1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Phoenix zeigt den "Wahlkampf auf Hessisch"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Januar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.992
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bonn - Es ist nur ein kurzer Wahlkampf in Hessen in diesem kalten Winter. Aber gerade deshalb versuchen die Spitzenkandidaten von SPD und CDU, umso mehr Termine pro Tag unterzubringen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.575
    Zustimmungen:
    1.561
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Phoenix zeigt den "Wahlkampf auf Hessisch"

    Im Zusammenhang mit der Spendenaffäre der Bundes-CDU wurde auch eine Affäre der hessischen CDU bekannt. Unter anderem hatten der ehemalige Innenminister Manfred Kanther und der frühere CDU-Landesschatzmeister Casimir Prinz zu Sayn-Wittgenstein mehrere illegale Parteispenden als angebliches Vermächtnis von verstorbenen Juden verbucht.
    Roland Koch erklärte, diese Vorgänge seien ihm nicht bekannt gewesen, und er versprach die „brutalstmögliche Aufklärung“. Auf einer Pressekonferenz am 10. Januar 2000 verschwieg er trotz mehrfacher Nachfrage die Rückdatierung eines Kreditvertrags über 2 Mio. D-Mark, der Geldflüsse in der Parteibuchhaltung rechtfertigen sollte.
    Kochs Wahlkampf 1998/1999 soll teilweise durch schwarzen Kassen finanziert worden sein.
    Quelle: Wikipedia

    Und so einer ist immer noch im Amt und wird aller Voraussicht nach auch neuer MP in Hessen. Armes Hessen !
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2009

Diese Seite empfehlen