1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips PFL5605K an Onkyo TX-DS 474

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Filo0, 5. Januar 2011.

  1. Filo0

    Filo0 Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Abend,

    ich bin regelrecht am verzweifeln!

    Ich probiere oben genannte Geräte miteinander zu verbinden und bekomme es einfach nicht hin.

    Fernseher:
    [​IMG]

    Verstärker:
    [​IMG]

    Ich habe nun ein Cinch-Kabel (dieses rot/weiße) in den Fernseher gesteckt (in die rot/weißen Buchsen) und in den Video1 Slot vom AVR.
    Passiert nichts.

    Wenn ich im FernseherMenü "Verstärker" auswähle, kommt eine Fehlermeldung "Fehlgeschlagen - TV-Lautsprecher sind aktiviert.

    Wenn ich die Lautsprecher deaktiviere, fehlt das Auswahlmenü "Verstärker" am Fernseher.

    Ton-Wiedergabe über 3,5mm funktioniert, ist aber nicht das Wahre.



    Wisst ihr da weiter?

    Ich freue mich über Antworten!
     
  2. smokey55

    smokey55 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TV: LG
    AVR: Denon
    Boxen: Canton, Mivoc (600W-Sub)
    BlueRay: LG
    DVD-Rec: Pioneer
    AW: Philips PFL5605K an Onkyo TX-DS 474

    Hi,
    nach den Bildern hat der Philips einen digitalen Tonausgang mit Cinch. Der ist rechts neben der Scart Buchse auf "Bottom Rear Connectors".
    Den mit dem Onkyo verbinden: oben rechts im Bild, "Digital Input / Digital 2 (Coax.)" Irgendein Cinch Kabel benutzen, Qualität und Farbe der Stecker ertsmal egal.
    Dem Onkyo im Menu sagen, dass das Coax-Digital-In für den TV ist.

    mfg
    Smokey
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2011
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Philips PFL5605K an Onkyo TX-DS 474

    Zur Ergänzung:
    Dieser Rot / Weiße Audio Anschluß ist "Audio in".
     
  4. Filo0

    Filo0 Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Philips PFL5605K an Onkyo TX-DS 474

    vielen dank für die schnellen antworten!
    ich werde es sofort probieren, wenn ich zu hause bin.

    ist das menü denn nur über den fernseher bedienbar oder am gerät selber ( der onkyo verfügt ja ueber eine kleine anzeige)?
    bzw. Welche tasten muss ich druecken?
     
  5. Blue-Devil

    Blue-Devil Guest

    AW: Philips PFL5605K an Onkyo TX-DS 474

    Über Monitor-out (ONKYO) mit Video Kabel (wie beim Koaxialkabel egal, hauptsache Cinch-Kabel) oder HDMI (dann natürlich HDMI-out) an den TV anschließen und Du hast mit großer Wahrscheinlichkeit dann das Menü Deines Recievers auf dem Schirm, nach Anwahl "Menü" des ONKYOs.

    MfG, B-D ;)
     
  6. smokey55

    smokey55 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TV: LG
    AVR: Denon
    Boxen: Canton, Mivoc (600W-Sub)
    BlueRay: LG
    DVD-Rec: Pioneer
    AW: Philips PFL5605K an Onkyo TX-DS 474

    Also erstens scheint dieser Onkyo kein HDMI zu haben weil etwas älter.
    Zweitens wird bei manchen billigeren Geräten das Menue nicht über HDMI ausgegeben, wenn es überhaupt ausgegeben wird.
    So wie es auf den Bildern aussieht, kann man nur ein Video Signal (gelbe Cinch auf Onkyo) auf den TV-Scart-Eingang geben. Also ist noch ein Adapter Scart-Cinch notwendig.
    Bevor ich mit sowas anfange, würde ich erst mal in der Anleitung nachlesen, ob der Onkyo überhaupt ein Menü als Videosignal rausgibt.

    mfg
    Smokey
     
  7. Filo0

    Filo0 Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Philips PFL5605K an Onkyo TX-DS 474

    genau, der onkyo hat kein hdmi.

    so einen scart adapter habe ich (3 cinch).

    bin leider immer noch nicht zu hause, werde es nachher aber erproben.

    danke für eure antworten, ich melde mich nachher
     
  8. Filo0

    Filo0 Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Philips PFL5605K an Onkyo TX-DS 474

    Sooooooooooooooo,

    zu hause angekommen habe ich folgendes getan:

    Digital Out vom Fernseher -> Cinch -> Digital In vom AVR

    Nun noch einmal dreimal auf die Video 1 Taste gedrückt und dem AVR damit klar gemacht, dass er das digitale Signal nehmen soll. Sieht man nun auch an der "DIG"-Leuchte.


    Das klappt schon mal ;) Vielen Dank für die vielen Tips!

    Wie hänge ich nun die Playstation 3 und einen Festplattenrekorder (noch nicht vor Ort, Anschaffung ist aber geplant) dazwischen?

    Playstation 3 -> Toslink -> AVR ?

    Ein genauer Festplattenrekorder hat sich noch nicht herauskristallisiert, jedoch verfügen die neueren Geräte doch über ziemlich die selben Anschlüsse, oder?
     
  9. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.740
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Philips PFL5605K an Onkyo TX-DS 474

    PS 3 über HDMI zum TV, der läuft in der Regel eh zusammen mit der Konsole.
    Beim PVR kann man darüber nachdenken, Toslink oder den digitalen Coax zu nutzen. Ansonsten ebenfalls über die HDMI Verbindung zum TV und den Ton durch schleifen.
     
  10. smokey55

    smokey55 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TV: LG
    AVR: Denon
    Boxen: Canton, Mivoc (600W-Sub)
    BlueRay: LG
    DVD-Rec: Pioneer
    AW: Philips PFL5605K an Onkyo TX-DS 474

    Das Problem ist jetzt, dass nur noch ein optischer Eingang am Onkyo frei ist und er kein HDMI hat. Jetzt wirds schwierig mit Sourround ...
     

Diese Seite empfehlen