1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philomena

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Sky-Kunde2, 6. September 2014.

  1. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    Anzeige
    Philomena Lee ist eine ältere Dame, die mal als Krankenschwester gearbeitet hat. Als junges Mädchen lebte sie in einem Kloster. Doch sie erlebte das wahre Grauen. Weil sie schwanger war, hatte ihr Vater sie gegen ihren Willen ins Kloster verfrachtet. Dort musste sie für die Nonnen arbeiten. Die Nonnen haben ihr das Kind weggenommen und zwangsadoptiert. Jetzt 50 Jahre später, will sie ihren Sohn suchen und wendet sich an den Journalisten Martin Sixsmith. Doch sie treffen zu erst nur auf eine Mauer des Schweigens bei den Nonnen. Doch dann erhalten sie Hinweise, das sich Anthony in Amerika aufhalten könnte. Leider erfahren sie dort, das Anthony schon gestorben ist. Was macht Philomena nun?

    Am Ende verschlimmert sich dieser Skandal noch und es macht einen wirklich wütend, was dieser Frau von Nonnen angetan wurde. Und sie war nicht die einzige. Doch Philomena Lee wollte keine Rache. Ein toller Film, mit einer rührenden Story, wunderbar gespielt.

    Meine Bewertung: 8/10

    P.S: Habe übersehen, das es von Her schon einen Thread gibt, leider kann ich die Überschrift nicht ändern. Bitte Überschrift ändern.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. September 2014
  2. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.179
    Zustimmungen:
    937
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    AW: Philomena

    Geändert. Ich schaue den Film auch demnächst.:winken:
     
  3. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Philomena

    Danke. Und sorry für den Doppelthread.
     
  4. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.179
    Zustimmungen:
    937
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    AW: Philomena

    Die junge Philomena (Sophie Kennedy Clark) wuchs in den 50er Jahren in einem irischen Kloster auf. Nachdem sie nach einer kurzen Liebelei schwanger wurde, nahmen die Nonnen ihr das Kind weg und hielten Philomena im Kloster als billige Arbeitskraft gefangen. Erst 50 Jahre später vertraut sie diese Geschichte ihrer deutlich später geborenen Tochter an. Die Tochter lernt auf einer Party wiederum den ehemaligen Journalisten Martin Sixsmith (Steve Coogan) kennen, der aufgrund seiner von Depression gefolgten Arbeitslosigkeit plant, ein Buch zu schreiben. Von Philomenas (Judi Dench) Geschichte will er zunächst jedoch nichts wissen, trifft sich dann aber doch mit ihr. Sie schildert ihm die Ereignisse, die nunmehr ein halbes Jahrhundert zurückliegen - und er ist gerührt. Zuerst begeben sich die beiden in das Kloster, wo sie keinerlei dienliche Hinweise erhalten, bekommen im örtlichen Pub dann allerdings eine Information, die alles verändert und sie auf ihrer Suche nach Anthony, Philomenas Sohn, in die USA führt...


    Philomena ist ein unscheinbarer Film mit einer realistischen Geschichte. Judi Dench spielt einmal mehr überzeugend die Rolle der Philomena. Der Film berührt, ertrinkt aber zu keinerzeit im Hollywood Kitsch. Und Dench und Coogan sind ein echt gutes Team. So traurig die Geschichte auch ist, wird sie trotzdem immer wieder durch kleine humorvolle Momente bereichert. Vor allem ist es ein Film über ein dunkles Kapitel der katholischen Kirche, aber auch ein Film über Vergebung. Ein leiser Film der durch die zwei tollen Hauptdarsteller getragen wird. Leider ist in diesen Film nicht die sonst perfekte deutsche Synchronstimme von Judi Dench zu hören. Das aber nur am Rande. 7/10


    [​IMG]
     
  5. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Philomena

    Ich glaube, ich hätte diesen Nonnen nicht vergeben können, wenn sie mir was ähnliches angetan hätten wie Philomena.
     
  6. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    206
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    AW: Philomena

    Hervorragendes Kino nach einer wahren Begebenheit. Es zeigt sich, welche Sauereien (entschuldigt bitte die Ausdrucksweise) damals und auch heute noch im Namen Gottes oder Jesus Christus stattfanden. Eine fesselnde Story von Anfang bis Ende mit zwei tollen Schauspielern. Der Reporter hat zum Ende im Kloster nichts passenderes zum Ausdruck bringen können. Ich hätte hier - wie der User Sky-Kunde2 - auch nichts vergeben. Letztendlich hat Philomena mit ihrem Zugeständnis zur Veröffentlichung der Geschichte dies auch nicht getan. Für mich tolle 8/10 Punkte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2014

Diese Seite empfehlen