1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Physikprofessor: Geplante US-Raketenabwehr leicht auszutricksen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. April 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.099
    Anzeige
    Hamburg - Das von den USA in Polen und Tschechien geplante Raketenabwehrsystem für Europa und Amerika ist nach Einschätzung des Physikers Theodore Postol wirkungslos.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Physikprofessor: Geplante US-Raketenabwehr leicht auszutricksen

    Und ich dachte schon das dort drüben einer mit Grips begriffen hätte das die Iraner garnicht so weit und schon garnicht über den Umweg Europa auf die Staaten schießen würde.
    Na was solls, man kann sich ja mal irren.
    Deswegen will Gottes Sohn kurz vor seinem Ende noch die Ukraine und Georgien in die NATO drücken.
    Man man man, was ist das doch für ein Kasperleverein.
     
  3. NoTV

    NoTV Silber Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    618
    AW: Physikprofessor: Geplante US-Raketenabwehr leicht auszutricksen

    Kasperlverein in dem Zusammenhang ist ja schon fast ne Beleidigung für kulturelle Einrichtungen für Kinder. Nee.. ein passender Begriff muss hier noch gefunden werden, ähhh.. gibts noch Mauerreste die man für Amiland verwenden könnte ? Naja, lange hoppst der Oberspinner hoffentlich nicht mehr durch die Gegend..
     

Diese Seite empfehlen