1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Phillips?

Dieses Thema im Forum "DIGITAL FERNSEHEN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von Feldhase, 15. April 2005.

  1. Feldhase

    Feldhase Junior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    62
    Anzeige
    liebe df-macher... auch wenn ich weder mitarbeiter von philips bin, noch besonders pedantisch... aber dass ihr, wenn ihr online und in eurem newsletter schon grossspurig tests von dvb-t receivern ankuendigt, nicht mal in der lage seid den namen eines herstellers, der nun wirklich schon immer so heisst wie er heisst, korrekt zu schreiben... naemlich PHILIPS mit EINEM "L"... das ist schon ganz schoen peinlich. oder hat sich philips umbenannt, um der deutschen rechtschreibreform einen gefallen zu tun? auf meinem dtr1000 klebt jedenfalls ein logo mit einem "L".

    keine ahnung, ob sich dieser fehler durch das ganze aktuelle heft zieht. und wenn ja, dann waere es natuerlich schon wieder konsequent, ihn ueberall durchzuhalten.
     
  2. Florian

    Florian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.480
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Phillips?

    Niemand ist perfekt. Zum Glück scheinst du aber unfehlbar zu sein.
     
  3. fragenmeister

    fragenmeister Platin Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    2.603
    AW: Phillips?


    oooooh ein administrator meldet sich zu wort...vielleicht kann der mir sagen, warum mein sms130975 gesperrt ist...
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Phillips?

    Wie schön, dass es noch so perfekte Menschen gibt, von denen man so viel lernen kann. [​IMG]
     
  5. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Phillips?

    Naja, aber ein bisschen peinlich ist es doch schon, gerade für eine Fachzeitschrift.

    Druckfehler oder Vertipper geht klar, aber wenns wirklich konsequent mit 2 L geschrieben wird (obwohl es auf jedem Gerät u.ä. dick draufsteht), isses schon ein bisschen .. naja ;)
     
  6. Florian

    Florian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.480
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Phillips?

    Wegen mehrfacher Beleidigungen anderer Boardmitglieder.
     
  7. fragenmeister

    fragenmeister Platin Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    2.603
    AW: Phillips?

    ooh, na das ist interessant und auch wieder in typischer digitalfernsehen-lahri-fahri manier..à la "händler in süddeutschland haben orf-receiver"...

    welche beleidigungen sind da KONKRET gemeint??
     
  8. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Phillips?

    ..warum rechtschreiber @Gag sich die mühe macht, versteh ich nicht ganz. Bis auf die auslegungssache mit der grosschreibung (sz und umlaute sind auch nicht auf jeder tastatur ;) ) zeigt das *rechtschreibtoolmarkeforengott* doch 0 fehler! ..sowieso ueberfluessig, denn bei Philips handelt es sich schliesslich um einen eigennamen. ..geck, oder nicht? :winken:
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Phillips?

    Nö, da waren auch ein paar Grammatikfehler drin.
    Da er ja selber das Stichwort "deutsche Rechtschreibung" brachte, finde ich es schon sehr gewagt, wenn er sich nicht einmal selber daran hält.
    Zwar soll es Tastaturen geben, auf denen keine Umaute aufgedruckt sind, doch ist die Belegung der Tasten letztlich eine Frage des Tastaturtreibers.

    Und Tastaturen ohne Umschalttaste sind mir bisher auch nur sehr wenige untergekommen. ;)

    Tja... Und da er diese Fehler (Großschreibung, Umlaute) offensichtlich absichtlich macht, ist es umso lächerlicher, sich über einen simplen Tippfehler aufzuregen.

    Gag
     
  10. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Phillips?

    Doch. ALT+225 (ß), ALT+132 (ä), ALT+129 (ü), ALT+148 (ö) ;) :D

    The Geek
     

Diese Seite empfehlen