1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pio 433 (bzw. sonstiger DVD Recorder) und Premiere

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Mischa81, 27. Dezember 2005.

  1. Mischa81

    Mischa81 Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    habe ein Problem und hoffe, dass mir hier geholfen werden kann.

    Habe mir vor Weihnachten einen den DVD-Recorder Pioneer 433 angeschafft ohne wirklich drüber nachzudenken, ob der meine Erwartungen erfüllt.

    Bis jetzt habe ich es nicht geschafft meine Anforderungen umzusetzen.

    Also Anforderungen wären:

    - Aufnahme von Programmen (Free-TV und Premiere)

    Stellt kein wirkliches Problem dar.

    - Aufnahme von Premiere Programm in der Nacht.
    Funktioniert teilweise, liegt aber wohl eher an der DBOX.

    - GANZ WICHTIG: Aufnahme von Premiereprogramm, bei gleichzeitigem Anschauen eines anderen Premiereprogramms (also z.B. Film aufnehmen und Sport anschauen)


    Was habe ich nun so?

    - Kabelanschluss
    - DBOX2 von Premiere
    - und jetzt eben den Pioneer Recorder

    Gerade bei der dritten Anforderungen bin ich mir mittlerweile nicht mehr sicher, ob die überhaupt funktionieren kann. Bei der automatischen Sendersuche erkennt der Recorder nur die analogen Programme, dass Premiereprogramm kann nur über den AV2 Ausgang aufgenommen werden.
    Was ja wiederrum bedeutet, dass immer der Sender in der DBOX2 eingestellt sein muss, der auch aufgenommen werden soll.

    Des weiteren habe ich ein Problem mit der automatischen Aufnahme des Sportportals. (was allerdings eigentlich ein eigenes Thema ist)
    Ich kann zwar den Timer in der DBOX auf einen Sender und eine Zeit einstellen und auch der Recorder startet dann die Aufnahme, aber ich kann beim Sportportal nicht die einzelnen Optionen automatisch auswählen.


    Sieht hier jetzt einer die Möglichkeit, mit der vorgegeben Ausstattung die Anforderungen (vor allem der Aufnahme von Premiereinhalten bei gleichzeitigen Anschauen eines anderen Premiereinhaltes) umsetzen zu können. Wenn ja, was mache ich falsch?


    Sollte dies nicht funktionieren, gibt es überhaupt eine andere technische Möglichkeit.
    Habe mich (mit meinen geringen technischen Kenntnissen) versucht über Google ein wenig zu informieren, und da ist mir der Kabelreciver von HUMAX 9700 aufgefallen. Der hat doch auch eine Festplatte. Kann man mit dem nur die digitalen Inhalte auf Festplatte spielen oder auch analoge. Und der müßte es doch eigentlich schaffen, 2 Premiereprogramme anzusteuern.


    Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe
     
  2. R2-D2

    R2-D2 Silber Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Berlin
    AW: Pio 433 (bzw. sonstiger DVD Recorder) und Premiere

    Da die D-Box nur einen Tuner hat wirst Du wohl nur ein Programm aufnehmen können oder eben nur eines sehen können ! Der Humax hat wohl 2 Tuner , da geht das eins aufnehmen und eines sehen . Aber er hat keinen DVD-Brenner eingbaut , also kannst Du die Filme oder Sendungen nicht auf DVD bruzeln !
     

Diese Seite empfehlen