1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips DVP 5990 - Probleme mit Komponentverbindung

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Archaic, 20. Februar 2009.

  1. Archaic

    Archaic Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Tag,

    ich habe nun endlich mein Componentenkabel erhalten und es gleich an mein TV-Gerät (LG 32 LC 42) angeschlossen. Jedoch kommt die Meldung "Kein Signal", obwohl das Kabel angeschlossen ist.


    In der Anleitung vom DVD-Player steht folgendes:

    "Sie können das Gerät mit einem Komponenten-Video-Kabel an ein Fernsehgerät anschließen,... ein Fernsehgerät mit Progressive Scan ist erforderlich."

    Ich gehe davon aus, dass mein Fernseher jenes hat, da ja sonst kein Komponentenanschluss vorhanden sein würde..

    Nun stelle ich mir die Frage, was ich weiter versuchen kann..

    Brauche dringend eure Hilfe und bedanke mich schon einmal im Voraus.
     
  2. TPAU65

    TPAU65 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo² DVB-C
    AW: Philips DVP 5990 - Probleme mit Komponentverbindung

    Hast du dich denn genau an die Anleitung (Seite 170) gehalten?
    Für mich liest sich das mit diesem Progressive-Scan ziemlich kompliziert in der 5990-Anleitung. Vor allem nützt dir das ja nichts, da du das Menü vom Player ja nicht sehen kannst. :eek:

    Also ich kann dir nur empfehlen, den 5990 per HDMI anzuschließen. Hab nie ein besseres DVD-Bild gesehen! :love:

    Und falls nicht schon geschehen, spiel dir die Alternativ-Firmware von vb6rocod ein (googel nach "vb6rocod b.l.o.g.spot 5990/12" (ohne Punkte), der erste Treffer, dort Februar-Update 5990 12, mit der 1252 im Namen für west-europäischen Font. Direkt verlinken geht hier irgendwie nicht mehr).
    Die Original-Firmware von Philips ist echt grottig!
    Klar, zum DVD gucken reicht die, aber spätestens beim Datei-Browser (speziell bei USB) macht es doch schon 'nen kleinen Unterschied, ob man 8 oder 48 (!) Zeichen im Datei-Namen sieht. :D
     
  3. Archaic

    Archaic Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Philips DVP 5990 - Probleme mit Komponentverbindung

    Also mit HDMI habe ich es auch schon probiert, jedoch ist das Bild über HDMI Kabel sehr schlecht, sprich schlechter als über Scart.
    Liegt das am Kabel?
     
  4. TPAU65

    TPAU65 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo² DVB-C
    AW: Philips DVP 5990 - Probleme mit Komponentverbindung

    Das wundert mich eigentlich, da die digitale HDMI-Verbindung eigentlich die beste ist. :eek:
    Ich habe den Player zusätzlich noch per S-Video angeschlossen (da ich mit HDMI 4:3-letterbox Material nicht zoomen kann), was ich bis dato auch schon für gut befand. Aber HDMI ist Welten besser!

    Musst du mal schauen, was man am TV im HDMI-Modus so einstellen kann.
    Im Player-Menü nachsehen, ob upscaling auf "Auto" steht. Wobei das bei meinem Loewe-LCD keinen Unterschied macht, was ich da einstelle.
    Kann mir nicht vorstellen, dass es am HDMI-Kabel liegt, da es ja eine digitale Verbindung ist. Ich hab mir allerdings ein etwas höherwertigeres Kabel von Clicktronic gekauft, schon wegen der hochwertigeren Stecker. :cool:
     
  5. Archaic

    Archaic Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Philips DVP 5990 - Probleme mit Komponentverbindung

    danke dir ich werde es erstmal mit einem neuen hdmi kabel ausprobieren
     

Diese Seite empfehlen