1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips 32PW9527 Probleme mit AV

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Andrea2222, 17. Januar 2004.

  1. Andrea2222

    Andrea2222 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2004
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Stuttgart
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mir einen DVD Player zugelegt und mußte mit entsetzen feststellen,
    das mein Fernseh Philips 32PW9527, so glaube ich einen Fehler hat.

    Fehlerbild:
    Wenn das Bild dunkel(schwarz) ist, dann sind über die AV Eingänge deutlich
    zwei noch dunkelere schwarze Balken zu sehen.
    --------------------------
    | || ||| |
    | || ||| |
    | || ||| |
    | || ||| |
    --------------------------

    Erst dachte ich, das liegt am Kabel, deshalb habe ich ein neues genommen.
    Der selbe Effekt.
    Ja gut, dann liegt es halt am DVD Player. Nun habe ich am SAT Receiver ein
    Programm gewählt, das auch dunkel ist, derselbe Effekt, das gleiche
    am Videogerät. Aber immer nur über AV!
    Wenn ein 'normales' Bild kommt, fällt es gar nicht so auf.

    Was kann ich tun?

    Grüße Andrea
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Hallo und willkommen,

    stehen die Steifen oder wandern die Streifen ?

    Und wo standen die Geräte wenn sie über AV liefen ?

    digiface
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Könnte auch ne Störung durch nen anderes Gerät sein (Lautsprecher, Mikrowelle, Telefon, Handy...)
     
  4. better-research

    better-research Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Deutschland, 89054 Schweinshausen
    Das Problem habe ich ebenfalls mit meinem Phillips
    16:9 Fernseher, leider habe ich die genaue Typen-
    bezeichung nicht da.
    Aber das liegt am S-VHS Anschluß. Sobald ich dort
    den PC anschließe oder DVD-Player (egal welcher
    Marke), ist der Effekt da den du beschrieben hast.
    Dieser Effekt tritt auch auf wenn man am Scart- (RGB) anschluß mit einem Adapter ein S-VHS Kabel
    anschließt. Benutze wenn möglich ein voll belegtes
    Scartkabel direkt am Scartanschluß (am besten
    den Scartanschluß mit RGB nehmen. Dann ist das
    wirklich beste Bild zu sehen.
    Sofern natürlich dein DVD-Player einen Scartausgang
    besitzt.
     
  5. Tiger02

    Tiger02 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    1.560
    Ort:
    Naumburg/S. 11°48'E
    Hi A.

    Du meinst den seitlichen S-VHS Anschluß. Gleiches Problem bei mir. Scheint der gleiche Kasten zu sein (16:9). Die Streifen sind ständig auch in den Bildern zu beobachten und bewegen sich nicht. Meine Antwort hilft Dir auch nicht weiter. Ich habe das erst heute entdeckt. Über Scart und Y/C ist das nicht. Ich hoffe, daß sich einer der damit was zu tun hat der Sache annimmt.

    ES lebe das Testbild
     
  6. Andrea2222

    Andrea2222 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2004
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,

    die Streifen, die stehen.

    --------------------------
    | || ||| |
    | || ||| |
    | || ||| |
    | || ||| |
    --------------------------

    >Könnte auch ne Störung durch nen anderes Gerät sein
    Ich glaube nicht.

    >Und wo standen die Geräte wenn sie über AV liefen ?
    Video rechts zum TV


    AV1 RGB Streifen kaum sichtbar, nur wenn mans weiß
    AV2 Bild OK
    AV3 RGB Streifen deutlich sichtbar

    >Aber das liegt am S-VHS Anschluß
    Ich habe hier nichts angeschlossen,
    dabei habe ich auch schon alles abgeklemmt nur AV3,
    derselebe Effekt.

    >Ich habe das erst heute entdeckt. Über Scart und Y/C ist das nicht.
    Ich vermute auch, das ist ein Problem von Philips.
    Das war schon von Anfang an so.

    Was können wir tun?
    Ich habe 2099,- Eur bezahlt.


    Grüße Andrea
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Wie Alt ist der TV ??

    Hast Du Garantie ??

    Wenn sich die Streifen bewegen würden, könnte das unterliegende Signal dran schuld sein, wenn sie aber stehen, könnte es sich um die AV-Weiche handeln ( das wäre dann zwar in beiden Fällen das gleiche, jedoch könnte man im ersten Fall etwas dagegen tuen, im zweiten nur die Werkstatt ).

    Oder es ist ein Rechnungsfehler !!! Es ist doch ein 16:9, kannst Du mal ein Test machen, indem Du auf dem 16:9, das Bild in 4:3 darstellen kannst, wären die Streifen dann immernoch ??

    digiface

    <small>[ 18. Januar 2004, 18:53: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     
  8. majo

    majo Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Nordhessen
    Technisches Equipment:
    HD-DVD Toshiba HD-E1
    Beamer 720p Sanyo Z4
    Onkyo TX-DS 575
    DBox2 Philips
    Hyundai HSS 830 HCi
    Habe auch 2 schwarze (dunklere) Streifen auf meinem Kasten 36pw9527. Beide Streifen sind ca 5cm breit, verlaufen senkrecht und sind immer an der gleichen Stelle. Der linke Streifen ca. 5cm neben dem linken Bildrand, der rechte ca. 1/3 Bildbreite neben dem rechten Bildrand. Sie fallen v.a. dann auf, wenn die Bildinformation quasi neblich ist. Habe mir mein Bild so eingestellt, dass Schwarz auch so schwarz wie möglich und nicht dunkelgrau wirkt. Dabei sieht man die Streifen nur noch, wenn man sie sucht. Was ich noch nicht versucht habe, ist das Bild zu prüfen, wenn es ganz normal über Koax reinkommt. Mal sehn.

    Hatte seiner Zeit auch Philips-Leute da, wegen einer anderen Sache, die haben sich meine Beanstandungen angehört und auch bestätigt. Habe mir darauf hin TV-Bilder in Großmärkten genauer angeschaut. Ergebnis: wenn man erst mal sensibilisiert ist, sieht man auf fast jedem Kasten etwas anderes, was so nicht sein sollte. Die wesentlich akribischer gefertigten Computer-Monitore sind in diesen Dingen klar die besseren Fernseher. Tja entt&aum .

    Grüße, majo
     
  9. majo

    majo Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Nordhessen
    Technisches Equipment:
    HD-DVD Toshiba HD-E1
    Beamer 720p Sanyo Z4
    Onkyo TX-DS 575
    DBox2 Philips
    Hyundai HSS 830 HCi
    Hi Andrea,

    habe dein post nochmal genau gelesen:
    AV1 RGB Streifen kaum sichtbar, nur wenn mans weiß
    AV2 Bild OK
    AV3 RGB Streifen deutlich sichtbar

    ist bei mir genau so.

    Versuch mal S-VHS auf Scart2 (glaube ich, eben der AV-Anschluß, der S-VHS kann), dann müssten die schwarzen Streifen weg sein, dafür dann ca. 5 hellere (neblige) Striche am linken Bildrand? Sieht man auch nicht gleich, wenn man nicht drauf achtet.

    Is bei mir so. Hab da vor ´nem Jahr rumprobiert.

    Habe DVD auf AV1 und Sat auf AV3, beides RGB-Signal

    Hab mich damit abgefunden, hatte keine Lust auf den ganzen Hickhack entt&aum

    l&auml;c , majo
     
  10. Andrea2222

    Andrea2222 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2004
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,

    die Streifen, die stehen.

    --------------------------
    | || ||| |
    | || ||| |
    | || ||| |
    | || ||| |
    --------------------------

    ja gut Garantie habe ich schon noch, blos mein Händler
    sträubt sich dagegen. Er sagt da kann man nichts machen.

    Mich ärgert das halt.
    Hast Du es schon mal bei Philips versucht zu reklamieren?

    Grüße Andrea
     

Diese Seite empfehlen