1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips DTR 320

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von christoph155, 5. Dezember 2005.

  1. christoph155

    christoph155 Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Philips DTR 320/ DTR 200

    Nach langen Problemen mit meinem Philips DTR 1000 und dreimaliger Reparatur durch Philips konnte ich mein Gerät zurück geben. Der Timer arbeitete völlig unzuverlässig. Philips hat zunächst das Gerät -repariert - . Der Fehler ist geblieben. Später haben sie das Gerät einfach zurück geschickt und - ...Gerät arbeitet Fehlerfrei... - geantwortet und haben sich geweigert das Gerät umzutauschen. Zum Glück war MediaMarkt da anderer Meinung.

    Was haltet ihr vom DTR 320 / DTR 200 (Philips)? In englischen Foren hat es vernichtende Kritiken gehagelt. Fast einheitlich schreiben die Benutzer, dass das Gerät maximal 2 Wochen einwandfrei funktioniere. Dann komme es zu Bildstillständen, Tonausfällen oder Totalausfälle, Sender gehen verloren. Alle Anfragen hat Philips dort abgewimmelt. (Kenne ich ja bzgl. meines alten Gerätes). Fast alle Forenschreiber haben ihr Gerät zurück gegeben.
    Vgl. z.B. http://www.digitalspy.co.uk/article/ds23244.html (DTR 200 und DTR 320)
    oder http://www.digitalspy.co.uk/article/ds25128.html (nur DTR 320)
    Die Leute warnen regelrecht vor diesen Geräten. Bevor eine neue Software da sei, sollte man diese auf keinen Fall kaufen. ("Avoid until they get the firmware sorted...")


    Welche Erfahrung habt ihr mit dem Gerät. :rolleyes:

    Haben die massiven Beschwerden der Engländer zu einer Fehlerkorrektur bei Philips geführt, so dass auf dem deutschen Markt jetzt bessere Geräte verkauft werden?
    Ich finden den Puls-Killer-Chip recht gut. (Funktioniert leider nicht im Radio-Modus (Berlin/Potsdam seit einigen Monaten mit digitaler Radioausstrahlung) und nur im TV-Betrieb mit einer selbst gebastelten passiven Doppelantenne wirklich gut. (Harre-Fönen der Frau im Nachbarzimmer usw.)

    Was denkt ihr? Welche Geräte könnt ihr sonst empfehlen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2005
  2. Stitch

    Stitch Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Zell am See/Österreich
    Technisches Equipment:
    Philips D-Box Sat, Debug- Mod. Linux Neutrino (sportster- Image)
    Nokia D-Box Kabel, Debug- Mod. Linux Neutrino (sportster- Image)
    AW: Philips DTR 320

    Philips wird bei uns im Media Markt (zum Glück!) gar nicht verkauft. Ich halte ohnehin nichts von Philips. Ich kaufe grundsätzlich nur von deutschen Herstellern und auch da fast nur aus meiner eigenen Region (Metz, Loewe, Schwaiger, Kathrein). Empfehlen kann ich auf jeden Fall den Schwaiger DSR 5008T, ich habe zwei davon und keiner macht Probleme, Empfang ist optimal damit.
     

Diese Seite empfehlen