1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips DVP 5980 Wärmeentwicklung

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von FleshFeast, 4. Juli 2008.

  1. FleshFeast

    FleshFeast Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    30
    Anzeige
    Hallo!

    Nenne den DVD Player DVP 5980 von Philips mein eigen. Bin damit voll zufrieden.
    Jedoch habe ich jetzt zum ersten mal mit dem Player eine 60min AVI Datei über USB angeschaut. Schon nach 10min blieb das Bild stehen, der Ton ging jedoch weiter. Nach wenigen Sekunden ging das Bild dann auch weiter.
    Diese Aussetzer wurden bei der Wiedergabe dann immer mehr.
    Als ich dann das Gerät an der rechten Oberseite anfassen wollte, habe ich mir die Finger verbrannt, so heiss wurde das Gehäuse.

    Das gleich Problem ist auch bei der Wiedergabe von AVI Dateien von CD/DVD.

    Bei normler DVD Wiedergabe gibt es keine Probleme.
    Da ich die Aussetzer auf die starke Wärmeentwicklung geschoben habe (der DVD Player hat keine Luftlöcher im Gehäuse), habe ich ich mal den Deckel abgeschraubt und dann eine AVI datei abgespielt, nun trat der erste Aussetzer erst nach 35min auf. Danach jedoch keine mehr.

    Den Deckel ablassen, ist ja auch keine dauerhafte Lösung.
    Nun habe ich mir gedacht, könnte man nicht einen 12V 120mm Lüfter in den Gehäusedeckel einbauen, der angeht, wenn der Player aus dem Standby in den Betrieb wechselt?

    Hat jemand von euch soviel Ahnung und klann mir sagen ob und wie das geht?

    THX
     
  2. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.232
    Ort:
    Allgäu
    AW: Philips DVP 5980 Wärmeentwicklung

    wir haben diesen player auch, schauen auch sehr viel mit einem usbstick, konnten aber keine übermäßige hitzeentwicklung feststellen.. hatte auch nie probleme, von wegen ruckeln oder so.
    denke. dass es wohl eher an deinen dateien bzw. deiner brennerei liegt.
     

Diese Seite empfehlen