1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips: Ab März erhältlich....

Dieses Thema im Forum "Sky HD/UHD" wurde erstellt von Der_Boss, 19. Januar 2006.

  1. Der_Boss

    Der_Boss Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    50
    Anzeige
    Philips: Premiere HDTV-Receiver DSR 9005 ab März erhältlich

    19.01.2006 (ks)
    [​IMG]
    Nach Pace und Humax will auch der offizielle Premiere-Partner Philips voraussichtlich im März seinen ersten HDTV-Sat-Receiver auf den Markt bringen. Der DSR 9005 soll 349 EUR kosten. Der Receiver unterstützt MPEG2 und MPEG4 sowie die Modulationsverfahren DVB-S und DVB-S2. Die maximal unterstützte Auflösung liegt bei 1920 x 1080 Pixeln (interlaced). Bilder mit niedrigerer Auflösung werden automatisch auf 1080i hochskaliert.
    Das Gerät verfügt über eine HDMI-Schnittstelle und einen YUV-Ausgang sowie zwei SCART-Buchsen. Der Digital-Ton wird über einen optischen oder koaxialen Digital-Ausgang ausgegeben.
    Der Receiver wird mit Voreinstellungen für Astra ausgeliefert. Das DiSEqC-Protokoll für den Mehrteilnehmer-Empfang wird unterstützt, allerdings nur in der 1.0-Version für maximal vier verschiedene LNBs, was aber den Betrieb des Receivers an einer DiSEqC-Rotor-Drehanlage ausschließt. Dies ist gerade für HDTV bedauerlich, weil die HDTV-Ausstrahlungen bereits jetzt auf vielen verschiedenen Satelliten-Positionen stattfinden. Programmlisten sollen automatisch aktualisiert werden. Das Gerät ist mit einem 13-stelligen Display ausgestattet, dass auch Programmnamen anzeigen kann.
    Neben dem integrierten Nagravision-Entschlüsselungssystem für Premiere soll der Receiver auch mit einem CI-Slot zur Aufnahme anderer Entschlüsselungsmodule ausgestattet sein.
     
  2. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: Philips: Ab März erhältlich....

    Und dann im Beamer wieder auf 720p runter oder wie? :eek:
     
  3. joys_R_us

    joys_R_us Silber Member

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Berlin
    AW: Philips: Ab März erhältlich....

    Genau das finde ich auch super ärgerlich. Mein Plasma hat 768 Zeilen. Also zuerst hochskaliert und dann runter ! Was hilft da noch die Digital-Anbindung. Das Signal wird einfach versaut !!

    Ja, die Philips Leute, man sieht warum sie bald von der Bildfläche verschwinden werden...(Denken und Kenntnisse wären in jedem Geschäft ganz hilfreich)
     
  4. Mark1972

    Mark1972 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.127
    Ort:
    DUISBURG
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55C6700, Entertain Premium VDSL 25,
    MR303 , Speedport 724v
    Sky Welt/Film/Sport HD
    AW: Philips: Ab März erhältlich....

    Mann Mann Mann... Ich weiss es nicht, ich weiss es nicht... Das Teil würde wunderbar zu meinem PF9830 passen. Aaaaaaber noch bis März warten ?? Möchte eigentlich schnellstmöglich HDTV haben. Hatten uns eigentlich vorgenommen, auf den Humax zu warten, soll ja bald so weit sein. Wie sieht's aus, angenommen ich miete den Humax, sobald verfügbar, bei Premiere, kann ich den dann nach Erscheinen des Philips wieder eintauschen ??? Fragen über Fragen.....

    Gruß,

    Mark
     
  5. Roadrunner79

    Roadrunner79 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Philips: Ab März erhältlich....

    da mein tv auch 1080 zeilen hat, würd der auch passen .... aber mir gehts genau wie dir - ich denk ich werd beim humax zuschlagen (sofern ich zeitnah einen bekomme)
     
  6. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.440
    AW: Philips: Ab März erhältlich....

    Wie sieht das eigentlich bei den anderen Geräten aus? Kann man da die Ausgabe-Scalierung einstellen? 1080i, 720p etc.

    Und wie sehen denn die normalen SD Programme mit den neuen HD-Settopboxen aus?
     
  7. Ramada

    Ramada Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Senftenberg
    AW: Philips: Ab März erhältlich....

    Guten Abend

    Die gleiche Frage würde mich auch ganz stark interessieren. Habe den LCD 9966 und bin bisher ein wenig enttäuscht von der Qualität des digitalen Sattelitenprogramms. Mache Sendungen sahen auf der guten alten "Röhre" einfach besser aus. Insbesondere Sport hat mich enttäuscht. Würden denn wenn man dann in ferner Zukunft eine HD-Box zu kaufen bekommt auch die nicht in HD ausgestralten Programme besser aussehen als das jetzt das digitale Sat-Fernsehen. Die Verbindung von der Box zum LCD-TV würde doch dann über DVI laufen. Oder ist das bei nicht HD-Sendungen egal?
    Mit freundlichen Grüssen
     
  8. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.047
    AW: Philips: Ab März erhältlich....

    Hallo Ramada!

    Ich habe auch den 9966er von Philips! ;) Die SD-Sendungen mit meinem Pace sehe ich, wenn sie 16:9 anamorph sind, über DVI, wenn sie 4:3 sind, über Scart, weil ich sie dann zoomen kann. Ich mag die Balken links und rechts nicht so gern!

    Von der Bildqualität her sind die SD-Sendungen im Gegensatz zu meinem TechniSat sehr viel feiner dargestellt. D.h. jetzt aber nicht, dass das Bild besser ist! Im Gegenteil: Jetzt werden alle Artefakte, die auf eine niedrige Bitrate der TV-Sender zurückzuführen sind, entlarvt. V.a. bei Sport sieht man teilweise nur noch Pixelwolken, oft um die Schriften und Grafiken. Selbst das über den TechiSat brillante ZDF hat über den Pace ganz deutlich Artefakte um das Logo herum. Bei ProSieben und Sat.1 kann man ja jetzt auf die HD-Programme ausweichen. Dann ist das Bild auch wieder gut, ähnlich wie früher bei der alten Röhre.

    Ein kaum übertreffbares Bild wird aber nur auf den echten HD-Sendern wiedergegeben. Dafür ist es dann aber um so umwerfender.
     
  9. Der_Boss

    Der_Boss Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    50
    AW: Philips: Ab März erhältlich....

    [​IMG]
     
  10. Godmode

    Godmode Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2003
    Beiträge:
    454
    Ort:
    hessen
    Technisches Equipment:
    dm7080hd
    AW: Philips: Ab März erhältlich....

    naja, ob philips als receiver hersteller so gut ist??? gute tv geräte können die ja bauen, aber bei receiver würde ich eher nen humax oder pace kaufen.
     

Diese Seite empfehlen