1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Philips 32PFL8404H oder Samsung LE32 679B

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von DJRon, 19. Juni 2009.

  1. DJRon

    DJRon Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Forengemeinde ;)

    Ich suche einen LCD-TV fürs Schlafzimmer in 32 Zoll. War heute bei Media-Markt und der o.g. Samsung wurde mir aufgrund des ganzen Multimedia-Schnickschnacks empfohlen, sprich Videos von externen Platten direkt am TV etc.
    Stiftung Warentest spricht immer sehr für Philips. Das Vorgängermodell war mit Abstand das beste Gerät (laut Stiftung) in der Größe.
    Beide haben USB, DVB-C (ich würde gerne Kabel-Digital darauf schauen) und sonst ne Menge Schnickschnack.

    Habe mir beide gerade angesehen und kann nur sagen, es hat sich gelohnt auf diese Modelle zu warten. Selbst aus analogem Kabel machen die ein schickes Bild.

    Jetzt hätte ich ein paar Fragen an die Fachleute. Welchen findet ihr besser? (Der Samsung kostet 1099,- der Philips 899,-) Sind diese integrierten Kabel-Digital-Receiver irgendwie von Nachteil? Was können die USB-Schnittstellen wirklich? (Kann man eine externe Platte anschließen und VOB-Dateien schauen?) Der Media-Markt-Fachverkäufer ;) war ganz klar für den Samsung, da der eine neue Technologie nutze, durch die man aus jedem Winkel den TV betrachten kann und das Bild nicht schlechter wird (kann ich so bestätigen). Weiterhin hat der Samsung noch nen DVB-S Receiver, falls man mal umzieht....

    Mich würden eure Pro und Contra interessieren. Habt ihr selber Erfahrungen mit den Geräten?

    Vielen Dank für eure Antworten. Ein schönes WE ;)
     
  2. wolle

    wolle Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Philips 32PFL8404H oder Samsung LE32 679B

    Der Typ vom Mediamarkt wäre ja auch bescheuert, wenn er dir das billigere Gerät empfehlen würde. Außerdem ist dieser Saftladen viel zu teuer. Ich kaufe seit 20 Jahren nur noch Philipsgeräte und bin damit zufrieden. Habe zur Zeit 2 LCD 9631 und 7603. Beide haben ein geniales Bild über Sat.
     
  3. DJRon

    DJRon Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Philips 32PFL8404H oder Samsung LE32 679B

    Hi Wolle ;)

    Klar ist MM teurer, mich juckr nur grad die 0%-Finanzierung über 30 Monate. Deshalb werde ich da wahrscheinlich auch kaufen. Nur deshalb!

    Hast du bei deinen Philips-Geräten USB-Anschlüsse? Weißt du, ob die mittlerweile problemlos mit externen Festplatten gut umgehen können?

    Ich tendiere momentan, schon alleine wegen des Preises, auch zum Philips. Der Samsung ist halt sehr neu und der MM-Verkäufer sagte, dieses Gerät ist aufgrund dieser ganzen Multimedia-Funktionen (kann wohl mehr als der Philips über USB erkennen?!), dieser neuen Bildtechnologie und dem zusätzlichen Sat-Receiver sein zusätzliches Geld wert. Da die einem ja da aber immer viel erzählen, lege ich auf eure Meinung besonderen Wert.

    Wie gesagt, aus nem Kabelsignal haben die beide ein super Bild gemacht. Ich fands deutlich besser als noch das Bild vom 7403!
     
  4. wolle

    wolle Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Philips 32PFL8404H oder Samsung LE32 679B

    USB haben beide. Ob externe Festplatten funktionieren hab ich noch nicht ausprobiert, da es für mich keine Rolle spielt.
     
  5. michael_55

    michael_55 Silber Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Philips 32PFL8404H oder Samsung LE32 679B

    Philips Wiedergabeformate : MP3, LPCM, WMA v2 bis v9.2, JPEG-Standbilder, MPEG1, MPEG2, MPEG4, AVI (DivX, DIV5, DX50, DXMF), H.264/MPEG-4 AVC, MPEG-Program-Stream PAL, WMV9/VC1

    der Samsung kann sicher auch nicht mehr.
     
  6. DJRon

    DJRon Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Philips 32PFL8404H oder Samsung LE32 679B

    So, leider hielten sich die Beiträge arg in Grenzen. Sollte jemand vor ähnlichen Entscheidungsfragen stehen, ich hab mir jetzt den Philips gekauft und bin hochzufrieden. Wirklich ein super Bild bei Kabelsignalen (sowohl analog als auch digital)! Hätte diese Bildqualität echt nicht erwartet. Hab nen 32 Zoller auf etwas mehr als 2 Meter-Abstand, was eigentlich schon fast zu groß wär, aber das Bild ist super. Überhaupt keine Verpixelungen, rein gar nichts. Ich bin begeistert!

    Zum Net-TV kann ich noch nichts sagen. Der TV kann ohne Probleme mit meiner externen Platte (Western Digital My Book 320 GB) umgehen. Bis jetzt hat er alles gespielt (avi) und jetzt kommts, er liest auch VOB-Dateien von der Platte. Wenn man die richtige anwählt, dann kann man sich die komplette DVD anschauen. Er springt dann selbständig weiter. Nicht derselbe Komfort wie bei nem Player, aber er kann es.

    MfG

    DJRon
     

Diese Seite empfehlen