1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pioneer DVR 3100

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Creep, 27. September 2004.

  1. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    Anzeige
    Was machen Frauen, wenn sie schlechte Laune haben: Schuhe kaufen.
    Was machen Maenner? In den Media-Markt gehen.

    Letzten Samstag war es mal wieder so weit, meine Konsumverweigerung der letzten Monate konnte nicht durchgehalten werden, ich wurde schwach. Zig VHS-Kassetten, die die Schraenke verstopfen, keine Moeglichkeit, Sendungen vom Sat-Receiver in guter Qualitaet auf den PC zu bekommen gepaart mit anderem Frust. Also auf in den Mediamarkt und schauen, was passiert.

    Ich wollte einen DVD-Recorder haben, wusste aber selbst nicht, ob ein billiges Fernost-Geraet, Mittelklasse oder einen richtig guten mit Festplatte. In den Regalen lag genug Auswahl, nervende - oder beratende - Verkaeufer gab es weit und breit nicht.

    Kurze Rede: Das 190 Euro Billiggeraet wollte ich nicht riskieren, der Panasonic E55 fuer 300 Euro inkl. 32 DVDs war verlockend, aber die DVDs taugten nichts, und RW kann er nicht, nur RAM. Da entdeckte ich ein Pioneer DVR-3100 Ausstellungsstueck, UVP 699 Euro (Marktpreis wahrscheinlich um 450 Euro) fuer 350 Euro. Das war es dann.

    Kurze Beschreibung: Ein Mittelklasse DVD-Recorder fuer DVD-R und DVD-RW. Er hat 2 Scart und mehrere Chinch und SVideo Ein- und Ausgaenge, ebenso Firewire Ein- und Ausgang fuer DV-Camera. Als Besonderheit bietet er ein gut funktionierendes time-shift auf 2xSpeed DVD-RW Medien, was sonst nur gut mit DVD-RAM funktioniert.

    Menue und Bedienung ist sehr uebersichtlich und dabei ungeheuer flexibel. Man kann z.B. fuer die Eingaenge alle moeglichen Audio-, Farb- und Signalsettings einstellen. Audioaufnahme erfolgt in 2.0 AC-3. Die Qualitaet laesst sich in 32 Stufen einstellen, dabei passt sich Aufloesung und Bitrate an. Maximal passen dann 6h auf eine DVD. Beim Ueberspielen von VHS-Baendern kommt man mir 3..4h pro DVD noch auf brauchbare Ergebnisse. Gut ist: Man kann bei Auswahl der Qualitaetsstufe eine Vorschau mit dem aktuellen Videosignal ansehen.
    Editiermoeglichkeiten im VR-Modus auf DVD-RW sind natuerlich auch vorhanden. Die erstellten Medien konnte ich auf dem PC mit mpeg2vcr problemlos weiterverarbeiten.

    Abspielen von VCS, SVCD (bis PAL-Aufloesung), MP3-CDs und Jpeg-Slideshows kann er natuerlich auch, das Entpacken von Jpegs kann aber bis 12 Sekunden dauern.

    Groesster Nachteil aus meiner Sicht: Mit MP3-DVDs kommt er leider nicht klar. Ob er DVDs mit MPEG-Files nimmt, hab ich noch nicht probiert.

    Falls jemand weiss, ob es vielleicht eine neue Firmware gibt, die mehr Funktionalitaet bietet, bitte melden!

    Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Geraet. Wenn die VHS-Kassetten ueberspielt sind, wird Videorecorder und DVD-Player verkauft.
     
  2. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
  3. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Pioneer DVR 3100

    Das war der Update zum Timer-Programming Bug, oder? Bei Pioneer hab ich nichts nuetzliches gefunden. Aber koennte ja sein, dass auch "inoffizielle" Firmware im Umlauf ist.
     

Diese Seite empfehlen