1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips Smart TVs künftig mit Android-Betriebssystem

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. Januar 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.706
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    TP Vision setzt bei den TV-Geräten der Marke Philips künftig auf das Android-Betriebssytem. Gemeinsam mit neuen, leistungsfähigen Quadcore-Chips soll Android das Smart-TV-Erlebnis auf den neuen Premium-Modellen deutlich verbessern.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Philips Smart TVs künftig mit Android-Betriebssystem

    Mit Android wird es interessant. Das Wort "Premium" macht aber all das schöne Marketing-Blabla kaputt.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.615
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Philips Smart TVs künftig mit Android-Betriebssystem

    Na dann viel Spass. Ich halte das für den falschen Weg.
    Aber offensichtlich gehts auch da wieder nur ums Geld verdienen (mit den Apps).
     
  4. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Philips Smart TVs künftig mit Android-Betriebssystem

    Es geht IMMER ums Geld verdienen. Deren Ziel ist nichts anderes. Das gilt aber auch für alle anderen Firmen.
     
  5. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.629
    Zustimmungen:
    3.547
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Philips Smart TVs künftig mit Android-Betriebssystem

    Quadcore. :D
    Für ein Sichtgerät vor allen in der primären Aufgabe, bunte Bilder linearer Art zu zeigen, wann kommt der Fernseher mit eingebauter Spielekonsole?

    Wobei wenn schon Android angeboten wird, sollte sich TPV sich um die Anpassung an TV Geräte bemühen, oder nur die Apps ermöglichen, die für diesen und den Verwendungszweck sinnvoll sind.
     
  6. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.263
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Philips Smart TVs künftig mit Android-Betriebssystem

    Inwiefern denn? M.E. ist das der einzige richtige Weg (anscheinend will Philips Marktanteile gewinnen...) - sofern das System nicht rigoros beschnitten wird, sprich: Man muss beliebige Apps nutzen können, etwa den Browser seiner Wahl. Und das gilt auch für die Hardware, beispielsweise dass man die Tastatur frei wählen kann.
     
  7. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Philips Smart TVs künftig mit Android-Betriebssystem

    Letzten Endes ist es die richtige Entscheidung, wenn man die verschiedenen proprietären Smart-TV-Betriebssysteme in die Tonne kloppt und auf Android setzt. Das lässt sich meines Erachtens auch mit der klassischen Fernbedienung gut steuern und als Tastatur würde auch der Nummernblock mit T9 ausreichen. Nur die Touchscreen-Bedienung wird ziemlich sportlich sein und dann noch bei 50+ Zoll-Geräten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2014
  8. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.261
    Zustimmungen:
    1.830
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Philips Smart TVs künftig mit Android-Betriebssystem

    Die Entscheidung finde ich absolut richtig. Die anderen werden eh nachziehen...;)
     
  9. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.752
    Zustimmungen:
    2.562
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Philips Smart TVs künftig mit Android-Betriebssystem

    Finde das Konzept auch intressant, weil das die Nutzungsmöglichkeiten eines Fernsehers deutlich erweitert.

    So muss man dann z.B. für eBay Auktionen oder Foreneinträge nicht extra den PC starten, sondern kann das direkt am Fernseher machen. Und mit Spielen aus dem Playstore kann man sich dann auch die Zeit vertreiben.

    Was dann aber noch fehlt ist ein Touchscreen. Denn die meisten Android Apps sind auf Touchscreen optimiert. Mit Fernbedienung und ggf. Funktastatur allein kann man die meisten Apps wohl nicht besonders sinnvoll nutzen.
     
  10. Maxel-DIGI

    Maxel-DIGI Talk-König

    Registriert seit:
    11. Juni 2002
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Philips Smart TVs künftig mit Android-Betriebssystem

    Warum werde ich das Gefühl nicht los das sich das zwar toll anhört, aber von Philips wieder miserabel umgesetzt wird.. Ach, ja, ich weiß warum, weil ich nen Philips TV habe :)
     

Diese Seite empfehlen