1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips DSR 1000 - gelegentliche Aussetzer

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von macblum, 6. Mai 2003.

  1. macblum

    macblum Junior Member

    Registriert seit:
    16. September 2002
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Hi Folks,

    unser DSR 1000 setzt von Zeit zu Zeit aus. Bild und Ton "springen" dann ein paar Silben/Bilder weiter. (Ähnlich dem Phänomen, das bei einigen DVD-Playern auftritt, wenn der Laser die Schicht wechselt).
    Kennt das jemand? Wer weiß Rat?

    Gruß,
    macblum
     
  2. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    du musst dein schüssel richtig,genau auf ASTRA oder Hotbird was du empfangen will ausrichten ja
    solche bunte bilder nennt man klötchenbildung oder hab ich dir frage falsch verstanden? durchein von DVD hab null ahnung
     
  3. macblum

    macblum Junior Member

    Registriert seit:
    16. September 2002
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Hamburg
    Hmmmm,
    das weiß ich nicht, ob Du die Frage falsch verstanden hast ... durchein
    "Bunte Bilder" sehe ich nicht. Der Empfang ist hervorragend. Keine Störungen, nur eben ab und zu dieses "Zucken" ... Als ob der Receiver dem Datenstrom nicht ganz hinterherkäme ...
     
  4. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    überprüfe dein scart anschluss von TV zu receiver oder ändere die videonorm von RGB zu FBAS oder umgekehrt.
     
  5. macblum

    macblum Junior Member

    Registriert seit:
    16. September 2002
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Hamburg
    ... und die Videonorm ändere ich im Menü des Receivers? Oder des Fernsehers?
     
  6. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    im menü des receivers
     
  7. Schulze

    Schulze Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2002
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Krempe
    Was hat bitte die Videonorm mit dem Zucken und der Asyncronität des TV Bildes zutun? Ob nun RGB, FBAS oder gar Y/C. Das muß auf Empfänger seite sein und nicht auf der Leitung vom Empfänger zu TV! Die ist Analog und kann somit nicht Fehlerhaft sein in solchen Sachen.

    Hinweis: Wenn möglichst auf RGB lassen, dann werden Rot Gelb Blau auf einzelen Adern übertragen was meist zu einer besseren Bildqualität verhilft sofern Scartkabel VOLL beschaltet ist und der TV diese Verarbeiten kann.
    Sollte aber eigentlich jeder TV, mein 10 Jahre alter kanns ja auch schon winken

    Gruß Dennis
     
  8. macblum

    macblum Junior Member

    Registriert seit:
    16. September 2002
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Hamburg
    Okay, der TV ist brandneu (16:9 von Sony mit allerhand Schnickschnack). Kann es dann einfach am Gerät liegen (Garantie?) oder kann man evtl. die Firmware erneuern ... ?!?!!??!
     
  9. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    jeder tv gerät ist nicht gleich ja,bei mir ändert sich nix ob rgb oder fbas
    meinste der receiver ist analog??
     
  10. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    Wenn das allgemein auftritt und der empfang gut ist, stimmt vielleicht doch mit dem gerät was nicht. Nach umschalten auf ein anderes programm kann sowas schon mal vorkommen, da am anfang synchronisiert werden muss aber hinterher sollte ruhe sein.

    @Dennis, >"Rot Gelb Blau" ist mal was neues winken
     

Diese Seite empfehlen