1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips LCD-TV 32PF5321/10 defekt

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Tracer, 26. August 2008.

  1. Tracer

    Tracer Neuling

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Philips LCD-TV 32PF3320/10 defekt

    Hallo Gemeinde....

    Habe den o.g. LCD Fernseher von Philips und nun auch die Probleme!

    Problembeschreibung:

    Beim Versuch das Gerät einzuschalten, blinkt die LED im Wechsel von rot auf grün immer und immer wieder. Beim wechsel von der roten zur grünen LED konnte ich noch erkennen, dass das LED Panel kurz aufleuchtet (relativ dunkel).

    Nachdem ich das Gerät von gestern auf heute vom Netz getrennt hatte, lief es wieder. Nachdem es wieder ausgeschaltet wurde, für ca. 4 Std., trat das o.g. Problem erneut auf.

    Habe bereits hier im Forum und bei Google geschaut aber leider nicht passendes gefunden.

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Gruß, Tracer:)


    27.08.08:

    Nach einem Anruf bei Philips-Support konnte mir ein Techniker sagen, dass es evtl. an den Kontakten der Hintergrundbeleuchtung des Panel liegt. Kann jemand diese Meinung teilen, oder klingt dies unwahrscheinlich?

    Gruß, Tracer
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2008
  2. McPoldy

    McPoldy Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Halle-Neustadt
    AW: Philips LCD-TV 32PF5321/10 defekt

    hat der Mensch von der Technikhotline dich aufgefordert nen Fehlercode aus zu lesen,wenn ja konnte er an den Zahlen erkennen an welcher Krankheit dein Gerät leidet,klingt aber wirklich so als ob die Hintergrundbeleuchtung was hat,durch das vom Netz trennen findet sowas wie ein Fehlerreset statt,und durch den Neustart baut sich der Fehler erneut auf.
    wenn noch Garantie drauf ist,defekt melden und DHL holt das Teil ab und bringt es repariert zurück.

    wenn er außerhalb der Garantie ist,sollte man über ne Reparatur nachdenken,sowas ist sicher nicht billig.

    Grüße McPoldy
     
  3. Tracer

    Tracer Neuling

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Philips LCD-TV 32PF5321/10 defekt

    @McPoldy

    Vielen Dank für deine Antwort!
    Ich konnte dem guten Mann kein Fehler-Code nennen, da der Bildschirm nichts mehr angezeigt hatte und ich somit auch nicht in das Menü kam.

    Mich wundert nur, dass das Panel grundsätzlich (wenn es dann mal wieder hell wird) einwandfrei leuchtet. Konnte vorhin nochmal am Gehäuse lauschen,es ist ein ziemlich hochfrequenter Ton zu hören der seine Frequenz verändert. Besteht auch die Möglichkeit, das ein Defekt am Netzteil existiert, da dies ja auch für Stromversorgung des Inverter zuständig ist. Mich :confused:wundert immer dieses impulsartige Aufblitzen der Beleuchtung, immer zu dem Zeitpunkt wenn die grüne LED leuchtet.

    P.S. Abtransport und mal reinschauen bei Philips 200 Euronen.... und dann noch die Kosten für die Rep. :wüt:
     
  4. McPoldy

    McPoldy Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Halle-Neustadt
    AW: Philips LCD-TV 32PF5321/10 defekt

    klar kann auch ein defekt im Netzteil sein,oder auch die Steuerung der Hintergrundbeleuchtung,aber Ferndiagnose geht bei sowas schlecht,die stecken da ein Messgerät dran dann sehen die was los ist.

    wenn ich das aber so sehe,macht in meinen Augen ne Reparatur keinen Sinn,200 € plus Rep Kosten die wohl auch nicht unter 100 bis 200 € liegen werden,denn die wechseln ja gleich ganze Baugruppen,wenn was an der Hintergrundbeleuchtung ist und mit Nachlöten nix auszurichten ist wird meist das Panel gewechselt was aber außerhalb der Garantie unverantwortlich wäre,

    denn ein vergleichbarer Fernseher kostet heute was bei 599,00€

    da würde ich so hart es klingen mag von nem Wirtschaftlichen Totalschaden sprechen.

    Grüße McPoldy
     
  5. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Philips LCD-TV 32PF5321/10 defekt

    Ich würde auch einmal auf ein Netzteilproblem tippen (defekter Elko, kleine Ursache große Wirkung!), aber das kann auch nur ein Fachmann feststellen!
    Auf jeden Fall muß das Gerät in die Werkstatt. :winken:
     
  6. Tracer

    Tracer Neuling

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Philips LCD-TV 32PF5321/10 defekt


    Danke auch an dich Admar2k!

    Hab jetzt nochmal beim Fernsehtechniker meines Vertrauens angefragt.... Er rät mir es dabei zu belassen, da selbst die Module (Netzteil z.B. 170,00 Euro) kosten würde.... und natürlich dadurch auch nicht jünger wird und die nächsten Macken kommen würden.

    Aber wenn das gute Stück nochmal hell werden sollte, wie kommt man in das von MCPOLDY genannte Menü? Und was zeigt dies alles an?

    Vielen Dank weiterhin für eure Hilfe...

    Tracer

    P.S. ich habe in einem anderen Forum gelesen, das es evtl. für solche genannten Probleme ein sogenanntes "kid" gibt, das diese Proble beseitigt (sicherer Start im kalten Zusand:confused:)
     
  7. McPoldy

    McPoldy Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Halle-Neustadt
    AW: Philips LCD-TV 32PF5321/10 defekt

    wenn er dir ein normales Bild zeigen sollte,dann schnell die Hotline anrufen,vorher natürlich Seriennummer und genaue Typenbeschreibung bereit haben,dann nennt dir der freundliche Herr ne Tastenkombination,die hab ich leider nicht im Kopf,und so gelangst du ins Service Menü,wo der Fehlercode angezeigt wird an dem die Techniker den vermeintlichen Fehler erkennen.

    wie gesagt erst mal Glück haben das er anspringt und dann auch noch auf die Fernbedienung reagieren muss.

    alles gute,

    gut bei den Ersatzteilpreisen kommt ja auch noch der Arbeitslohn dazu und schon ist es Unwirtschaftlich.

    grüße McPoldy
     

Diese Seite empfehlen