1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Piel räumt ein: Keine ARD-Erfolge bei den Jüngeren

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Februar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.326
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Monika Piel will verstärkt auf die jungen ARD-Radios wie 1Live oder N-Joy setzen, um die jüngere Zielgruppe zu erreichen. Ein lineares TV-Programm für die Altersgruppe zwischen Kika und Einsfestival verspreche in der ARD wenig Erfolg.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. modus333

    modus333 Guest

    AW: Piel räumt ein: Keine ARD-Erfolge bei den Jüngeren

    Ansonsten "gibt's im Ersten wenig zu lachen", wurde der Programmdirektor des Ersten Volker Herres im "Tagesspiegel" am Mittwoch zitiert...

    ... doch rangiere der Sender in Sachen Unterhaltung noch hinter ZDF und RTL ...

    Wenn ich das Erste sein Programm mit Talkshows en masse "aufpeppt", kann ich nicht lachen und fühle mich auch nicht unterhalten.
     
  3. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Piel räumt ein: Keine ARD-Erfolge bei den Jüngeren

    Naja, aber die niveaulose Comedy-Attacke von den Privaten bringt mich auch nicht zum Lachen. Ganz im Gegenteil, da wird mir übel.

    Es fehlt den ÖRs an Witz auf höherem Niveau.

    Man muss ja nicht gleich versuchen mit "Scheibenwischer"-Niveau die jüngere Generation zu überzeugen, aber es gibt auch zwischen Scheibenwischer und Straßenköter-Niveau der Privaten gute Kabarettisten.

    Als ein Beispiel sei da nur Kalla Wefel genannt. Nicht so hochtrabend aber bei weitem nicht so wenig Niveau wie die Comedians bei den Privaten.
     
  4. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Piel räumt ein: Keine ARD-Erfolge bei den Jüngeren

    Ich bin ja schon froh, wenn die nicht anfangen "Bauer sucht Frau" zu kopieren. Dies sollen sich auf ihre Stärken besinnen und nicht auf das Verblödungsfernsehen schielen, nur weil dies offensichtlich eine grössere Zielgruppe anspricht. Dummheit ist halt weit verbreitet. Oder wer es weniger boshaft haben will, es ist einfacher Erfolg zu haben mit Programmen, die man ohne allzuviel Denken über sich ergehen lassen kann.
     
  5. Wurps

    Wurps Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2001
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Piel räumt ein: Keine ARD-Erfolge bei den Jüngeren

    Naja wenn die ÖR´s z.B. Sonntags Nachmittags filme zeigen die besser ins Museum als im TV zu sehen sein sollten wundert mich das nicht.

    Die Privaten machen Verdummungsfernsehen und die ÖR´s Fernsehn für Scheintote.
     
  6. Futuremann

    Futuremann Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Piel räumt ein: Keine ARD-Erfolge bei den Jüngeren

    Mit Talkschows und Telenovelas kann das Erste bei den jungen Zuschauern kein Blumentopf gewinnen. Was anderes läuft ja auf ARD nicht.
     
  7. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.605
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Piel räumt ein: Keine ARD-Erfolge bei den Jüngeren

    Die können sich ganz entspannt zurück lehnen.
    Jugend ist eine temporäre Angelegenheit, in 10 Jahren ist das Klientel eingesammelt und die machen Fernsehen für die Massen.

    Es ist eh zum Erbrechen. 300 TV Kanäle und jeder will der meist gesehene in allen Altersgruppen sein. Nonsens.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.831
    Zustimmungen:
    3.471
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Piel räumt ein: Keine ARD-Erfolge bei den Jüngeren

    Wird aber eben gern gesehen!
     
  9. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.819
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Piel räumt ein: Keine ARD-Erfolge bei den Jüngeren

    Den gibt es dort auch schon. Nur kommt der meist erst nach 22 Uhr. Das ist natürlich ein weiterer Witz ansich. :D
     
  10. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.717
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Piel räumt ein: Keine ARD-Erfolge bei den Jüngeren

    Das ist vorauseilender Gehorsam wie auch bei manchen Dokumentationen, damit nicht zu viele Leute wach werden...
     

Diese Seite empfehlen