1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips trennt sich von nächster Konzern-Sparte

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. Juni 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.346
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der niederländische Elektronikkonzern Philips gliedert ein weitere Sparte aus. Nach der Unterhaltungselektronik soll nun das Geschäft mit LED-Lampen auf eigene Füße gestellt werden. Bis Mitte nächsten Jahres soll der Deal abgeschlossen werden.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.108
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Philips trennt sich von nächster Konzern-Sparte

    Ganz ehrlich: Was soll dieses ganze Abspalten oder gar verkaufen eigentlich?
    Hab auch nie verstanden, wie Siemens als Marktführer bei Schnurlostelefonen seine Gigasets-Marke verkaufen konnte...


    Sollen sich diese Firmen doch mal bei Samsung angucken, wie es richtig funktioniert! Die haben von der Batterie bis zur Waschmaschine alles im Programm und es läuft!
     
  3. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Philips trennt sich von nächster Konzern-Sparte

    Wenn die Leute in Asien auf (west) europäischem Lohnniveau wären, dann funktioniert das auch bei Samsung nicht mehr...
     
  4. VIDA

    VIDA Silber Member

    Registriert seit:
    24. Dezember 2011
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Philips trennt sich von nächster Konzern-Sparte

    Hallo Koelli.

    Nur die Südkoreaner werden auch an ihre Grenzen stossen.

    Siehe die Japaner die hatten mal das Monopol sehr gute Geräte herzustellen.

    Alles weg.

    Auch Germany hatte das mal.

    Fast alles weg.

    Wenn wir es erleben, (ca.10Jahre), wer wird wohl vorne sein.

    Ich könnte mir vorstellen, wer das sein wird.


    :winken:
     
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Philips trennt sich von nächster Konzern-Sparte

    Immer weniger Menschen in D haben einen Festnetzanschluß! Dementsprechend brauchen auch immer weniger Menschen in D ein Schunurlos-Telefon!
     
  6. HiFi_Fan

    HiFi_Fan Gold Member

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Philips trennt sich von nächster Konzern-Sparte

    Gab es nicht auch mal Handys von Siemens?
     
  7. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.881
    Zustimmungen:
    1.633
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Philips trennt sich von nächster Konzern-Sparte

    Konnte ich auch nie verstehen. Zuhause, auf Arbeit, Geschäfte, Krankenhäuser -wohin man schaut: nur Siemen's Gigaset. Und die verkaufen....:wüt: Wenn ich mir die heutigen Gigasets ansehe mit Touchscreen und tralala -wer braucht denn so einen Quatsch für zuhause? Die Leute wollen einfach robuste Schnurlose mit großer Emfpangsweite und längere Standby Zeiten. Aber ein Smartphone als Schnurloses- Nein, Danke!

    Eben, es läuft! Als ich mir ein Ultrabook von Samsung kaufen wollte, dachte ich mir auch Samsung?, aber bereits nach einigen Tagen wußte ich-das ist der Hammer.
     
  8. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.881
    Zustimmungen:
    1.633
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Philips trennt sich von nächster Konzern-Sparte

    Gab es, auch von Bosch. Alles abgestossen...:wüt:
     
  9. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Philips trennt sich von nächster Konzern-Sparte

    Und die waren, zu ihrer Zeit, gar keine schlechten Geräte. Nur hat man da mal irgendwann den Anschluss verpasst. Das ging bei Farbdisplays los...
    Aber was solls, keine Sa.u schreit mehr danach. Andere haben die Lücke gefüllt.
     
  10. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Philips trennt sich von nächster Konzern-Sparte

    Ja, hatte ich sogar mal eines. Aber nicht lange. Das bestand aus so dünnen Plastik, daß jeder Druck ein Knarren auslöste. Technisch gesehn war es für 2003 okay.
     

Diese Seite empfehlen