1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pioneer DVR-433H spielt verrückt

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Normaluser, 25. Juli 2006.

  1. Normaluser

    Normaluser Neuling

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    19
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    seit gestern spielt unser Pioneer DVR-433H DVD-Rekorder ziemlich verrückt:
    Zu einprogrammierten Zeiten springt er nicht an, um, aufzunehmen - und wenn man ihn manuell hochfährt, stellt man fest, dass die Timerprogrammierungen gelöscht sind - aber seltsamerweise nicht alle!
    Ich habe sie dann alle wieder einprogrammiert - um dann eben feststellen zu müssen, dass schon wieder ein Großteil der Programmierungen futsch ist und auch die Uhrzeit des Rekorders auf einmal völlig falsch ist (bei manueller Übernahme des ZDF-Signals hat er sich dann wieder richtig eingestellt) . Was kann da bitte schön los sein:eek:

    Mit vielem Dank im Voraus!
     
  2. RH_FCB

    RH_FCB Guest

    AW: Pioneer DVR-433H spielt verrückt

    Ein ganz billiger Trick, ist es wenn man einmal den Netzstecker für eine Minute
    herauszieht ( Masterreset ) .
    Überprüfen der Uhrzeit und Datum.
     

Diese Seite empfehlen