1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips 32PW9768 mit 40GB HD

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von berniebond, 26. März 2005.

  1. berniebond

    berniebond Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    131
    Anzeige
    Hat den Fernseher jemand von Euch?

    Irgendwas davon gehört?

    Ich sehe drin ein sinnvolles Paket mit guten Features.

    Und mein Händler hat ein Einzelstück mit 2 jahre Garantie um 1299 anzubieten.

    Soll man da nicht zuschlagen (vor allem wenn man einen 6/7 Jahre alten Sony KV29x5d hat)?
     
  2. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: Philips 32PW9768 mit 40GB HD

    Solange Du noch analoges Fernsehen hast, ist er oK.
     
  3. berniebond

    berniebond Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    131
    AW: Philips 32PW9768 mit 40GB HD

    Ich hab aber Sky Digital.

    Was ist dann?
     
  4. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: Philips 32PW9768 mit 40GB HD

    Dann solltest Du mal über SKY+ nachdenken. Gegenüber den 11h beim Philips hast Du die Möglichkeit, bei Sky+ zwischen 20h und 125h (je nach HD) aufzuzeichnen. Auch kannst Du ein Programm aufzeichnen während Du ein anderes siehst.
    Vielleicht wartest Du noch bis zum Jahresende und kaufst Dir dann einen LCD und die neue SKY+ HDTV Box.
     
  5. berniebond

    berniebond Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    131
    AW: Philips 32PW9768 mit 40GB HD

    ok, ich war ungenau.

    ich hab sky+ mit 40GB HD.

    Aber dt. kanäle hab ich auch noch über Kabel dass ich derzeit nur auf VHS aufnehmen könnte.

    Mein Gedanke:

    Warum ein sauteurer LCD, wenn ich mehr als genug Platz habe für eine Röhre?

    Also ich hab im Mediamarkt nur einen grossen Flachschirm gesehen, dessen Billd mir imponiert hat, das war übrigens auch ein Philips. Aber um 5000 Euro.

    Sag mir bitte, was du bei diesem Philips so negativ siehst, denn ich bin knapp vor der Kaufentscheidung....
     
  6. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: Philips 32PW9768 mit 40GB HD

    Ich habe gar nichts gegen Philips. Im Gegenteil, ein Bekannter von mir ist mit seinem Philips äußerst zufrieden.
    Es steht aber zur Zeit ein Wechsel zu HDTV an. Sky fängt im nächsten Jahr an, Premiere noch in diesem. Der Philips kann aber kein HDTV.
    Ich habe für meinen 30 Zoll LCD (entsprichet 32 Zoll Röhre) unter 700€ bezahlt. Das Bild ist auf allen Kanälen bis auf FX289 und Hallmark hervorragend. Leider fehlt der HDMI Anschluß.
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Philips 32PW9768 mit 40GB HD

    Wenigstens HDCP? Ansonsten nicht für HDTV geeignet.
    Der ganze HDTV Hype wird eh übertrieben... Geht nichts über einen schönen Röhren TV.
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Philips 32PW9768 mit 40GB HD

    Ich würde lieber nicht ein Paket nehmen.

    Vorteile bei zwei Geräten:

    - die Festplatten werden immer größer und dabei noch billiger
    - wenn man mit dem Receiverteil nicht zufrieden ist, kann man den Receiver einfacher austauschen
    - wenn sich die Norm ändert, ist der Schaden beim Receivertausch geringer, von DVB-S zu DVB-S2 oder gar zu HDTV

    Dazu kommt, das der Receiver ja nur analog ist. Würdest Du mal irgendwann über DVB-C oder DVB-S schauen, dann würde die Festplatte nur ein analoges Signal ( über Scart ) bekommen. Zum überspielen auf einen VHS oder DVD-Recoder kann man dann wahrscheinlich nichts anderes sehen.

    Mir stellen sich da auch noch ein paar Fragen:

    - kann man die Festplatte vorprogrammieren?
    - muss die Röhre dazu an sein?
    - hat der TV zwei Tuner?

    Mir wäre das viel zu unpraktisch. Und das Gerät soll ja wohl schon noch ein paar Jährchen interessant sein.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2005
  9. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Philips 32PW9768 mit 40GB HD

    Am besten wähe ein Produkt Link. Hab leider aucht nichts genaues über das Gerät gefunden.
     
  10. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin

Diese Seite empfehlen