1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips: "ARD und ZDF, aufwachen!"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. Oktober 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.107
    Anzeige
    Leipzig - Entscheider und Macher der Branche standen DIGITAL FERNSEHEN im Rahmen der Aktion HDTV JETZT! Rede und Antwort.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Philips: "ARD und ZDF, aufwachen!"

    HDTV gehört nicht zum Grundversorgung, basta.

    Wenn HDTV eingeführt wird, dann gibt es mit 100% Sicherheit wieder eine neue Format z.B. XXDTV und dann wieder XXLHDTV.

    Das nervt und das Volk kann auch nicht jedes Jahr ein neues Fernseher kaufen. ARD/ZDF soll bei Grundversorgung bleiben und nicht auf Überversorgung springen.
     
  3. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Philips: "ARD und ZDF, aufwachen!"

    7 Millarden Rundfunkgebühren jährlich, dass ist schon ein großer Kuchen auch für Philips. Das ist sicherlich ein ausgesprochen hoher Motivationsschub.

    Diese Lobbyarbeit der Industrie ist unerträglich.

    Warum muss HDTV jetzt sofort eingeführt werden (oder bis 2010), droht uns sonst Massenarbeislosigkeit, eine Inflation oder eine Pest? Wenn wir kein HDTV haben, sind wir dann sofort vom Aussterben bedroht?

    Wer profitiert von HDTV am meisten? - Die Industrie, die neue Hardware verkaufen kann?
     
  4. Diddi009

    Diddi009 Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    1
    AW: Philips: "ARD und ZDF, aufwachen!"

    Klaus Petri, Sie haben keine Ahnung wovon sie reden! Die Leute schaffen sich keinen HDTV an, weil sie irgendwann mal auf HDTV Sendungen hoffen, sondern weil es derzeit schwer ist noch Röhren TVs zu kaufen. Außerdem fällt es vielen schwer, sich eine dicke Röhre zu kaufen (obwohl sie das bessere Pal Bild liefern) und greifen dann zum flachen TV, wenn die alte Röhre kaputt geht!

    Ich für mein Teil brauche keine HDTV Sender! Die bessere Bildqualität ist nur Bandbreitenverschwendung für die kurzweilige Unterhaltung die dort geboten wird. Außerdem bin ich mit der Pal Qualität sehr zufrieden, aber nicht über ein Flachbild TV, sondern über eine BLACK DIVA Telefunken Röhre!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2007
  5. TV-Master

    TV-Master Junior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Norddeutschland
    Technisches Equipment:
    seit 2003
    Digitale Mehrteilnehmer Sat-Anlage von Kathrein
    AW: Philips: "ARD und ZDF, aufwachen!"

    Ich muss den Vorrednern nur zustimmen.
    Wozu HDTV ? Das ist ein Witz ! Im Frühjahr habe ich von Premiere ein Angebot erhalten, indem auch die "hochauflösenden" Sendern mit dabei waren. An meinem 106 cm Plasma-Fernsehr war mit dem bloßen Auge bei Kinofilmen gegenüber den "normalen" PAL Sendern absolut kein Unterschied und bei Sportsendungen einen minimalen Unterschied zu sehen. Sich dafür auf HDTV einzulassen ist totaler Werbeischwachsinn. Ich muss der ARD und ZDF völlig Recht geben. Von mir aus müsste aufgrund meiner Erfahrung gar kein HDTV eingeführt werden.
     
  6. oschlies

    oschlies Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Philips: "ARD und ZDF, aufwachen!"

    Ich habe einen Philips DCR 9000 HDTV-Receiver, der voller Fehler steckt und nur mit viel gutem Willen zu bedienen ist. Da gehört schon einiges an Unverfrorenheit dazu, sich hinzustellen und von den Programmanbietern zu verlangen HDTV einzuführen wenn man selber nicht in der Lage oder Willens ist brauchbare Geräte herzustellen. Wie war das nochmal mit dem Elefanten im Porzellanladen?
     
  7. Dale

    Dale Platin Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    2.057
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PHILIPS 37PF9731D/10
    T-Home X300T
    T-Home Complete Plus
    Premiere Komplett
    AW: Philips: "ARD und ZDF, aufwachen!"

    Dann würde ich mir mal einen anständigen HD-Fernseher kaufen. Welche Auflösung hat Dein Plasma-Fernseher? 1024 x 768?
    Welche Auflösung hat HD-Fernsehen nach europäischem Standard? 1920 x 1080?

    Na, klingelts? :winken:
     
  8. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.478
    AW: Philips: "ARD und ZDF, aufwachen!"

    Ich glaube der Plasma hat eher 480 Zeilen und ist damit nicht HD Ready.
    Bei guten 32 " TV´s sieht man schon große Unterschiede zwischen HD u. SD .

    Ich weiß nicht, was europ. Standart ist, aber ARD/ZDF wollen in 720 P senden!
    Nicht 1080i !!!
     
  9. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    AW: Philips: "ARD und ZDF, aufwachen!"

    Der liebe Herr Petri sollte sich besser mal darum kümmern, dass die Qualitätskontrolle bei ihren LCD-TVs funktioniert. Was sich Philips da auch bei teuren LCDs an Fehlern leistet ist schon hanebüchen. Kaum ein Philips-LCD der auf den Markt kommt, der nicht brummt, sirrt oder dessen Netzteil im ausgeschalteten Zustand pfeift. Nachzulesen in den einschlägigen Technikforen.

    Glücklicherweise habe ich mich für einen Panasonic-LCD entschieden.
     
  10. Kabelknecht

    Kabelknecht Platin Member

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    2.603
    AW: Philips: "ARD und ZDF, aufwachen!"

    Das ist doch der springende Punkt: die Industrie veralbert die Kundschaft mit falschen Versprechen, um alle paar Jahre dem Kunden einen nagelneuen Fernseher aufschwatzen zu können. Genau dabei, bei diesem miesen Spiel, sollten die gebührenfinanzierten Anstalten nicht mitmachen
     

Diese Seite empfehlen