1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips, Toshiba, Samsung? Welcher hat das beste Bild?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von sirb0bby, 29. Oktober 2006.

  1. sirb0bby

    sirb0bby Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo erstmal. :D

    Ich bin jetzt schon seit ein paar Tagen auf Suche nach einem
    neuen Fernseher für mich. Der sollte 32" groß sein.
    Nach längerem Berichte und Foren lesen hab ich 3 LCDs in die
    engere Auswahl gebracht.

    Philips 32PF9731D
    bei Geizhals

    Toshiba 32WL68P
    bei Geizhals

    Samsung LE-32M71B
    bei Geizhals

    Beim Philips reizt mich sehr das Ambilight. Der Toshiba wurde teilweise
    hochgelobt und ist sehr günstig, allerdings ist dort die Garantie ein Problem.
    Ein Bekannter von mir hat den Samsung, der ist eigentlich auch nicht schlecht.

    Also was meint ihr? Welchen würdet ihr nehmen? Hat schon einer Erfahrung?
     
  2. ms2k

    ms2k Talk-König

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    5.630
    Technisches Equipment:
    Sony Bravia KDL 40W5500E
    TechniSat Digicorder ISIO S1
    Humax PR-HD 1000 S
    Homecast S5000CI
    D-Box II Sagem
    Playstation 3
    AW: Philips, Toshiba, Samsung? Welcher hat das beste Bild?

    Nehm noch den:
    Sony 32 V 2000

    in deine Liste mit auf.
    Streiche dafür den M71, hatte ihn (bzw. des ohne 100 Hz Modell N71) und kann ihn nur mit befriedigend benoten.

    Ciao
    MS2K
     
  3. AOW

    AOW Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    6
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    STR DA50ES,DVP S7700,Triax TDA88,ALPS QUAD,Humax PR HD1000, Sony KVX2931D
    AW: Philips, Toshiba, Samsung? Welcher hat das beste Bild?

    Hallo,

    ich stehe prinzipiell immer noch vor dem selben Dilemma, wenn auch eine Nummer Größer (37"-42") aufgrund meines Betrachtungsabstandes von 3,50 m.
    Derzeit schaue ich mit einem 16 Jahre alten Sony Röntgengerät. Bild ist immer noch super. Ein Humax HD Receiver speist das Teil. Aber wie gesagt, ein bisschen klein.

    Wenn Geizhals erwähnt wird fällt mir spontan das Thema Garantie ein. Einen Toshiba oder Philips muss man meiner Kenntnis nach einsenden. Samsung und Panasonic kommen vor Ort und kümmern sich um das defekte Gerät.
    Vielleicht hat jemand Erfahrung mit Servicefällen bei Toshi und Philips. Wenn ich beim Händler vor Ort kaufe ist das ganze wohl nicht so problematisch. Aber bei uns hier (50.000 Einwohner) gibt es zwar noch einen kleinen Händler, der aber nicht die Palette anbieten kann. Somit fallen Vergleiche auch hintenrüber. Es ist ein Dilemma. Daher schiele ich auch auf den Erwerb über die Schiene Geizhals!
    Für dich käme auch noch der Panasonic Panasonic TX-32LX600F in Frage. Habe letztens einen Test darüber gelesen. Da war das Teil spitze (Zeitschrift Video). Gesehen habe ich weder bei Geiz is geil noch im Saumarkt.
    Die Frage ist im Moment auch, ob die Geräte lieferbar sind. Beim Toshi ist es wohl eher gegeben.
    Einen Test den Samsung M71 betreffend habe ich hier gefunden. Ist aber der 40"er: Areadvd.
    Den Samsung habe ich letztens beim Saturn gefunden. Tolles Bild mit der Daueranimation vom DVD-Player. Dann habe ich mit der Fernbedienung ARD und ZDF gefunden. Es wurde analog über alle Fernseher durchgeschleift. Das Bild war auch im Abstand von knapp 3m zum kot.... Man müsste es sich mal digital zugespielt ansehen können. Nur wo? Man kann sich quasi nur noch auf Testberichte oder Erfahrungen von anderen verlasssen.

    Gruß

    Achim
     
  4. alex-mex

    alex-mex Senior Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Ostwestfalen
    AW: Philips, Toshiba, Samsung? Welcher hat das beste Bild?

    Kann dir wärmstens den Panasonic LCD TX-32LX 500 F empfehlen !!!

    Fantastisches analoges + digitales Bild und viele sinnvolle Features.
    Habe diesen von einem Fachhändler, war zwar 100€ teurer, dafür wurde er angeliefert und aufgestellt, wird bei defekt abgeholt inkl. Leihgerät und ein hochwertiges HDMI-Kabel gab`s auch dabei.
     
  5. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Philips, Toshiba, Samsung? Welcher hat das beste Bild?

    also ich finde den philips ein top gerät. nur wie gesagt mit der garantie. das ambilight kommt nur zur geltung wenn er entweder an der wand hängt oder frei an einer wand auf ein tv rack steht nah vfor einer hellen wand ansonsten ist das ambilight für die katz. aber wenn er freisteht sieht es wirklich top aus
     
  6. sirb0bby

    sirb0bby Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Philips, Toshiba, Samsung? Welcher hat das beste Bild?

    Erstmal vielen Dank für die ganzen Antworten. Mein momentaner Favorit ist
    der Philips. Jedoch muss ich da wohl erstmal einen geeigneten Platz finden. :/
    Ansonsten entscheide ich mich wohl für den Samsung, da ich mir den nochmal
    angeschaut habe und eigentlich sagen muss, dass das Bild (auch bei PAL) gut
    ist. Ich weiss nicht, ob es noch bessere gibt, aber das Bild gefällt mir soweit.
     
  7. 2def

    2def Silber Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    540
    AW: Philips, Toshiba, Samsung? Welcher hat das beste Bild?

    samsung
     
  8. joanwa

    joanwa Neuling

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    1
    AW: Philips, Toshiba, Samsung? Welcher hat das beste Bild?

    ich möchte auch gern den samsung oder philips kaufen. mich interessiert aber auch die die auflösung mit der man es vom pc über dvi ansteuern kann.
    soweit ich gelesen habe macht der philips nur 1280x768, interpoliert also und schrift sieht besch... aus.
    weiß jemand wie samsung das handhabt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2006
  9. Sascha L

    Sascha L Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    620
    Ort:
    Hamm
    AW: Philips, Toshiba, Samsung? Welcher hat das beste Bild?

    Also ich habe meinen PC nur über YUV mit meinem Samsung LCD verbunden. Da kann ich alle Auflösungen bis 1080i einstellen. Einziges Problem: Overscan, d.h. dass das Bild größer als der Fernseher ist, sodass man z.B. die Taskleiste von Windows nicht ganz sehen kann. Aber je nach Grafikkarten-Treiber kann man das umgehen. Beim Catalyst z.B. gibt es extra spezielle Auflösungen für 720p und 1080i, sodass das Bild formatfüllend angezeigt wird - trotz Overscan.

    Man sollte den LCD daher eigentlich per VGA verbinden - einen Anschluss hat er ja dafür. Dort gibt es keine Probleme mit Overscan.

    Laut Handbuch kannst du bei VGA folgende Auflösungen einstellen: 640x480, 720x400, 800x600,1024x768 und 1360x786 (optimal!)
     

Diese Seite empfehlen