1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips DSR 9005 CI Modul

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von thehubi, 9. Oktober 2006.

  1. thehubi

    thehubi Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo,

    habe am Freitag meinen Philips DSR 9005 bekommen. Im Grunde ein ganz nettes Teil!

    Ich habe nun das Problem das ARENA über das CI-Modul nicht läuft. Ich habe eine TechniSat TechniCam CW Cryptoworks Modul und eine ARENA Karte. Das ganze funktioniert jetzt nicht. Wenn ich den Philips anmache kommt folgende Fehlermeldung:

    Mit dieser Software wird die DVB-CI
    Funktion nicht unterstützt. Mit dem
    nächsten Softwareupdate wird diese
    Funktion aktiviert. Drücken Sie
    die EXIT Taste.

    Für mich hört sich das so an, dass Philips sein CI-Schacht noch nicht unterstützt! Das kann doch nciht sein. Nach fast einem Jahr kommt der Receiver nun und funktioniert nicht Richtig!?!?

    In einem Technisat Receiver hat alles funktioniert. Jedoch habe ich bei diesem jkein HD und kein Premiere!

    Ist dieses Problem bekannt? Was kann ich machen? HILFE
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2006
  2. DSonic

    DSonic Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2006
    Beiträge:
    46
    AW: Philips DSR 9005 CI Modul

    Das würde mich auch mal interessieren! Ich liebäugle auch mit dem DSR 9005 und möchte über mein AlphaCrypt Modul auch Arena sehen. Wenn der CI-Schacht aber nicht funktioniert, was soll ich dann mit dem Receiver???

    Kann jemand was dazu sagen? Wann kommt denn das Software-Update?
     
  3. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Philips DSR 9005 CI Modul

    meines wissens ist das nicht der receiver der schwierigkeiten macht, sondern das CW-MODUL. soll angeblich ab 12/06 ein update kommen! schaut mal auf der site vom @speedy nach da sind die module beschrieben.:winken:
    ALPHA-CRYPT sollte funktionieren.
     
  4. Dravenxxx

    Dravenxxx Senior Member

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    BILD: Panasonic TX-P55STW60 (Plasma) • JVC DLA-HD100 (Beamer) • Technisat HD-K2 (Kabel-Receiver) • Marantz DV 9600 (CD) • Marantz BD 8002 (BluRay/DVD)

    TON: Rotel RSX-1560 (Bi-Amping/LF-Bereich) • Rotel RB-1080 (Bi-Amping/HF-Bereich) • Technics SL-1210MK2 (Phono)

    LS: B&W Nautilus 803 (Front) • B&W Nautilus HTM2 (Center) • B&W Preference 6 (Rear) • B&W ASW800 (Sub)
    AW: Philips DSR 9005 CI Modul

    SOLLTE oder SICHER????

    Ich habe das ganze "hifi-forum.de" durchforstet und da klingt das so, als würde der CI-Schacht noch OHNE jede funktion sein.

    Nach dem lesen des ganzen threads, brauche ich einen DSR 9005 besitzer, der mir noch einmal explizit postet, dass dieser receiver zwar einen zusätzlichen CI schacht hat, dieser aber ohne funktion ist, d.h. man nicht ARENA mit einem alphacrypt decodieren kann?!

    nicht das ich nicht lesen kann, aber ich kann mir das so überhaupt nicht vorstellen, dass philips mit so grosser verspätung auf den markt kommt und dann einen CI schacht ohne funktion verkauft... das wäre ja wie in schilda!

    nur damit keine missverständnisse aufkommen:

    der schacht oben ist nur für die premiere smartcard (nagravision embedded)

    der schacht unten (CI-modul) ist für WAS GUT?????
     
  5. thehubi

    thehubi Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Philips DSR 9005 CI Modul

    Also ich habe den DSR 9005 zu Hause stehen.

    Ich bin der Meinung das mein Technisat Cryptoworks Modul nicht erkannt wird. Wenn es schon nicht funktioniert, dann sollte es doch zumindest im DSR 9005 Menü erkannt werden, aber da steht nichts. Es scheint so, dass es nciht erkannt wird!

    In meinem Technisat Receiver wird das Modul erkannt und ich kann darüber Arena schauen. Auch das Update funktioniert ohne Probleme! Somit ist das Modul in Ordnung und hat keinen defekt!

    Für mich bedeutet das:

    1. Das CI-Modul wird nicht erkannt weil der Schacht ohne Funktion ist (was eine absolute Frechheit wäre)

    2. Das Cryptoworks-Modul ist derzeit nicht kompatibel zu dem DSR 9005 (muss jemand mal ein Alphacrypt testen ob das geht. Habe leider keins)(was auch eine absolute Frechheit wäre)

    Ich habe Philips auch schon angeschrieben. Das erste mal Freitag nacht und Sonntag nacht noch mal! Bis jetzt keine Antwort!
     
  6. Dravenxxx

    Dravenxxx Senior Member

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    BILD: Panasonic TX-P55STW60 (Plasma) • JVC DLA-HD100 (Beamer) • Technisat HD-K2 (Kabel-Receiver) • Marantz DV 9600 (CD) • Marantz BD 8002 (BluRay/DVD)

    TON: Rotel RSX-1560 (Bi-Amping/LF-Bereich) • Rotel RB-1080 (Bi-Amping/HF-Bereich) • Technics SL-1210MK2 (Phono)

    LS: B&W Nautilus 803 (Front) • B&W Nautilus HTM2 (Center) • B&W Preference 6 (Rear) • B&W ASW800 (Sub)
    AW: Philips DSR 9005 CI Modul

    Ich habe heute Vormittag direkt bei Philips angerufen und nach ein paar Rückfragen wurde mir bestätigt, dass der CI Schacht bisher ohne Funktion ist und das es Anfang/Mitte November ein Update geben soll (steht ja hier schon öfters).

    Der Grund ist wohl, dass der Receiver anyway viel zu spät auf dem Markt erschienen ist und das man sich u.a. mit ARENA nicht rechtzeitig einigen konnte.

    Soweit so frech.... denn ich habe im MediaMarkt mein Alphacrypt (mit Arena-Smartcard) ausprobiert und es wurde ebenfalls nicht einmal erkannt, während es mit den anderen Receivern dort natürlich keinerlei Probleme gab

    Ich finde das auch unglaublich, vorallem, wenn man das Manuell (PDF) durchliest, dann steht da nur, das der CI Schacht für Module ist, welche alle anderen Verschlüsselungsarten decodieren.. ausser eben Nagravision (weil embedded)... das entsprechende Modul natürlich vorausgesetzt.

    Fakt ist also für mich seit heute Mittag, dass dieser CI Schacht OHNE JEDE FUNKTION IST!! ...

    Das mit dem Update erinnert mich extrem an diese Philips/SCM Cryptoworks-Module... die sollen ja auch jeden Monat endlich das Update bekommen, damit sie ihren eigentlich Sinn erfüllen... und nichts passiert!

    Warum glauben "die" alle, dass man es mit "uns" schon machen kann?? ... vielleicht weil "sie" Recht haben?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2006
  7. thehubi

    thehubi Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Philips DSR 9005 CI Modul

    und diese Information hatten Sie vorher nicht? Sie konnten die Kunden vorher nicht informieren?

    Das ist eine absolute Frechheit.

    Entweder

    1. Philips bekommt jetzt meine Arena Rechnungen geschickt!

    2. Ich bekomme eine sofortige Wandlung weil das Gerät ja nicht voll funktionstüchtig ist!

    3. Der Kaufpreis wird von Philips gemindert!

    4. Philips bekommt das Ding zurück geschickt mit einer Frist von 2 Wochen mir ein Gerät zu geben, welches die Angaben von Philips erfüllt. Ansonsten geht es zum Anwalt wegen versuchten Betrugs. Das haben die doch schon vorher gewusst und versuchen nun die Käufer absichtlich hinters Licht zu führen! In USA würde es jetzt eine Sammelklage geben! Manchmal wäre es schön, wenn das hier auch gehen würde.

    Noch jemand andere Ideen?
     
  8. Dravenxxx

    Dravenxxx Senior Member

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    BILD: Panasonic TX-P55STW60 (Plasma) • JVC DLA-HD100 (Beamer) • Technisat HD-K2 (Kabel-Receiver) • Marantz DV 9600 (CD) • Marantz BD 8002 (BluRay/DVD)

    TON: Rotel RSX-1560 (Bi-Amping/LF-Bereich) • Rotel RB-1080 (Bi-Amping/HF-Bereich) • Technics SL-1210MK2 (Phono)

    LS: B&W Nautilus 803 (Front) • B&W Nautilus HTM2 (Center) • B&W Preference 6 (Rear) • B&W ASW800 (Sub)
    AW: Philips DSR 9005 CI Modul

    Na klar haben die das vorher gewusst, dass wurde mir ja heute mehrfach bei Philips bestätigt (U.a. Presseabteilung über meinen Journalisten-Ausweis... also KEINE ahnungslose Hotline). Man wollte nur das Gerät endlich auf den Markt bringen (nachdem der Start schon seit März 06 geplant war) und konnte sich nicht rechtzeitig mit ARENA einigen. Eine nochmalige Verschiebung des Starts hätte wohl noch mehr Kunden verschreckt, als die paar, die ARENA mit einem Modul sehen wollen... und da würde ja in der 45KW (ab 4.11.) ein Update kommen.

    Ist ein bischen so, als würden sie dir bei deinem neuen Auto keine Felgen liefern, weil der Lieferant Probleme hat... aber du sollst doch wenigstens das Auto schon haben... die Felgen kommen in 4 Wochen :)

    Die "normale" Nummer bei Philips ist: 0180-5356767 ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2006
  9. thehubi

    thehubi Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Philips DSR 9005 CI Modul

    Aber die anderen (Humax, Pace), da geht es doch, 0der? und die Geräte sind schon viel viel viel länger auf dem Markt!

    Ob das wirklich der Grund ist?
     
  10. DSonic

    DSonic Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2006
    Beiträge:
    46
    AW: Philips DSR 9005 CI Modul

    Arena kann nicht der Grund sein denke ich! Die Entschlüsselung geschieht in den Modulen nicht im Schacht!? Das hört sich für mich wie eine billige Ausrede an. Vor allem da ja nicht nur Arena betroffen ist von dem deaktivierten CI-Schacht!!!
     

Diese Seite empfehlen