1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PIM für Windows gesucht

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Worringer, 16. April 2012.

  1. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Derzeit suche ich nach einer vernünftigen PIM-Lösung unter Windows.

    Meine Anforderungen:
    -E-Mail über IMAP und POP3 (verschiedene Anbieter)
    -Kalenderverwaltung (Googlekonto)
    -Kontakteverwaltung (Googlekonto)

    Bisher verwende ich Thunderbird mit der Lightning-Erweiterung, um auf meine Mails und Kalender zuzugreifen. Mich stört jedoch, daß meine Kontakte zwischen Telefon und Mail nicht synchron sind.

    Ich finde das Konzept bei Thunderbird nicht gut umgesetzt. Es gibt für den Kalender eine Erweiterung, um auf meinen Googlekalender zuzugreifen. Für die Kontakte gibt es eine Erweiterung namens Google Contacts. Jedoch sind die Kritiken dazu sehr durchwachsen.

    Ich möchte gerne eine Lösung, die alles unter einem Dach vereint. Ich möchte mir sicher sein, daß die Kontakte auch wirklich abgeglichen und keine Dupletten erzeugt werden. IMAP ist ein wichtiger Punkt und darin die verschlüsselte Übertragung zu den Servern.

    In die engere Auswahl ist dabei bisher der eM-Client [1] gekommen. Outlook 2010 ist wieder rausgeflogen, weil da die Google-Kalenderintegration nicht gut funktioniert (man hat ein Tool von Google im Hintergrund laufen, welches periodisch die Kalenderdatei aktuallisiert) und ein Zugriff auf Kontakte auf meinem Google-Konto nicht funktioniert. IMAP funktioniert damit auch mehr schlecht als recht (bspw. kann ich keine Verzeichnisse definieren, wo Entwürfe auf dem Mailserver hinkopiert werden, gleiches für SPAM-Verzeichnisse). Outlook spielt nach meinem dafürhalten die Vorteile nur im Zusammenhang mit einem Exchange-Server voll aus.

    Habt Ihr vielleicht
    1. Erfahrung mit dem eM-Client?
    2. Alternativvorschläge?

    Danke!

    [1] eM Client Email-Client und Kalender-Software für Windows 7, Vista and XP | E-Mail-Client und Kalender-Software für Windows 7, Vista and XP
     
  2. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.825
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: PIM für Windows gesucht

    Das Programm wurde in der c't 14/2011 getestet und für gut befunden. Allerdings kann man da nur 2 Accounts nutzen, was für meine Zwecke zu wenig ist. Will man mehr, werden ca. 40 € fällig.

    Wenn's dir für Google reicht, einfach testen. In der Demoversion kann man IMHO auch mehrere Accounts/Anbieter testen.
     
  3. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: PIM für Windows gesucht

    Über die c't habe ich das auch entdeckt und wollte es testen. Die 40 Euro wären nicht das Problem, wenn es was taugt.
    Ich bin nur auf der Suche nach weiteren Programmen, die die Anforderungen erfüllen und nach Erfahrungsberichten.
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: PIM für Windows gesucht

    Ich hab es mir eben mal angesehen. Aus irgendwelchen Gründen war es nicht in der Lage, über den SMTP von GMX zu senden -- warum auch immer. Hab auch verschiedene Ports probiert, aber dann mich nicht tiefer damit beschäftigt. Auch gefällt mir nicht, dass man den Posteingang nicht nach Gesprächsverläufen gruppieren kann, so wie das z.B. bei Outlook 2010 oder dem Opera Mailer geht.

    Ansonsten sieht es aber gut aus.
     
  5. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: PIM für Windows gesucht

    Habe ihn mir gerade mal in der Testversion installiert. Er erfüllt eigentlich all meine Anforderungen. EIne Fehlermeldung kann ich aber nicht interpretieren. Er meckert, daß er den Server nicht erreichen kann, obwohl die Tests erfolgreich sein. Seltsam.
     
  6. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.825
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: PIM für Windows gesucht

    Postausgangsserver ist mail.gmx.net und Port 25 oder 587. Dann funzt es auch mit dem Programm wunderbar.
    Klappt denn der Empfang und das Senden? Welcher Provider ist es denn?
     
  7. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: PIM für Windows gesucht

    Senden und empfangen klappt wunderbar. Der Provider ist Strato. Es scheint so, dass es Probleme beim Aufrechterhalten der Push-Verbindung gibt. Interessanterweise klappt es bei zwei anderen Mailadressen bei derselben Domain problemlos.
    Echt komisch. Hatte das Mailkonto sogar nochmal neu eingerichtet, aber das Ergebnis ist dasselbe.
     

Diese Seite empfehlen