1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips DSR 9005 SAT + Yamaha RXV-2700

Dieses Thema im Forum "Sky HD/UHD" wurde erstellt von ukle, 10. Mai 2007.

  1. ukle

    ukle Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Münster in Westfalen
    Technisches Equipment:
    1 x Dreambox DM500HD
    1 x Dreambox 7080HD HD
    1 x VU+ Solo2 SE
    1 x Dune HD Solo 4K
    1 x Amazon FireTV 2
    1 x Telekom Entertain-Receiver MR400
    1 x Telekom Entertain-Receiver MR200
    Anzeige
    Habe seit ein paar Monaten den Yamaha RXV-2700 Receiver im Einsatz mit diversen Geräten (Topfield PVR-5000, PS3, Yamaha DVD) und bin begeistert von der Qualität des auf HD-hochskalierten Bildes z.B. des Topfield und des DVD-Spielers auf meinem 32" LCD von Panasonic, angeschlossen über HDMI.

    Nun habe ich seit dem Wochenende den DSR 9005/S2 im Parallelbetrieb und seit Montag die Smartcard des Premiere HD - 3-Monatsgutscheins.

    Er ist angeschlossen an den HDMI-Eingang des Yamaha und macht ein super Bild auf dem Panasonic LCD - solange ich bei den "freien" HDTV-Promosendern bleibe und bei Premiere Discovery HD.
    Schalte ich auf Premiere HD, sehe ich nur noch schwarz und Flackern. :(

    Schließe ich den Philips direkt an den LCD an, habe ich kein Problem.

    Scheinbar kommt der Philips nicht mit dem Signalweg über den HDMI-Repeater klar, wenn HDCP-Verschlüsselung aktiv ist.

    Hat irgendjemand eine Idee?

    Ukle
     
  2. ottogustav

    ottogustav Neuling

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    1
    AW: Philips DSR 9005 SAT + Yamaha RXV-2700

    Hall, habe leider keine Idee, sondern identische Probleme mit DSR9005 und Yamaha RVX-2700 bei Premiere HDTV Kanal 100 und dem Durchschleifen von kopiergeschützten Sendungen. M.E. ist der Yamaha der Verursacher. (In der audiovision Ausgabe 2/2007 Seite 99 wird das Problem ebenfalls erwähnt - mit Hinweis auf nicht präzisierte updates) Ich maile mal an den Yamaha-Support. Das wird dort bekannt sein, denn wir sind keine Einzelfälle. Halten wir uns zukünftig auf dem Laufenden. Gruß aus Berlin
     
  3. ukle

    ukle Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Münster in Westfalen
    Technisches Equipment:
    1 x Dreambox DM500HD
    1 x Dreambox 7080HD HD
    1 x VU+ Solo2 SE
    1 x Dune HD Solo 4K
    1 x Amazon FireTV 2
    1 x Telekom Entertain-Receiver MR400
    1 x Telekom Entertain-Receiver MR200
    AW: Philips DSR 9005 SAT + Yamaha RXV-2700

    Ich glaube allerdings nicht, dass das nur ein Yamaha-Problem ist, da das Problem bei anderen HD-Receivern (Humax + Pace) in Zusammenarbeit mit Denon-Receivern schon diskutiert wurde.

    Wenn Du etwas Neues hörst, melde Dich mal hier.

    Gruß
    Uwe
     
  4. ukle

    ukle Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Münster in Westfalen
    Technisches Equipment:
    1 x Dreambox DM500HD
    1 x Dreambox 7080HD HD
    1 x VU+ Solo2 SE
    1 x Dune HD Solo 4K
    1 x Amazon FireTV 2
    1 x Telekom Entertain-Receiver MR400
    1 x Telekom Entertain-Receiver MR200
    AW: Philips DSR 9005 SAT + Yamaha RXV-2700

    Ich habe gestern - um dem Problem etwas Nachdruck zu geben - eine Supportanfrage bei Yamaha Deutschland gestellt und habe wenige Stunden später am Freitag nachmittag (!) eine Antwort bekommen, die das Problem eindeutig dem Receiverhersteller zuweist:

    "... Es bleibt abzuwarten, welches update dem SAT Receiver hilft, genau wie bei dem Humax - SAT Receiver. ..."

    Erstmal erfreulich, dass Yamaha so schnell geantwortet hat.
    Nun werde ich mal Philips mit der Aussage konfrontieren. Mal sehen wo die die Ursache sehen. :confused:
     

Diese Seite empfehlen