1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips LCD 42PFL7603D oder Panasonic Plasma TH-42PZ85E

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von Heimkino, 22. April 2008.

  1. Heimkino

    Heimkino Neuling

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo Leute, kann mich zwischen diesen 2 besagten Fernsehgeräten nicht entscheiden, hoffe das ihr mir helfen könnt.

    folgende Infos zum gebrauch:

    - Hauptsächlich für Filme, Sport wird auch geschaut, jedoch seltener, daher sollte die Bildqualität mehr für nen Film passen.

    - Anschluss zum PC wirds nicht geben

    - Konsole kommt ab und zu auch dran

    - Lichtverhälnisse beim gucken sind eher dunkel

    - Sitzabstand - 4,5m

    - erstmal analoger empfang, HD-Receiver folgt jedoch.

    - Preis-Leistung nicht relevant, kommt nur auf Leistung an

    Bitte um eure Meinungen.

    MFG
     
  2. Matz7

    Matz7 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    1.380
    AW: Philips LCD 42PFL7603D oder Panasonic Plasma TH-42PZ85E

    preis/leistung liegt der Panasonic Plasma th...80 für knapp 1100,.Euro,im netz sogar noch billiger.Der zur zeit beste flachmann egal ob Plasma oder LCD ist der Pionner 4280 xa bzw.xd.Ich kann dir nur zum Plasma raten da ich mit LCD keine erfahrung habe,aber bei deinen gewohnheiten ist Plasma ok.
     
  3. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Philips LCD 42PFL7603D oder Panasonic Plasma TH-42PZ85E

    Schnelle Bewegungen bei Sport kommen beim Plasma angenehmer rüber, allgemein ist das komprimierte PAL-Signal auf einem Plasma erträglicher.
    Dunkle Lichtverhältnisse kommen dem Plasma entgegen, da dieser bei sehr hellen Räumen oder gar direkter Sonneneinstrahlung nachteilig gegenüber LCD ist. Fällt bei dir aber weg.
    Analoger Empfang ist ein klares Kriterium, was speziell Panasonic Plasmas verhältnismäßig sehr gut können.

    Preis/Leistung sind Plasma sehr gut, ganz besonders gut der TH42PX80, für dich aber nicht relevant.

    Dein Sitzabstand disqualifiziert alle hier erwähnten Modelle, da 42" schier zu klein ist.
    FullHD wäre schade für's Geld, da du es auf die Entfernung gar nicht wahrnehmen kannst. Du solltest dich bei 50"-Modellen informieren, bzw. dir einen eigenen Eindruck am Gerät in Bezug auf den Sitzabstand bilden.
     
  4. Heimkino

    Heimkino Neuling

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Philips LCD 42PFL7603D oder Panasonic Plasma TH-42PZ85E

    Danke euch für eure Hilfe, das mit dem Sport hab ich auch schon irgendwo gelesen, da bekommt Plasma nen großen Punkt von mir.

    Meine nächste Frage wäre ob ein 42 Zoller vielleicht zu groß wäre für den Sitzabstand aber wenn du sogar von zu klein redest denke ich das es so einer sein wird. War in MM und mir persönlich hat der Philips besser gefallen aber klar, die verhälnisse dort sind auch anders und man steht direkt vor dem Frenseher.

    Ich danke euch, hat mir gut geholfen, vor allem das mit der größe!
     
  5. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Philips LCD 42PFL7603D oder Panasonic Plasma TH-42PZ85E

    Im Laden kannst du dir ganz schlecht ein Bild machen, die Umgebung ist viel zu hell, der TV wirkt viel, viel kleiner.
     

Diese Seite empfehlen