorgt. Eine weitergehende enge Zusammenarbeit ist geplant.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NICKIm.

    NICKIm. Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    321
    AW: Pioneer startet mit Sharp in den LCD-Markt

    Hallo:)

    Diese Kooperation bei LCDs unterhalb von 42" begrüsse ich und finde es gut dass die Grundpanels vom grossen LCD Hersteller der ua. auch für Loewe die Panels produziert, liefert.

    Es wäre schön, wenn es konkretere Infos zu Ausstattung, Preisen und Diagoalen geben würde zum wissen, ob dies das Warten lohnen könnte. Ich gehe davon aus, dass diese LCDs auch in der Referenzklasse sein werden und hoffe, dass sie preislich unterhalb von Loewe sind da sonst hier Pioneer sicherlich Absatzprobleme verzeichnen könnte, die sie heuer in der Plasma Klasse der G8 Panels haben.

    Sollte dies nicht so sein, dann werden sich die Kunden contra Pioneer LCDs entscheiden und somit bei dieser Preisklasse für traditionelle Hersteler wie Metz, Loewe oder ggf. TechniSat entscheiden, in der Referenzklasse.

    Gruss aus MG

    - Nicki
     

Diese Seite empfehlen