1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips Digitalreceiver brauchbar ?

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Tassenboden, 4. Juni 2004.

  1. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    Anzeige
    Hallo Freaks

    Ein Bekannter von mir will sich einen Philips DVB-S Receiver kaufen.
    Es hat bereits einen TV von Philips und möchte TV und Receiver mit der Philips- TV-Fernbedienung bedienen, deshalb muss es ein Philips sein. ? Das Gerät muss in Handel erhältlich sein, kein MHP und kein CI ist erforderlich.
    Nun hab ich hier nicht gerade gutes über die Philips Geräte gelesen.
    Sind die Teile wirklich so schlecht ?
     
  2. Dominik

    Dominik Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Würzburg
    Technisches Equipment:
    digitale 85 cm Sat-Satschüssel
    Hallo! :rolleyes:

    Also ich habe die MHP Box von Philips (DSR 5600) und bin bis jetzt sehr zufrieden. Zuvor hatte ich die MHP Box von Humax die aber leider Software Probleme und damit wurde sie wieder zurück genommen.

    Die Fernbedienung von diesem Gerät funktionert einwandfrei auch für den TV, VCR und sogar andere Marken als "nur" Philips!

    Im Internet bekommst Du das Gerät schon für knapp 160,00 €
    => guckst Du hier EP Netshop

    Entscheiden mußt Du aber jetzt selber ob es einer mit oder ohne MHP sein soll. Preislich ist da nicht viel unterschied & MHP ist Zukunft!!

    Wenn noch Fragen offen sind frag einfach...

    Gruß

    Dominik :)
     
  3. heinz-willi

    heinz-willi Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    51
    Hallo,

    der DSR 5600 ist eher ein Gerät im "prebeta" Stadium und ist "Made in Thailand". Bei MHP-Anwendungen hängt sich der Receiver nach einer gewissen Zeit fast immer auf (RTL bevorzugt!). Das Gerät muss danach vom Stromnetz getrennt werden. Die Infoeinblendung bleibt beim Umschalten sehr oft stehen und muss per Exit-Taste ausgeschaltet werden. Das Gerät zeigt nicht die Servicekanäle von Premiere im Kanalpool an (für Sport u.s.w.). Daher kann man das Gerät für Premiere vergessen, da man immer nur das Portalfenster sieht. Das Gerät verfügt über keinen EPG, sondern nur über eine Anzeige, was jetzt und danach auf dem gerade gesehenen Kanal läuft. Der Hörzu-EPG ist kein Ersatz, da sehr sehr langsam und auch nicht konfigurierbar (Funktion wird vom Gerät nicht unterstützt!). Die Softwareunterstützung kann man vergessen, denn bisher gab nicht ein einziges Softwareupdate von Philips für dieses Gerät. Vielleicht sitzen die Programmierer auch in Thailand? Gibt es da überhaupt MHP-Anwendungen? Ich vermute mal, es kommt wahrscheinlich eher eine neue Geräteserie von Philips, bevor ein Softwareupdate kommt.

    Vorteil: flaches Gehäuse und schnelle Umschaltzeiten!

    Unbedingt im Versandhandel bestellen und gegebenenfalls innerhalb von 14Tagen zurückschicken!

    Gruss
    HWB
     
  4. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    Danke für eure Meinung.
    Hmmmmm, also auf das MHP wird nicht gebraucht, weil es ältere Leute sind, die einfach nur Fernseh schauen wollen.
    Dabei ist eine einfache Bedienung, ein fehlerfreier Betrieb am wichtigsten.
    Ich werd mal gucken, ob es einen Philips ohne MHP gibt und ohne anderen Expermenten.
    Gruss Tasse.
     
  5. gstarguymuc

    gstarguymuc Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    301
    Ort:
    München
    AW: Philips Digitalreceiver brauchbar ?

    @Tassenboden

    Hi du,

    sorry dass ich erst jetzt antworte. Na hoffentlich bin ich nicht zu spät.

    Also ich habe mich damals für den Philips DSR 2000 bzw DSR 2020 entschieden.
    Und bis jetzt kann ich mich echt nicht beklagen.
    Das Gerät ist mit einem Anschaffungspreis von ca. 160 Euro gar nicht mal so teuer. Dafür bekommt man eine gute Marken-Qualität.
    Das Gerät empfängt bestens alle Freien Sat- Programme und mit dem richtigen Ci natürlich auch Pay-Tv Programme. Premiere funktioniert bestens.
    Der Receiver liefert knackige Bilder und einen guten Sound. Das Menü ist übersichtlich, einfach und ohne irgendwelche unnötigen "Spielereien". Bis jetzt hat mir der Receiver noch nie Probleme bereitet. Er läuft und läuft und läuft. Bis jetzt noch nie Abstürze und auch das "booten" geht reibungslos. Umschaltzeiten sind traumhaft, also gar nicht zu vergleichen mit irgendwelchen D-Boxen oder Geräte von Galaxis oder ähnlicher Sch...

    Wie gesagt ich kann das Gerät nur empfehlen.

    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

    Schönes Woe. noch.

    MFG
    Sebastian G.
     
  6. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Philips Digitalreceiver brauchbar ?

    @ Sebastian

    Gekauf würde der Philips DSR 2015, als praktisch der selbe nur als Premiere geeignet gestempel. Am Empfang und Bedienungs gibs erstmal nix zu meckern, das Gerät erfüllt seinen Zweck. Bild und Ton ist gut, jedoch etwas rauh würde ich sagen. Die d-box 1 liefert klares Bild und klareren Ton so meine Einschätzung.
    Auch hat die Philipsbox keinen direkten Videotext mit grossen Seitenspeicher (noch nicht) eingebaut, jedoch funktioniert der Videotext wie üblich über den TV, dort ist man jedoch auf den oft dürftigen Seitenpeicher des TV- Gerätes angewiesen. Schade.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2004

Diese Seite empfehlen