1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips DVDR 3380 / DVD´s nicht lesbar

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von xray27, 19. Juli 2007.

  1. xray27

    xray27 Neuling

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    Problem: DVD´s, ob RW´s oder DVD+R die mit Philips DVDR 3380 aufgenommen und "finalisiert" wurden, können von verschiedenen Computern nicht abgespielt und gelesen werden. Bei Computern mit "Vista" funktionierts. Laut Philips ist das Gerät in Ordnung.
    Zum Einlesen benutze ich verschiedene Brenner (müßten eigentlich alles lesen können), auch Nero kann mit diesen DVD´s nicht´s anfangen.

    Wer kennt das Problem und kann mir helfen.
    Danke
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Philips DVDR 3380 / DVD´s nicht lesbar

    Was passiert denn beim einlesen? kann das laufwerk die DVD überhaupt nicht identifizieren und bleibt mit einem Fehlercode stehen? Wenn ja dann liegt das entweder am DVD Brenner eventuell im zusammenhang mit dem Rohling (zu schlecht gebrannt) oder am Leselaufwerk selbst. Das OS ist dabei nebensächlich.
    Von Philips ist man heuzutage aber schon einiges gewohnt was den Illegalen Einsatz von Kopierschutzeinsatz auf Privaten DVDs angeht. Es würde mich nicht wundern wenn das bei Deinem Gerät der Fall ist. In dem Fall sollte man das Gerät zurückgeben.

    Gruß Gorcon
     
  3. xray27

    xray27 Neuling

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    10
    AW: Philips DVDR 3380 / DVD´s nicht lesbar

    Hallo Gorcon,
    also beim Lesen wird das Verzeichnis angezeigt, DVD VR, Ornder: VIDEO_RM + Video_TS. Im Video_TS sind dann die Filmdateien, mekwürdigerweise sogar mit einer VIDEO_TS-Backupdatei der IFO. Habe auch schon versucht diese Dateien auf Festplatte zu bringen und zu verarbeiten, bringt aber nichts. Alle Programme, welche Filme abspielen können, brechen nach Einlesen des Verzeichnisses ab.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Philips DVDR 3380 / DVD´s nicht lesbar

    Video_RM ist keine DVD Norm.
    Lese den Inhalt mal mit einem Ripp Programm aus(zB. DVD Decrypter), vieleicht ist da ja doch ein Kopierschutz drinn.

    Gruß Gorcon
     
  5. xray27

    xray27 Neuling

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    10
    AW: Philips DVDR 3380 / DVD´s nicht lesbar

    Hallo Gorcon,
    habe den Fim nun auf Platte. Die Dateien sind identische mit denen auf DVD. Beim Versuch den Film abzuspielen (z.B. mit CyberLink, MediaPlayer u.a.) rührt sich aber nix. Habe nun mit IfoEdit nachgeholfen. Danch läuft der Film, es ist aber kein Ton da. Sieht so aus, als ob Bild und Ton beim Abspielen nicht gleichzeitig erkannt werden, und deshalb auch nix abgespielt wird.
    Hier nochmals die Dateien, welche auf der DVD VR erzeugt werden: VIDEO_RM mit Unterordner VIDEO_RM (Backupdatei der IFO), VIDEO_RM (Video CD Movie), VIDEO_RM (DVD Movie Info). Im zeiten Ordner VIDEO_TS befinden sich dann die VIDEO_TS-Filmdateien.
    Danke für Deine Bemühungen.
     
  6. player495

    player495 Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    477
    AW: Philips DVDR 3380 / DVD´s nicht lesbar

    Irgendwo im Menue Deines Recorders müßte einstellbar sein, ob im VR-Mode oder im Video-Mode aufgenommen wird. Im Video-Mode aufgenommene und finalisierte DVD´s werden von allen Geräten abgespielt.

    Gruß player
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Philips DVDR 3380 / DVD´s nicht lesbar

    Die IFOs müssen auch im VIDEO_TS Orfner sein sonst ist die DVD am PC nicht abspielbar.

    Gruß gorcon
     
  8. xray27

    xray27 Neuling

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    10
    AW: Philips DVDR 3380 / DVD´s nicht lesbar

    Hallo Player,
    Leider kann ich nur drei Dinge einstellen, 1. ob mit oder ohne Kapitelmarkierung, 2. Quelle (TV, Cami, AV usw.) 3. Aufnahmedauer. Ein VR-Mode oder Video-Mode ist leider nicht einstellebar, auch nicht beim finalisieren.
    Danke für Deine Antwort
     
  9. xray27

    xray27 Neuling

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    10
    AW: Philips DVDR 3380 / DVD´s nicht lesbar

    Hallo Gorcon,
    Im VIDEO-TS-Ordner befinden sich zwei VIDEO_TS IFO-Dateien (eine davon als Backup). Aber wie schon gesagt nach dem Rippen war kein Ton dabei. Komisch ist nur, dass die Scheibe in einem neuerem System mit Vista läuft und bei XP nicht. Philips behauptet, dass das Gerät in Ordnuing sei ?!?
    Aber deswegen kann ich mir doch keinen neuen Coputer kaufen.

    Gruß xray27
     
  10. player495

    player495 Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    477
    AW: Philips DVDR 3380 / DVD´s nicht lesbar

    sicher nicht, aber versuch´s mal mit DVD-R oder -RW.

    Gruß player
     

Diese Seite empfehlen