1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pioneer 520 und Direktaufnehmen vom TV bzw. VideoAnschluß per Cinch

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von mon-cheri, 4. Februar 2005.

  1. mon-cheri

    mon-cheri Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    22
    Anzeige
    Hallo, ich möchte auch direkt vom TV aufnehmen. Die TAste auf der Fernbedienung unten rechts ( "Direkt TV" )funktioniert nicht. Also es nimmt nicht auf.
    Ich habe über eine analog. UHF Antenne (ins DVD-Rec.) und einen Digi-Satreciever Programme gespeichert.
    Die Programme vom Satrec. empfange ich bei der Einstellung L1. (Auf der Fernbed. auswahl über die Taste oben rechts = "Funktion" glaube ich.
    Weder bei L2 noch DV noch andere Einstellung bringt eine Lösung.
    Das Direkt aufnehmen wäre für mich günstig auch deshalb, da ich meinen Video-Rec. am TV vorne über die Cinch-Buchen (weiß Video, Rot ung Gelb audio) anschliessen kann. Ich brauche es recht selten, deshalb wäre es eine bequeme Lösung.
    Und ich könnte somit die Videofilme auf DVD-HD überspielen. Über die Direkt-Aufnahme, eben.
    Kann mir da jemand helfen?

    NB: Ich habe übrigens auch versucht, diese 3 Stecker in den DVD-HD (dort mit vermerk "Output") gesteckt.
    Da passiert eigenartiges. Ein schwacher Ton ohne Bild kommt auf dem TV raus, immer, d.h. auch.!!!. parallel zu einem anderem, eingestelltem Kanal am DVD-Rec.!!! Also irgendwie schleußt es der DVD-Rec. durch.

    O.k., ich wiederhole hier gleich auch meine Frage von anderem Posting, sollte bei mir die Direktaufnahme vom TV nciht gehen:
    Wäre die Lösung für den VCR so, daß ich einen Multi-Scart-Adapter anstatt in den TV (so steht es auf dem Stecker auf dem Adapter) in den DVD-Rec. stecke, da wo ich jetzt den Sat-Rec. habe, und dann an den Adapter den Sat-Rec. und den VCR anschließen würde?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2005
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Pioneer 520 und Direktaufnehmen vom TV bzw. VideoAnschluß per Cinch

    Wenn Du vom TV Aufnehmen willst must dieser das auch unterstützen und gegebenfalls entsprechend eingestellt werden. Nicht mit jedem Gerät funktioniert das.
    Gruß Gorcon
     
  3. mon-cheri

    mon-cheri Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    22
    AW: Pioneer 520 und Direktaufnehmen vom TV bzw. VideoAnschluß per Cinch

    Ja, das habe ich gelesen, bloß logisch gesehen, wenn die Verbindung über Scart da ist, müsste es doch immer gehen...

    Bitte bitte auch um die Antwort bez. der anderen Lösung für Video und betr. des Multi-Scart-Adapters.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Pioneer 520 und Direktaufnehmen vom TV bzw. VideoAnschluß per Cinch

    Nöö, wenn der TV am Scart kein Signal ausgeben kann, kommt am Recorder auch nichts an. Ein Adapter nutzt Dir dann auch nichts.
    Also schau erstmal in die Einstellungen des TVs ob dieser das unterstützt.
    Gruß Gorcon
     
  5. mon-cheri

    mon-cheri Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    22
    AW: Pioneer 520 und Direktaufnehmen vom TV bzw. VideoAnschluß per Cinch

    Ok, ich schaue nach.
    Danke, Gordon. Ich lese mal nach.
    Hmmm, zum Adapter:
    Der Adapter ist jetzt anders gedacht, als Du es wohl meinst:
    Adapter an DVD-Rec (siehe meine Ausführung ganz oben, Adapter deshalb, da VCR u n d der Sat-Recie. drauf kommen müssen), damit wäre (wohl beim eingeschaltetem DVD) die Wiedergabe

    Die Frage betraf folgendes, ob ich einen solchen Adapter
    http://www.karo-trading.info/produc...=4151&refer=rtl
    nicht nur an den TV anschließen kann, sonder auch an den DVD-Rec. Siehe eben oben.
    Grüßchen Mon-Cheri
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Pioneer 520 und Direktaufnehmen vom TV bzw. VideoAnschluß per Cinch

    Von solchen Adaptern halte ich nichts.
    Du kannst ein Video Signal nicht passiv (ohne Verstärkung) verteilen ohne mit massive Qualitätseinbußen rechnen zu müssen.
    Ich hatte einmal so ein Teil mir gekauft und es sofort wieder zurückgebracht da das Bild extrem schlcht war. RGB konnte der auch nicht.
     
  7. mon-cheri

    mon-cheri Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    22
    AW: Pioneer 520 und Direktaufnehmen vom TV bzw. VideoAnschluß per Cinch

    Wieso verteilen?
    Ginge es so?: Adapter in den DVD-Rec., und Scartkabel für Satrec + VCR drauf (also in den Adapter stecken).
    Dann ENTWEDER Satrec. - ODER Videorec. betreiben, also nicht beide gleichzeitig.
    Auch Qualitätseinbusen?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Pioneer 520 und Direktaufnehmen vom TV bzw. VideoAnschluß per Cinch

    Wenn Du die Stecker immer rausziehen würdest?:D
    Nee das geht so nicht. Es ist genauso wie mit einem Kabelanschluss. Da kann man auch nicht einfach mehre Verbraucher anschliessen ohne einen Verteiler zwischen zu schalten. Dieser setzt aber per Übertrager das Signal so um das der Wellenwiederstand am Ausgang gleichbleibt, jedoch wird dabei der Pegel bei jeder verdopplung der Anschlüsse halbiert (egal ob der Verbraucher nun drann ist oder nicht) Das kann man aber mit einem Videopegel nicht machen das Video und Audio Signal einen bestimmten Pegel haben muss.
    Bei den billigen Verteilern wird dann einfach per Widerstände das Video und Audio Siganl entsprechend verteilt was dann zur Folge hat das der Pegl zu niedrig ist.
    Eigentlich dürfte so ein "Murks" überhaupt nicht verkauft werden.:eek:
    Daher haben gute Verteiler entsprechend Verstärkerstufen drinn und benötigen auch immer eine Spannungsquelle.
    Es gibt auch welche bei den man dasSignal mit einem Schalter umlegt, diese wären eventuell besser geeignet jedoch ist das dann eine elende Fummelei.
    Gruß Gorcon
     
  9. mon-cheri

    mon-cheri Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    22
    AW: Pioneer 520 und Direktaufnehmen vom TV bzw. VideoAnschluß per Cinch

    Hmm, das ist aber ganz schön blöd.. Ich habe auch noch das gesehen, da wird umgeschaltet:
    http://www.pearl.de/pearl.jsp?screenX=1280&screenY=1024 ohoh das bild ist weg, einfach oben im suchfenster "scart" eingeben, da kommt dann der Adapter 2 in1, sorry, besser kann ich es nicht durchgeben)
    Bei einem HAMA umschalter (29 Euro) sind ganze 4 Schalter, wo man auch von A-B A-C ua. untereinander schalten kann, aber das brauche ich ja nicht).

    Übrigens, HAMA hat auch einen Adapter, der sich wirklich verzweigt, d.h. aus dem einem Scart kommen 2 kurze Kabeln raus mit Scartanschlüssen. Ohne Schalter. Eigentlich müsste HAMA als Markenführer gute Lösungen bieten, oder ist es auch nix?

    Bislang verstand ich das Umschalten bei dem ersteren Adapter nciht, auch bei Karstadt wusste der Verkäufer nix von dem Sinn...

    Sonst wüsste ich echt nicht, wie ich den VCR betreiben kann, städnig Scart raus-rein würde dem Scart und den Geräten auch nciht gut tun (abgesehen von den fast unmöglichen "Verdrehungen" meines schlanken Körpers, um in die kleine Lücke, wo das ganze ist, zu kommen, smile...).

    Wieso geht eigentlich die Sache mit den 3 Chinch (weiß gelb rot) denn nicht, siehe oben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2005
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Pioneer 520 und Direktaufnehmen vom TV bzw. VideoAnschluß per Cinch

    Bei Chinch Anchlüssen wird keine Schaltspannung übertragen und Du musst dann die Quelle per Hand anwählen.
    Habe das oben aber nicht ganz verstanden wie Du das anschliesst.
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen