1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Phlips LCD mit int.DVBT-Tuner/Videoformat?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von tomyst, 15. Dezember 2007.

  1. tomyst

    tomyst Junior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    32
    Anzeige
    Hallo,
    habe einen neuen Philips LCD-TV 32PFL7862D/10 mit integriertem DVBT- Tuner. Einige Programme laufen perfekt, andere jedoch haben in unregelmäßigen Abständen Störungen, bei denen der Bildschirm kurz schwarz wird und oben rechts in der Ecke steht "nicht unterstütztes Videoformat". Außerhalb dieser Störungen ist das Bild jedoch gestochen scharf; für mich völlig unverständlich. Dieses Problem tritt z.B. beim ZDF auf.
    Wäre für Hilfe wirklich dankbar.
    Liebe Grüße
    Thomas


    P.S.Wohnort Saarland / Empfang über Dachantenne
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Phlips LCD mit int.DVBT-Tuner/Videoformat?

    Hi,

    was wird denn als Signalstärke und Signalqualität angezeigt? Auf welchen Sender ist die Dachantenne ausgerichtet?

    The Geek
     
  3. tomyst

    tomyst Junior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    32
    AW: Phlips LCD mit int.DVBT-Tuner/Videoformat?

    Hi,

    Signalstärke etwa 65%, Qualität 100%. Auf welchen Sender die Antenne ausgerichtet ist weiß ich nicht, da alle Einstellungen bei Aufstellen des Fernsehers von einem Techniker vorgenommen wurden.

    Übrigens danke für die schnelle Antwort:winken:

    Gruß
    Thomas
     
  4. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.571
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Phlips LCD mit int.DVBT-Tuner/Videoformat?

    Seltsam... Bei diesen Werten dürften solche Störungen eigentlich nicht auftreten.

    Um die Problemquelle einzugrenzen, könntest du die z.B. von Bekannten mal einen externen DVB-T-Receiver ausleihen und ihn per Scart an deinen Fernseher anschließen. Wenn's damit besser funktioniert, hat der Tuner in deinem Fernseher irgendein Problem.
     
  5. tomyst

    tomyst Junior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    32
    AW: Phlips LCD mit int.DVBT-Tuner/Videoformat?

    Danke schön, denke das ist eine gute Idee. Ich verstehe das ganze nämlich auch nicht. Wie gesagt, das ZDF Bild zum Beispiel ist sehr gut, dann kommt ein schwarzer Bildschirm mit der Meldung "nicht unterstütztes Videoformat" und kurz danach ist das Bild in gleicher Qualität wieder da. Aber diese ständigen Unterbrechungen nerven eben.
    Gruß
    Thomas
     
  6. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.677
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Phlips LCD mit int.DVBT-Tuner/Videoformat?

    Hört sich nach nem Gerätefehler an. Das Videoformat bleibt immer gleich. Oder vielleicht falsche Einstellung...glaube ich aber eher nicht.
     
  7. tomyst

    tomyst Junior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    32
    AW: Phlips LCD mit int.DVBT-Tuner/Videoformat?

    Hilfe, Gerätefehler??? Das TV ist nicht ganz 1 Woche alt! (Panik).
    Was könnte den falsch eingestellt sein; müßte ich dann prüfen.
    Und, Danke schon mal!
    Gruß
    Thomas
     
  8. tomyst

    tomyst Junior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    32
    AW: Phlips LCD mit int.DVBT-Tuner/Videoformat?

    ...habe ich vergessen: Dieses Problem tritt nicht bei jedem Sender auf. Beispiele sind ZDF, ZDF-info.
    Gruß
    Thomas
     
  9. tomyst

    tomyst Junior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    32
    AW: Phlips LCD mit int.DVBT-Tuner/Videoformat?

    Wirklich keiner mehr eine gute Idee ???:confused:
    Gruß
    Thomas
     
  10. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.571
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Phlips LCD mit int.DVBT-Tuner/Videoformat?

    Wenn nur das ZDF-Bouquet betroffen ist (ZDF, ZDFinfo, ZDFdoku/KI.KA, 3sat), dann frag doch mal beim ZDF nach, ob denen irgendwelche Probleme in Verbindung mit Philips-Geräten bekannt sind. Oder umgekehrt: Frag bei Philips nach.

    Kann ja sein, dass der Philips-Tuner aus irgendwelchen Gründen den ZDF-Datenstrom nicht mag. Obwohl ich von diesem Problem hier im Forum noch nie was gehört habe.
     

Diese Seite empfehlen