1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips verzeichnet Rekordgewinn - Flat-TVs als Sorgenkinder

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Januar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.341
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der niederländische Elektronikkonzern Philips hat im vierten Quartal 2010 seinen Gewinn gegenüber dem Vorjahr nahezu verdoppeln können. Unbefriedigend verlief jedoch der Absatz von Fernsehern und weiterer Unterhaltungselektronik.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Philips verzeichnet Rekordgewinn - Flat-TVs als Sorgenkinder

    Von der ausstattung und Leistung ist Philips absolut super. Allerdings von der Qualität der verarbeiteten Bauteile sehr schlecht. Habe mir selbst ein Philips gekauft weil ich unbedingt Ambilight und net Tv haben wollte und ich das Gerät sehr günstig bekommen habe.

    Von der Lebenszeit kommt Philips aber auf keinenfall an z.B. Panasonic rann. Im verhältnis wieviele Philips ich während der Garantie Zeit zur Reperatur anmelden musste, zu 90% Inverterboard defekt ansonsten fast immer der Kabeltuner und somit Signalboard getauscht :rolleyes: steht das in keinem Vergleich. Ausserdem wenn die Geräte rauskommen mit sehr vielen Software fehlern und zum teil werden Sachen vorgestellt die es noch gar nicht gibt oder nicht ausgereift sind.

    Beispiele:
    Net Tv Videos auf abruf seid letztes jahr mai, bis jetzt aber noch nicht möglich.
    Bluray 3D Anlage nach auslieferung 3Monate später gabs dann die Softwareaktualisierung um auch 3D schauen zu können.
    Geräte mit Sat Tuner haben nicht alle Sender gefunden oder doppelt abgespeichert und man konnte sie nicht verschieben, musste erst ein Softwareupdate gemacht werden welches ca1monat nach Verkauf erst rauskam....


    Also vieles sehr schön und super gedacht aber leider in der Umsetzung mehr als Mangelhaft. Erzählt mal einen Kunden nach 2,5Jahren sein 1500€ teurer Tv brauch ne Reperatur von ~300€ :eek:
     
  3. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.453
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Philips verzeichnet Rekordgewinn - Flat-TVs als Sorgenkinder

    Nie wieder ein Philips Flat Fernseher.
    Ich hab 2 mal ein Fernseher von dennen gehabt und beide hielten nur ein Jahr durch.

    Schlechte Qualität was die haben.
    Das bei einer Firma mit ein so guten ruf.
     
  4. sat-freak

    sat-freak Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Philips verzeichnet Rekordgewinn - Flat-TVs als Sorgenkinder

    Das ist leider richtig. Vom Aussehen her sind die Philips TVs 1A. Optisch richtige Hingucker. Dazu noch Ambilight. Aber das TV-Bild der Geräte ist das schlechteste von allen. Auch heute noch haben die Philips LCD-TVs sämtliche Kinderkrankheiten, die andere Markengeräte längst ausgemerzt haben (Unschärfe, Treppenstufen, Verzerrungen bei schnellen Bewegungen etc.). Und hinzu kommen noch die bereits erwähnten Defekte. Bei den stolzen Preisen dürfte es sowas nicht geben. Echt schade.
     
  5. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.104
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Philips verzeichnet Rekordgewinn - Flat-TVs als Sorgenkinder

    Sind die Panels bei Philips nicht von LG?
     
  6. MajorDutch

    MajorDutch Silber Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Philips verzeichnet Rekordgewinn - Flat-TVs als Sorgenkinder

    Kann ich mir ja garnicht erklären bei diesen tollen Fernsehern. Hatte mal nen Philips LCD und war froh als die Kiste ihren Geist aufgegeben hat. Bildqualität war totaler Müll. Nachzieheffekte und verschwommene Umrandungen wohin das Auge sah. Lieber Sony, Sharp, Samsung, LG, Panasonic, aber bestimmt nie wieder Philips.

    Das einzigst tolle an Philips Fernsehern ist das Ambilight. Aber das ist auch denke ich der einzige Grund warum sich diese Teile überhaupt verkaufen. Wegen der "tollen" Bildqualität bestimmt nicht...
     
  7. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.641
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Philips verzeichnet Rekordgewinn - Flat-TVs als Sorgenkinder

    Habe 2 Philips LCDs bin mit ihnen mehr als zufrieden, beste Bildqualität! der erste ist jetzt 4 Jahre alt und läuft wie von Beginn an!
     
  8. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.354
    Zustimmungen:
    3.174
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Philips verzeichnet Rekordgewinn - Flat-TVs als Sorgenkinder

    Philips scheint darin Weltmeister werden zu wollen,FB mit möglichst wenigen Tasten herauszubringen,die dazu noch aussehen wie ein Schminkspiegel.:LOL:

    Idealer wären 2 FBedienungen zumindest bei den Top Modellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2011
  9. lex12

    lex12 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Philips verzeichnet Rekordgewinn - Flat-TVs als Sorgenkinder

    Habe auch einen Flat-TV von Philips. Nie wieder. Bis heute kein ruckelfreies Bild der ÖR in HD trotz vieler Updates, grottige Bedienung, miserable Bildformatautomatik. Philips lässt bei Problemen den Kunden im Regen stehen.
     
  10. fkfran

    fkfran Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Philips verzeichnet Rekordgewinn - Flat-TVs als Sorgenkinder

    mmh, will ja nicht böse wirken, aber warum beschwert sich jemand über Fehler im Detail, kann aber nicht einen Satz gramatikalisch richtig schreiben?:winken:

    Das gilt für viele Beiträge hier - schade eigentlich... macht keinen Spaß zu lesen.

    PS: Philips kauft (wie viel TV Geräte Hersteller) die Panels fremd ein, hier die Firma LG Display.
     

Diese Seite empfehlen